Probleme bei den Updates?

iPhone Mac 13. Oktober 2011 1 min read

author:

Renato

Probleme bei den Updates?

Reading Time: 1 minute

Seit gestern wurden diverse Updates auf diversen Apple Geräten freigegeben. Angefangen hat alles mit dem iTunes 10.5 update, darauf folgten, iOS 5 (auch für die Apple TV), OS X 10.7.2, Aperture 3.2 und iPhoto 9.2. Mal abgesehen von den dutzenden von iOS Apps Updates… Die Updates kommen alle über unterschiedliche Wege wie iTunes, Mac App Store und Mac OS X Softwareaktualisierungen. Wahrscheinlich waren es aber zu viele Updates und zu viele Leute auf der Welt wollten so schnell wie möglich von den Updates profitieren… Denn nicht wenige Benutzer beklagen sich über mysteriöse Fehlermeldung bei den Downloads oder während der Installation. Meistens liegt der Fehler darin, dass die Server bei Apple schlicht und einfach überlastet waren, bzw. sind. Dagegen helfen zwei Möglichkeiten:

  • Geduld – Nehmt es sportlich und versucht es heute, Morgen oder am Wochenende nochmal.
  • Alternativer download – Führt die Installation von Hand aus
Dafür Müsst Ihr die Software manuell downloaden, siehe Liste unten, einfach die „alt“-Taste gedrückt halten und in iTunes auf „Check for update“ beim iPhone klicken. Dann könnt Ihr die herunter geladene Datei auswählen und so von Hand installieren. Dann sollte es auch keine Probleme mit den Server geben.

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
45 Comments
  1. Ronnie

    Danke Renato, jetzt hats endlich geklappt. Musse die Software aber mit "Alt-Wiederherstellen" laden.

  2. lu.

    Das Problem war, nehme ich an, folgendes: Beim Registrieren der Gerätesoftware nach dem Download war der anzusprechende Server überlastet, darum konnten viele die Installation erst nach mehrmaligem Wiederholen starten! Wer erst heute updatet, wird wohl keine Probleme bekunden...

  3. McPringle

    Bei mir brach der Aktualisierungsvorgang nach dem Download beim Vorbereiten des iPhone ab. Folgendes hat geholfen: - alle Apps am iPhone beenden - das iPhone neu starten - alle anderen USB-Geräte entfernen - das iPhone direkt am Mac/PC anschliessen (ohne Dock) Dann lief das Update beim ersten Versuch sauber durch, nachdem es vorher fünf mal abbrach! Ich hoffe, dass diese Tipps auch anderen helfen! cu McPringle

  4. Diri

    Ich habs nach x-Mal wiederherstellen aufgegeben. Mein iPhone ist im Moment Tod. Beim Einschalten kommt die Grafik mit der Aufforderung das iPhone an iTunes anzuschliessen. Macht man das erkennt iTunes ein neues iPhone und fragt nach wiederherstellung. Dann stürzt iTunes mit einem unbekannten Fehler 3200, 3016, 16.. wieder ab. Ich habe iOS 5 vorher heruntergeladen. Dies müsste auf dem PC sein. Gibt es noch weitere Tips. Die von McPrigle habe ich im Grunde alle befolgt. Im Moment bin ich von Apple und iPhone echt genervt.

  5. Sascha

    @ Diri Nicht aufregen, dies schadet nur den Nerven. :-) Ich habe gestern Abend auch versucht mein iPhone 4 und iPad 1 über 3.5h zu updaten, leider ohne Erfolg, immer erschienen dieselbem Fehlermeldung, bis mein iPhone, wie Deines auch, im Wartungszustand war und nicht mehr wiederhergestellt werden konnte. Ich habe die Ãœbung dann abgebrochen und dies heute Morgen nochmals versucht. Nun klappte es einwandfrei, sogar die Auswahl um das iPhone aus meine Backup wiederherzustellen wurde automatisch erkannt und direkt durchgeführt. Jetzt freue ich mich auf die 250 neuen Funktionen und wünsche allen, die die Updates noch vor sich haben, viel Erfolg !

  6. Birgit

    Bei mir funktioniert die OS X Installation nicht. Download ging, aber die Installation wird nicht fertig. Läuft schon die ganze Nacht. Was kann man tun in solch einem Fall? Danke für eure Hilfe.

