So würde ein Touchscreen Mac aussehen

Mac 21. Juni 2011 1 min read

author:

Renato

Renato

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.
8 Comments
  1. Johannes

    Das geht bestimmt in die Arme. Ich denke mehr als 5 Minuten hält man das nicht aus.

  2. Bergler

    Ich stell mir eher vor, dass das ein Laptop mit zwei Touch-Flächen sein würde. Statt der Tastatur einfach ein zweiter T-Screen.

  3. Martin J.

    ich denke das der winkel einfach ein ganz anderer sein wird.. quasi liegend auf dem tisch, bzw leicht angewinkelt.. so schau man zwar n bissl nach unten, aber kann auch besser bedienen.. wie es dann bei nem 27" Monitor ausschaut is fragwürdig ;)

  4. Tom

    Irre ich mich, oder hat Steve Jobs das Thema nicht mal verworfen? http://www.businessinsider.com/steve-jobs-touch-screen-mac-2010-10 mindestens in den heute bekannten spielarten.. was nicht heisst, dass nie etwas kommen wird.. ich stelle mir aber sowohl das "hände in die höhe" als auch das "kopf runter" prinzip als ergonomisch ziemlich ungünstig vor.. aber bücher liest man ja auch so.. ;-)

  5. Renato

    @Tom: Du erinnerst Dich richtig. Steve meinte, dass dafür kein Markt da sei. Allerdings hat Apple kurz darauf das Patent für einen Touchscreen Mac eingereicht. Auch ein Herr Job kann und darf sich mal irren... =)

  6. Thomas

    Steve Jobs hat das damals imho nicht mit der Begründung "kein Markt vorhanden" sondern "das hält niemand länger als ein paar Minuten aus" verworfen und ich lade jeden zum Selberversuch ein. Einfach mal ein iPad irgendwo an die Wand lehnen und mit ausgestrecktem Arm 30 Minuten bedienen. Viel Spaß dabei und vor allem viel Spaß mit dem Muskelkater nächsten Tag :-)

  7. DomiX

    Ich glaube es eher nicht... Steve meinte ja selbst, dass das von-der-Seite-Touchen nicht ergonomisch, und somit einfach unsinnig ist. Getoucht wird von oben. Bei der Maus, beim Trackpad, als auch mit dem iPad/iPhone/iPod Touch. Aber was senkrechtes... Das hat sich noch nicht bewährt... Dafür sind unsere Handgelenke nicht gemacht...

  8. Mischa

    Ich vermute eher das es eine Kombination geben wird. Irgendwo hab ich mal eine Zeichnung (oder gar Patent) gesehen von einem iMac-Fuss mit einem speziellen Scharnier damit man den Monitor wahweise senkrecht als auch flach auf den tisch legen kann. Das hätte den Vorteil das man normal bedienen könnte mit Tatstatur und Maus, und für spezielle Applikation als Touchpad. Würd ich mir als Grafiker gleich zulegen, wens handling stimmt wärs ein super Grafiktablett ;o)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.