PDF-Dateien zusammenfügen

PDF-Dateien zu betrachten, ist mit der Vorschau von Mac OS X kein Problem. Wer jedoch mehrere PDF-Dateien zu einem Gesamtdokument zusammenfügen möchte, greift meist zu teuren Zusatzprogrammen. Dabei ist das gar nicht notwendig. Mit folgendem Trick lassen auch mit Bordmitteln PDF-Dateien verknüpfen.

So funktioniert’s am schnellsten: Zuerst in separaten Vorschaufenstern die beiden PDF-Dateien öffnen, die zusammengefügt werden sollen. Mit dem Befehl „Darstellung | Seitenleiste“ die Seitenleisten der Vorschaufenster einblenden, so dass am rechten Fensterrand Miniaturansichten der Einzelseiten erscheinen. Hier mit gedrückter [command/cmd]-Taste die Seiten markieren und anschließend mit gedrückter Maustaste in die Seitenleiste des anderen Vorschaufensters ziehen. Ein roter Balken zeigt, an welcher Position die Seiten nach dem Loslassen der Maustaste erscheinen. Mit dem Befehl „Ablage | Sichern“ wird die neue PDF-Datei gespeichert

12 Comments PDF-Dateien zusammenfügen

  1. Andreas Stricker

    Man muss aber aufpassen, an welche Stelle genau man die ausgewählten Seiten rüberzieht, nämlich unbedingt *in* das geöffnete Dokument innerhalb der Seitenleiste, so dass die Seiten über einem hellblauen Hintergrund erscheinen. Zieht man die neuen Seiten ganz unter die geöffneten, so geht Vorschau von zwei geöffneten Dokumenten aus und behandelt sie auch entsprechend – auch beim Abspeichern. Mit der Folge, dass man irrtümlich glaubt, die in der Seitenleiste angezeigten Seiten seien zu einem Dokument vereinigt worden.

  2. Beteka

    Einfach sehr gut durchdacht was Apple da mit der Vorschau auf die Beine gestellt hat!

    Ich habe mal ein Videotutorial dafür gemacht wie man PDFs zusammenführen und auch trennen kann und was man dabei auch beachten muss.

    Das Video kann man hier anschauen: http://youtu.be/w-BxqtijF3A?hd=1

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.