  7. christian

    Bei mir hat alles geklappt (Mac OS X 10.7.2, IOS 5 auf iPhone 4 und iPad 1), bis auf einen Authentifizierungsfehler einmal, welcher beim zweiten Versuch verschwand. Ein Problem hatte ich auf dem Mac nach der Installation von 1.7.2: Mein Passwort wurde nicht mehr erkannt, weil die Tastatur auf amerikanisch umgestellt war und ich die Sonderzeichen dadurch falsch eingab. Ich vermute, dass es sich dabei um ein Problem in Kombination mit File Vault handelt: http://hymnos.existenz.ch/2011/10/13/probleme-bei-der-passworteingabe-nach-update-von-mac-os-x-lion-mit-aktivierter-festplattenverschlusselung/ Konnte das sonst noch jemand beobachten?

  8. marc

    Bei mir lief gestern alles wie geschmiert. Innert drei Stunden alles installiert und iCloud aufgesetzt. Es war ein Spass und ist noch immer einer. Es funktioniert einfach. Toll.

  9. Adrian

    Hatte gestern Abend auch Probleme und habe es schliesslich nach ca. einem dutzend versuche aufgegeben. Heute morgen habe ich es nochmal versucht und siehe da: es hat beim 2. mal geklappt. (Ich fand noch den Hinweis dass man, wenn man AVG Antivirus benützt diesen schnell ausschalten sollte)

  10. Birgit

    Vielen Dank für eure Hilfe. Auf Twitter habe ich auch gelesen, dass man den Virenschutz ausschalten muss. Werde es heute nochmals probieren. Will auch in die Cloud ;) Hoffe, es klappt dann.

  11. Rolf

    Hallo zusammen! Ich habe gestern Abend auch das ganze geupdated. Jetzt habe ich eine Frage ! Und zwar in meiner Familie 3 iphones und 1ipod touch wie kriegt man das ohne Probleme in die Cloud ? Alle laufen über meine apple id Gruss Rolf

  12. Pinacol

    @Rolf: dies würden sicherlich noch andere User interessieren. Du könntest ein neuen Forumbeitrag eröffnen. apfelblog.ch/forum

  13. Cornel

    Ich bin entäuscht von Apple. Die Gesten gibt es unter iOS 5 nicht für das iPad 1. Mit iOS 4 und Developer Status ging es noch.

  14. Andy

    Auch das manuelle updaten wie von Renato angegeben hat bei meinem iPad2 nicht geklappt. "Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten (3002)" Zudem gibt es bei mir Probleme beim Wechsel zu iCloud. "Bei der Ãœbertragung Ihrer Mail ist ein Fehler aufgetreten" Hat Jemand das selbe Problem und weiss eine Lösung? Danke und Gruss

  15. Pinacol

    @Cornel Doch! iOS 5 habe ich gestern um 21:05 Für mein iPad 1 runtergeladen. 700MB.

  16. Ronnie

    @Andy Hatte das selbe Problem. Habe es aber mit "Alt-Wiederherstellen" statt mit "Alt-Update" hingekriegt.

  17. René

    Hab gestern iOS5, OS X und Apple TV updated und iCloud eingerichtet. Trotz anfänglicher Fehlermeldungen habe ich mich nicht beirren lassen und alles funzt! ;-)

  18. Cumu

    Ich staune immer wieder über soviele User, die es eigentlich besser wissen sollten und trotzdem immer die ersten sein wollen, die was neues auf ihren Geräten haben wollen.Ich kann das absolut nicht nachvollziehen bei Usern, die sowas schon mal erlebt haben. Und es wird mit jedem grossen Update immer schilmmer!!! Mir ist die ganze Updaterei genau einmal in die Hose gegangen, weil ich am gleichen abend updaten wollte, so dass ich danach stunden- und tagelang nach Workarounds suchen musste, um mein iPhone wieder in die Gänge zu bringen! LEUTE!!! Wieso wartet ihr nicht einfach einige Tage?!! Ich werde mein iPad frühestens nächste Woche updaten! Und da ich (noch) ein iPhone 3G habe, muss ich mich da ja nicht mit Updates rumschlagen... Und auf dem iPad funktioniert ja auch mit der alten iOS alles bestens...

