Smart Cover für iPad 2 – Genau nach meinem Geschmack

iPad 22. März 2011

author:

Smart Cover für iPad 2 – Genau nach meinem Geschmack

Mit dem iPad 2 hat Apple auch das Smart Cover vorgestellt. Die Hüllen aus Plastik oder Leder können dank einem ausgeklügelten Magnet-System schnell und ohne zielen an das iPad 2 befestigt werden. Weitere Magnete sorgen dafür, dass man das Smart Cover schnell zu zwei verschiedenen Ständer formen kann…

Ich persönlich bin ja ein Fan von „Naked Gadgets“! Ich finde es einfach nur schade, wenn ein so tolles Produkt wie das iPhone oder iPad in einer Hülle versteckt wird und eventuell sogar unnötig grösser und dicker gemacht werden. Anfänglich war ich von Apple Schutzhüllen vom ersten iPad begeistert, aber nach nur wenigen Wochen hab ich das iPad daraus befreit. Irgendwie war mir das iPad ohne Hülle einfach lieber…

Ãœbrigens kann ich auch gut damit leben, wenn eines meiner Apple-Geräte auch einmal einen Kratzer einfängt. Solche Dellen, Kratzer und Spuren der Benutzung geben dem Gerät doch einen eigenen Charakter. Im ersten Moment ist es sicherlich ärgerlich, aber das legt sich wieder.

Die Covers können auch zum ein- und ausschalten des iPad 2 gebraucht werden. Hebt man das Cover ist das iPad sofort betriebsbereit. Schliesst man das Smart Cover geht das Apple-Tablet sofort in den Standby-Modus. Ãœbrigens, dank den vielen eingebauten Magneten klebt das Cover mühelos am Kühlschrank und hält auch das iPad 2. Somit kann das Tablet also problemlos in der Küche aufgehängt werden.

Das Smart Cover gibt es in 10 Farben, fünf davon aus weichem, anilingefärbtem italienischen Leder. So viele verschiedene Farben, dass ich noch nicht einmal weis, für welche Farbe ich mich entscheiden würde… Habt Ihr schon eine Lieblingsfarbe?

Das iPad 2 und das iPad Smart Cover sind perfekt füreinander gemacht. Das Smart Cover ist die perfekte Schutzhülle, ohne dass das Apple-Gerät unnötig verdeckt oder eingepackt wird.

Das iPad Smart Cover schützt das iPad, ohne das dünne, leichte Design zu beeinträchtigen.

Meiner Meinung nach die perfekte Mischung aus Schutz und nützlichem Ständer… Leider ist das Smart Cover nicht standardmässig beim iPad 2 dabei, sondern muss separat gekauft werden. Der grossen Auswahl an Farben und Materialien wegen macht das natürlich Sinn…

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
13 Comments
  1. Peter

    " wenn eines meiner Apple-Geräte auch einmal einen Kratzer einfängt. Solche Dellen, Kratzer und Spuren der Benutzung geben dem Gerät doch einen eigenen Charakter." "Ich finde es einfach nur schade, wenn ein so tolles Produkt wie das iPhone oder iPad in einer Hülle versteckt wird" Du hast sowas von Recht! Hey, kauft ihr euch auch ein wunderschönes Auto, um es danach in Wattebäuschchen einzupacken und damit rumzufahren? Eben! Sag ich doch. Wenn man schon so etwas schönes kauft, dann darf und soll man das auch zeigen!

  2. Eris

    ich geb euch ja schon recht, ABER: apple geräte sind teuer, haben aber auch einen relativ hohen wiederverkaufswert wenn man sie pflegt. dank hüllen und folien konnte ich mein 3g für 300.- über ricardo verkaufen. mein 4er kostete 500.- also habe ich für mein 4er 200.- bezahlt. jedes andere gerät kann man nach 2jahren nicht mehr zu einem solchen preis verkaufen. apple produkte sind nicht teuer wenn man es richtig macht ^^

  3. Borni

    Ich kann da Eris voll und ganz zustimmen. Natürlich ist die "erste" Anschaffung etwas teurer. Aber es lohnt sich allemal. Grundsätlich bin ich auch nicht der Fan von Folien, Hüllen, etc. Aber teilweise macht es einfach Sinn sein Produkt ein wenig zu schützen. Spät. beim Wiederverkauf zahlt es sich aus... :-) Gruss Borni

  4. Martin Rechsteiner

    ICh habe mir beim ersten iPad 2 ein hellblaues gekauft, werde mir beim zweiten noch noch ein grünes dazu und evtl. noch eines in rosa kaufen, obwohl dann will mein töchterchen wieder alleinbesitz recht :-) hmmm, schwere entscheidung

  5. Martin Rechsteiner

    Und das mit dem Kühlschrank funktioniert wirklich sehr gut und ist äusserst praktisch, und somit (zumindestens bei uns) genügend weit weg von den ganzen Spritzern .-)

  6. Kudi

    Die Funktion mit dem Kühlschrank hat mir imponiert! Gerade bei Kochen ist unser Kühlschrank so platziert, dass ich mit nur einem Aufschauen das iPad sehe! Wird cool am Freitag!

  7. tobicom

    Ganz so doll dürfte das Smart Cover doch nicht sein -> http://www.youtube.com/watch?v=g1u0-4Tpfok

  8. bigherb

    @toicom: natürlich ist es nicht toll, wo das Teil hergestellt wird, aber das ist immer so. aber der typ hat wohl das display noch nie anders geputzt und hat fettfinger. und die flecken kommen vom rauchen. Ich will ein grünes! :)

  9. Jamiri

    Eris, inkludiere doch bitte mal die Kosten für deine ganzen Schutzfolien und Cover vom 3G und vom 4 und rechne nochmal. Und wo hast du nur 500 CHF für das iPhone 4 bezahlt? Mit Vertrag?

  10. the big LEBOWSKI

    ich werde mir als Zubehör 2 Smart Cover gönnen, 1x das hellblaue Kunststoff (schön stylisch für den Sommer und passt super zu meinem iPad 2 in weiss) und 1x das schwarze aus Leder für den seriösen Auftritt im Job ;-)

  11. Rolf

    Ich habe das Blaue Smartcover und muss sagen ! Da hat sich Apple mal wieder übertroffen.Eigentlich müsste man iPad 2 und das Cover zusammen verkaufen.Klar man muss doch noch ab und an das Putztuch brauchen.Einfach ein Super Teil

  12. Eris

    @jamiri: 10 Schutzfolien ca. 3Fr. bumper gratis div. hüllen ca. 2-5fr. pro stück. natürlich mit abo, aber 200.- sind somit nicht viel. zudem mag ich es gerne die hülle von zeit zu zeit zu wechseln weil es ein stylishes accesoir ist.

  13. Brandis

    Wie siehts aus, wenn man das iPad mit dem Smartcover im Rucksack hat und sich darin auch das Portemonnaie mit Kreditkarten befindet? Sind die Kreditkarten im Portemonnaie gut genug geschützt oder sind die Magnetstreifen danach vom Cover alle gelöscht?

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.