Startschuss für das ApfelBlog

Apple 25. April 2007 1 min read

author:

Startschuss für das ApfelBlog

Reading Time: 1 minute

Im stillen Kämmerchen hab ich an einem neuen Blog gearbeitet und das ist nun das Resultat. Wie vielleicht der Eine oder Andere vielleicht gemerkt hat, habe ich meinem regulären Blog Mitra.ch bereits am 16. März mich definitiv entschieden auf Mac umzusteigen. Dieses Blog begleitet mich beim Wechsel. Ich tausche hier meine Erfahrungen als langjähriger Windows-Benutzer welche bald seine ersten Schritte in der glamorösen Welt des Apfels tätigt.

Bekanntlich wurde der Release vom neuen Betriebssystem Leopard durch den Mehraufwand bei der Entwicklung des Apple iPhone auf Oktober verschoben. Das wiederum verschiebt auch meinen Erstkauf eines MacBook. Denn wenn schon, dann richtig mit dem neuen OS X!

Trotzdem aber starte ich das Blog bereits jetzt, denn immer wieder stolpere ich über gute Programme, Tutorials und Tips rund um Apple und die vielfältigen Produkte. Damit ich das ganze nicht vergesse bis es zum grossen Tag-X kommt, halte ich das ganze für mich und alle Interessierten in diesem Blog fest.

Wie Ihr unschwer erkennen könnt, ist auch das Design des Blogs sehr Mac lastig. Das ApfelBlog wird von WordPress angetrieben mit einer Vielzahl von Plugins und dem wunderbaren iTheme Layout von N.Design Studio. Das Layout sieht nicht nur hübsch aus, Ihr könnt die Boxen in der Sidebar rechts sogar selber ordnen und nach belieben schliessen oder offen halten. Die von Euch getätigten Einstellungen werden in einem Cookie gespeichert und sind beim nächsten Besuch auf dem ApfelBlog noch erhalten. Cool oder? Grundsätzlich werde ich die Sidebar in den nächsten Wochen noch mit Mehrwert bestücken und auch sonst noch die Eine oder Andere Feinheit anpassen.

Natürlich sind Meinungen und Feedbacks immer gerne willkommen. Dann bleibt mir noch Euch viel Spass zu wünschen und ich freue mich auf (hoffentlich) viele Besucher.

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.