  19. Rolf

    @Cumu Ich Update wann ich Lust und Zeit dafür habe. Und ich nehme an das diejenigen und Ich die gestern Abend geupdatet haben ,auch gewusst haben das es zu Problemen kommen kann. Auch wenn es zu Problemen gekommen wäre!was nicht der fall war , hätte ich gewusst was zu machen wäre.Denn ich bin schon lange dabei. Lass sie doch!ich reklamiere auch nicht das du 1 Woche warten willst :-) Gruss Rolf

  20. faebsi

    Ich habe ein iPad 2 3G und iPhone 3GS. Das Update fürs iPhone lief ohne Probleme. Beim iPad stürzte alles aber, sodass zum Schluss das iTunes das iPad gar nicht mehr erkannt hat und auf das iPad nur stand: connect to itunes. Auch hardresets haben nichts gebracht. Falls jemand das Problem hat, hier die Lösung: - iTunes öffnen - iPad anschliessen - Device manager (Gerätemanager) gehen und Treiber neuinstallieren des Apple Devices (Recovery) --> iTunes erkennt es sodann und stellt alles wieder her. Jetzt läuft bei mir alles wieder super.

  21. Andy

    @Ronnie hat leider auch mit wiederherstellen nicht geklappt. @faebsi wo finde ich den Gerätemanager?

  22. Klaus

    Bei mir ging gestern abend auch nix. Erst heute morgen. Nach dem aufstehen (ca. 6.00). Da war vermutlich wenig los. Hatt alles problemlos geklappt. Denke auch das es mit der Serverübrlastung zu tun hatte

  23. igazz24

    Eine wahre Freude - finally ;-) War auch ziemlich lange drann und habe dann mit den Direkt-Downloads alle meine iDevices erfolgreich geupdated - einfach wieder versuchen, bei mir ging gestern Abend immer wieder beim gleichen Authorisierungscheck (Schritt Wiederherstellung) mit den Apple Servern das ganze in die Hose. Danach habe ich auf Twitter und Macuser.de nachgelesen das dies vielen so geht und weiter probiert bis es auch bei mir geklappt hat. Heute Abend mal noch das ganze Zusammenspiel - ipad - iphone - apple tv - testen und auskundschaften *freu* ...

  24. Marco

    hallo, ist jetzt vllt eine blöde frage aber wie kriege ich meine musik sammlung auf icloud? oder ist das in für die schweiz noch gesperrt? Lg marco

  25. Jürg

    Ich habe heute morgen auf mein iPad 2 und mein iPhone 4 das iOS 5 geladen, alles gut und schön, jedoch kann ich alle meine Apps von Drittanbietern nicht mehr öffnen. Habe auch schon mit dem Apple Support telefoniert, jedoch konnten sie mir auch nicht weiterhelfen. Hat jemand von euch noch eine Idee? Danke

  26. faebsi

    @Andy: Natürlich nur wenn du Windows verwendest, dann Start -> rechte Maustaste auf Computer -> links Device manager

  27. Cumu

    @Rolf: Wer so ungeduldig ist (oder wie du es nennst, ausgerechnet in den allerersten stunden der updatefreigabe zeit und lust hat), dass er das update SOFORT machen muss, der muss mit problemen rechnen. leider gibt es gerade in der technik szene extrem viele solcher leute, wieso auch immer. und wer sich nicht auskennt, es weiss und es trotzdem macht, der ist selbst schuld. wenn du dich dabei ausnimmst, dann ist das dein bier. aber wenn ich hier so lese, dann kommt es mir so vor, als ob ziemlich viele leute probleme haben und hätten und viele davon vielleicht das erste mal. und genau jenen sage ich das, was ich geschrieben habe: lasst die finger davon, wartet min. 2 tage und versucht es dann, wenn die server nicht mehr überlastet sind. ich wäre damals froh gewesen, hätte mich jemand gewarnt... wer das nicht verstehen will und von den möglichen problemen wusste, der tut mir nicht leid, der hat's nicht anders verdient! und den letzten satz in deinem kommentar hättest du dir schenken können, der hilft niemandem weiter!

  28. Chris

    Da mein iPhone sowieso schon seit einigen Tagen auf der aktuellen SW läuft, war nur noch mein iPad dran. Da dieses sowieso schon die Beta hatte, war das Update eh manuell zu machen. OS X ging ewig. Bei 100KB/sek hab ich dann abgebrochen und nochmal laufen lassen. Dann gings superschnell. Umstief auf iCloud war dann problemlos. All in all: ging gut ;)

  29. Joobst

    Hi, Ich hatte gestern um 22 Uhr auch diverse Probleme beim update und habs nach dem 10 mal dann gelassen. jetzt hast reibungslos funktioniert! :)

  30. MacPädu

    Hallo zusammen Seit meinem Update hängt mein Adressbuch. Wenn ich einen Kontakt auswähle, passiert nichts mehr. Habs im Adressbuch und via Kontakte im Telefon versucht. Hat jemand gleichen Symptome? (Unter: Alle MobileMe Gruppen)

  31. Lionel Macessi

    beim updaten des iphone/ipad kurz die firewall des macs ausschalten. dann klappt es reibungslos...

