Swisscom und Sunrise verkaufen iPhone 4 zum gleichen Preis wie iPhone 4S

iPhone 31. Oktober 2011 2 min read

author:

Swisscom und Sunrise verkaufen iPhone 4 zum gleichen Preis wie iPhone 4S

Reading Time: 2 minutesSwisscom verkauft iPhone 4 gleich teuer wie iPhone 4S

Der ApfelBlog.ch-Leser Ralph hat mich auf eine Unstimmigkeit bei Swisscom hingewiesen. Die Swisscom hat tatsächlich identische Preise für das iPhone 4 und 4S, bei den gleichen Speichergrössen. Vermutlich ist der Swisscom da ein Fehler unterlaufen… Es wäre ja nur logisch wenn das alte, langsamere Modell weniger kostet als das aktuelle, schnelle iPhone 4S! Zudem gibt es wohl viele Leute, welche sich ein Schnäppchen erhofft haben nach dem Verkaufsstart des iPhone 4S. Daraus wurde, zumindest im Moment, nicht. Das iPhone 4 ist der Swisscom gleich viel Wert wie das neue verbesserte iPhone 4S.

Ralph wollte der Sache näher auf den Grund gehen und hat sich bei der Swisscom Hotline erkundigt. Folgende Erkenntnisse konnte er nach den Gesprächen gewinnen:

  1. Es gibt viele Leute, die heute die gleiche Frage stellen.
  2. Sie verstehen das Problem, es ist jetzt halt aber einfach so.
  3. Das Marketing weiss auch nicht wieso das so ist.
  4. Die Preise werden vielleicht nächsten Monat korrigiert, aber sie wissen nicht ob das November oder Dezember ist.

Wer also auf ein Schnäppchen gehofft hat, muss sich noch bis November, oder gar Dezember gedulden.

Ähnlich sieht es auch bei Sunrise aus:

Bei Orange ist nur noch das kleine iPhone 4 mit 8GB Speicher im Online Shop zu finden. Ich vermute mal, dass die beiden anderen Provider jetzt noch versuchen die Restbestände los zu werden und dann bald auch nur noch das kleine iPhone 4 mit 8GB Speicher im Angebot haben.

Renato Mitra ist ein leidenschaftlicher Vollblut-Blogger. Apple Experte. MINI Fan. Kommuniziert leidenschaftlich gerne über digitale Kanäle. Ansonsten: Try, fail, think, learn, repeat.