Pfadleiste im Finder anzeigen

Finder

Bei einem gemütlichen Mittagessen mit dem Twitterer Chris (@chriswalterCH) wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass es mit dem Finder-Fenster nicht möglich ist einen übergeordneten Ordner anzusteuern. Das ist tatsächlich so, sofern man die Darstellung nicht etwas anpasst. Wählt man nämlich in der Finder-Navigation den Punkt „Darstellung“ an und aktiviert „Pfadleiste einblenden“, kann man durch den Pfad navigieren.

finder-pfadleiste

Das sieht dann in etwa so aus wie unten abgebildet.

Finder mit Pfadleiste

Wenn man mit dem Finder irgendwo tief in der Dateistruktur landet, kann man auch dank der Tastenkombination „Command“ und „Pfeil nach oben“ in den übergeordneten Ordner springen. Aber die Lösung mit der Pfadleiste ist wesentlich übersichtlicher und Benutzerfreundlicher.

Sollte Ihr ähnliche Fragen haben, so dürft Ihr jederzeit das Kontaktformular ausfüllen, oder mich wie Twitter (@apfeltweet) kontaktieren. Ich freue mich viele weitere Tipps an die ApfelBlog-Leser geben zu dürfen.

  • Pingback: Renato Mitra()

  • Freak

    Netter Tipp, gleich am Abend ausprobieren.

  • Simon

    Man kann aber auch ganz einfach mit der rechten Maustaste auf den Fenstertitle klicken. Damit wird ebenfalls die Ordnerstruktur eingeblendet :-)

  • Clandestin

    Wenn man mit gedrückter Apfel-Taste in den Fenster-Titel klickt, öffnet sich ein Rollbalken mit der übergeordneten Ordnerstruktur.
    In deinem Beispiel Apfel-Taste und Klick in „Groovenite.“-Titel.

    Wünsche einen schönen Tag

  • Der Trick mit der Apfel-Taste funktioniert übrigens in vielen anderen Applikationen mit offenen Dokumenten…

    Sogar Safari hat was ähnliches eingebaut.

  • Pingback: Christopher Walter ()

  • Pingback: simphonia()

  • Pingback: cbarnz()

  • benny1243

    Man kann übrigens auch Objekte auf die Pfadleiste ziehen um sie an dieser Stelle abzulegen

  • Chris

    Danke Renato hast dir ein Bier verdient ;)

  • Super Tipp! Danke!

  • Simon

    wenn man im iTunes so einen mac podcast (von Apple selbst) abonniert, dort haben die sowas auch mal gesagt…. aber ich kanns nich gut gebrauchen, weil ich eben „noch“ keinen mac habe^^

  • Pingback: Tom Schimana()

  • Donnerknall

    Unter Darstellung, Symbolleiste anpassen gibt es ein Icon Pfad !!!!!!!!!!!!!!!!!
    Einmal gewählt……perfekt!!!

  • ichse

    SUPER, vielen DANK! Den Tipp habe ich schon lange gesucht! DANKE DANKE DANKE

  • JM

    Merkwürdig. Die Pfadleiste ist doch standartmäßig aktiviert, oder?

  • Parkouma

    depp

  • Pingback: ApfelBlog.ch()

  • Pingback: ApfelBlog.ch()

  • Pingback: apfeltweet: @chrisbeyeler Und wie! Am 3. November 2009: https://apfelblog.ch/umsteiger/pfadleiste-im-finder-anzeigen()