  32. Rolf

    @Cumu Wenn dein erster Kommentar dazu gedacht war einigen Usern zu helfen.Hättest du ihn etwas freundlicher und weniger Ãœberheblich und Besserwisserisch gestalten können. Wenn er anders formuliert gewesen wäre hätte ich mir vielleicht auch meinen letzten Satz schenken können.Nur etwas freundlicher dann sieht das ganze schon viel besser aus. Gruss Rolf

  33. Andy

    @lionel maessi klappt leider auch mit deaktiviertem fire wall nicht nun macht iCloud wieder Probleme mit Mail. ich hoffe das hat bald ein Ende. einfach nur mühsam.

  34. Cornel

    @Pinacol dass es iOS 5 fürs iPad 1 gibt, weiss ich, aber die Funktion "Multitasking-Gesten" (z.B. mit vier Fingern App schliessen) geht beim iPad 1 offenbar nicht, warum auch immer. Mit dem iOS 4 hatte ich die noch.

  35. Lionel Macessi

    @andy: mail macht seit etwa 15 uhr probleme. die ganze sache ist wohl etwas überlastet...

  36. faebsi

    Ist das bei euch auch so, dass das iPhone (3GS) und iPad (2) extrem langsam geworden ist? Die Musik App auf beiden Geräten stürzt regelmässig ab, zwar nur wenn ich eine Wiedergabeliste öffne die um die 5000 Titeln drin hat, trotzdem ist das recht nervig. Auch bei den Bildern stockt das iPad total. Früher hatte ich nie solcher Freezes und Abstürze, das kannte ich doch nur von Windows... :(

  37. Ronnie

    Gibt es auch für snow leopard ein update damit icloud läuft?

  38. Diri

    So, hab es gestern Abend nun auch geschafft, dass das ganze Update durchgelaufen ist. Morgen ist dann das iPad2 daran. Dann gilt es die 200 Erneuerungen zu finden und die Funktionen zu testen ;-)

  39. Almajo

    Tja, AirDrop will seit dem Update nicht mehr. Wollte nur zwei Dateien von meinem iMac aufs MacBook Pro rüberziehen. Was vorher problemlos funktionierte, macht jetzt nur Probleme: Ich erhalte jedesmal die Meldung von meinem MacBook, dass es die Anfrage abgelehnt hat. Was läuft hier falsch, resp. wie kann ich das wieder beheben?

  40. Dani

    Hallo Zusammen So bald ich auf den link klicke beginnt es eine zip datei herunter zuladen. Wenn ich diese entpacke kann ich danch leider keine ipsw datei in den ordnern finden. was muss ich tuhn damit ich diese datei erhalte?

  41. Ralph

    Oh Mann, nach dem update waren alle Whats App Chats weg! Und als ich es "wiederherstellen" wollte, hat es kein Back up vor dem Update gemacht! Dann noch was anderes... wie kann man eigentlich im iPhoto Filme drehen, wie zeigt es bei mir immer unbekehrt an!

  42. Luks15

    Ich werd nochmal verrückt, ich habe jetzt grade schon zum achten Mal versucht meinen Ipod Touch 4G 32GB auf iOS5 zu updaten, aber immer bekomme ich die Fehlermeldung 3002. Ich habe wirklich alles probiert, so aktualisieren und wiederherstellen, aber da ist immer der Download abgebrochen, dann Firmware so runtergeladen und versucht manuell draufzuspielen, aber dann immer der Fehlercode. Habe auch schon ohne Antivirenprogramm und Firewall das Update gemacht, hat nichts gebracht. Ich mein, es ist Samstag, wie können da die Server immer noch überlastet sein?

  43. tobi92

    hey ich hab problem bei der aktualisirung der software meines iphons nach dem download kommt immer die meldung Bei der netzwerk verbindung ist eine zeitüberschreitung aufgetreten. ich weiss nich mehr weiter. könnt ihr mir helfen?

  44. Christina

    hey ich habe die software geladen...jedoch wenn ich sie mittels itunes auf das iphone laden will kann ich immer nur ordner auswählen und in den ordner befinden sich dann keine dateien - kann mir da jemand weiterhelfen? ich habe die software schon mehrmals geladen...aber die dateien scheinen dann nie auf wenn ich sie via itunes öffnen möchte... wäre über hilfe dankbar

  45. Daniel

    Leg dir einen Mac zu haben sie gesagt. Da hast du keine Proleme haben sie gesagt. Danke für den Eintrag jetzt funktioniert alles wieder.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.