So darf das neue iPhone aussehen!

iPhone 22. Juni 2012

author:

So darf das neue iPhone aussehen!

1 - iPhone 5 auf Apple Website

In den letzten Tagen und Woche sind ja immer wieder diverse Photoshop-Mockups durch’s Web gegeistert vom neuen iPhone. Verantwortlich für die besten Renderings ist Martin Hajek. Er hat gleich ein 3D Modell anhand von Fotos und möglichen Plänen erstellt. Wer sich mit 3D-Software auskennt, der kann sich das vermeintliche iPhone 5 3D-Modell herunterladen und eigene Szenen mit dem neuen iPhone erstellen.

Ich könnte mich mit dem Design hier eigentlich gut anfreunden… Was sagt ihr zu der Galerie?

(via Gizmodo)

ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
10 Comments
  1. Reto

    Endlich die Kopfhörerbuchse unten wie beim Touch. Dann regnets nicht mehr auf den Indikator:) Hoffentlich einmal Stereosound bei diesen Böxchen. Die Zweifarbigkeit wäre zwar gewöhnungsbedürftig, aber kein Grund zum voreiligen Entschluss: "Ich bleibe auf jeden Fall bei meinem iPhone 4..."

  2. Reto

    ...und noch was. Ist der matte Teil auf der Rückseite wohl speziell griffig (Anti-Rutsch)?

  3. Rolf

    Also so würde ich es auch kaufen.Aber wenn man auf den anderen Foren so schaut sieht es anders aus! Da liest man Steve Jobs würde sich im Grab umdrehen bei diesem Design und unter Steve Jobs wäre so ein Design nicht möglich.Ich für meinen Teil hätte nichts dagegen wenn es so im Herbst vorgestellt würde.

  4. Clemens

    Ich finde die Vergrößerung des Bildschirms nicht unbedingt notwendig. Bei meinem iPhone 4 finde ich es sehr angenehm, dass ich alles mit einer Hand bedienen kann. Da wäre es schon eher ein Nachteil wenn man beide Hände zur komfortablen Bedienung benötigen würde... Vorallem der zurück Button befindet sich ja oben links - ob das den Daumen auf Dauer nicht überstrapaziert? Von so einer Rückseite wäre ich auch nicht sonderlich begeistert. Ich hoffe, dass sich Apple hier etwas edleres einfallen lässt. Für mich würde das iPhone so etwas zu "billig" wirken ;) Schöne Grüße aus Österreich vom Bodensee !

  5. lu.

    Für mich ist die Vergrösserung des Displays längst überfällig - kommt das nicht mit dem neuen iPhone, überlege ich mir ernsthaft einen Wechsel auf WP. Mit der Rückseite kann ich mich durchaus anfreunden, ob der Rahmen und der hintere Teil aus Liquid-Metal besteht? Mir eigentlich egal, Hauptsache, das Teil wird kratzfester... Und das wäre es mit der Rückseite allemal :)

  6. Paulus

    Das Design an sich sieht sehr chic aus. Gerade mit mittiger FaceTime Kamera und dem neuen dunklen Rand beim schwarzen Modell. Die zweifarbige Rückseite in weiß ist sehr gewöhnungsbedürftig. Vielleicht kommt mit dem neuen iPhone auch ein Homebutton ersatz…

  7. Cornel

    also wenn das iPhone nicht einen grösseren Bildschirm bekommt und sich in iOS 6 nicht noch was tut (Schnellzugriff via Notification Center auf 3G, WLAN, usw..., beim Cydia App IntelliScreenX ist das sehr schön gelöst) dann wechsele ich im Herbst auf das Galaxy S3. Ich mag nicht immer mein iPhone Jailbreaken für Funktionen welche längst überfällig sind.

  8. Chrigu L.

    Gefällt mir! Würde ich mir kaufen. Auch dass das Display ein wenig grösser werden könnte, finde ich gut. Aber nicht viel grösser, so dass man das meiste noch gut mit einer Hand bedienen kann...

  9. Raymond

    Also ich finde das Design auf den Bildern sehr gut, warte sowieso schon ganz gespannt auf das neue Iphone!

  10. Macfee

    Meinem Design-Auge mag es nicht gefallen. Es sieht einfach wie Kaugummi in die Länge gezogen aus. Ich verstehe den Hype um größere Displays eh nicht. Wenn ich surfen oder gamen will, nehme ich ein Ipad -- beim Iphone will ich in erster Linie ein Handy und dass das dann mehr kann ist prima. Wenn ich ein Frühstücksbrett will, gehe ich zu WMF und kauf mir eines. Auch eine zweigeteilte Rückseite empfinde ich als hässlich und stimme somit zu: unter SJ hätte es das nicht gegeben, dafür war er ein viel zu großer Design-Perfektionist.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.