Posts tagged "4K"

Apple TV 4K

Apple hat gestern das neue Apple TV 4K vorgestellt. Apple TV 4K unterstützt nun 4K als auch High Dynamic Range (HDR) und bietet klare, gestochen scharfe Bilder, sattere, naturgetreuere Farben und ist viel detailreicher in dunklen und hellen Szenen. Mit Apple TV 4K können Zuschauer eine wachsende Auswahl an 4K HDR-Filmen auf iTunes geniessen. iTunes Nutzer erhalten in ihrer bestehenden iTunes Mediathek automatisch Upgrades von HD-Titeln auf 4K HDR Versionen, sobald diese verfügbar sind. Apple TV 4K wird auch 4K HDR-Inhalte beliebter Videodienste wie Netflix und Amazon Prime Video anbieten, die demnächst verfügbar sein werden. Wir Schweizer müssen uns aber auf die zweite Auslieferungswelle gedulden. Ob Siri dann endlich auch für die Schweiz freigeschaltet wird, ist bisher unklar.

Eddy Cue, Senior Vice President Internet Software and Services von Apple:

Mit dem neuen Apple TV 4K bringt man den Zauber des Kinos direkt ins Wohnzimmer. Kunden werden es lieben, atemberaubende 4K HDR-Filme aus einem beeindruckenden Katalog auf iTunes anzuschauen, während sie zudem automatische Upgrades von 4K HDR-Filmen erhalten, die bereits in ihrer iTunes-Mediathek sind. Bald wird es zudem möglich sein 4K-Inhalte von Diensten wie Netflix und Amazon Prime Video geniessen zu können.

4K & HDR

Basierend auf dem bahnbrechenden A10X Fusion Chip – derselbe Chip, der iPad Pro antreibt – liefert das neue Apple TV 4K ein lebendiges 4K HDR Erlebnis.

  • Unterstützung sowohl von Dolby Vision als auch von HDR10 stellt sicher, dass Nutzer auf jedem HDR-Fernseher TV Sendungen und Filme in fantastischer Qualität geniessen können.
  • Eingebauter hochleistungsfähiger 4K-Videoscaler sorgt dafür, dass HD-Inhalte auf einem 4K-Fernseher besser als jemals zuvor aussehen.
  • Ausgabe in immer höchstmöglicher Auflösung erlaubt es Zuschauern das Beste aus dem Fernseher herauszuholen, ganz egal, ob es sich um einen älteren HDTV oder den neuesten 4K Dolby Vision OLED handelt.
  • Automatische Erkennung der Ressourcen eines 4K Fernsehers optimiert die Einstellung für die beste Bildqualität.

Siri & die Apple TV App

Siri und die Apple TV App sind einfache Möglichkeiten, genau das zu finden und abzuspielen, was man möchte. Die TV App bringt alle Lieblingssendungen und Filme zusammen und Siri ermöglicht einfach mit der Stimme die Suche und den Zugriff auf Inhalte über Apple TV.

  • Die TV App unterstützt über 60 Dienste auf Apple TV- und iOS-Geräten und laufend kommen weitere hinzu. Ob zu Hause oder unterwegs, es ist einfach TV Sendungen und Filme von verschiedenen Apps an einem Ort zu entdecken und anzuschauen.
  • Siri geht smart mit 4K HDR um, sodass es unglaublich einfach ist, Filme und TV Sendungen in der bestmöglichen Bildqualität über die eigenen Apps hinweg zu finden (z.B. „Zeige mir Filme in 4K“).
  • Später in diesem Jahr macht es die TV App einfacher denn je, Live-Sportübertragungen anzuschauen und Updates zu erhalten, indem man einfach nur „Das Spiel der Warriors anschauen“ oder „Wie steht es beim Spiel der Cubs?“ sagt.
  • Sportfans in den USA werden die Möglichkeit haben ihren Lieblingsmannschaften zu folgen und bei jedem Spiel Benachrichtigungen auf dem Bildschirm zu erhalten. Ausserdem werden sie alle Mannschaften, Ligen und aktuell laufende Sportereignisse über einen speziellen Sport Tab sehen können.
  • Ab diesem Monat wird die TV App nebst in den USA auch in Australien und Kanada verfügbar sein. Bis Ende des Jahres wird sie nach Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Norwegen und Schweden kommen.

Apple TV zu Hause

Apple TV ist die perfekte Ergänzung für jeden Haushalt, mit tollen Apps aus dem App Store auf Apple TV sowie Fotos, Videos, Musik und mehr. Besitzt man bereits ein iPhone oder iPad gibt es im Wohnzimmer keine bessere Wahl als Apple TV.

  • Nutzer können aktuelle Fotos und Videos von iPhone und iPad, einschliesslich der schönsten Erinnerungen, mit Freunden und Familie auf dem grössten Bildschirm mit iCloud auf Apple TV teilen.
  • Genauso einfach ist es, Filme, TV Sendungen, Heimvideos und Fotos von iPhone oder iPad unmittelbar auf den Fernseher zu übertragen, indem man AirPlay auf dem iOS-Gerät verwendet.
  • Mit Unterstützung von AirPlay 2, das noch in diesem Jahr kommt, kann Apple TV mehrere AirPlay 2-kompatible Lautsprecher sowie Lautsprecher der Heimkinoanlage steuern, um ein ultimatives Musikerlebnis im eigenen Zuhause zu schaffen.
  • Apple TV macht nicht bei Unterhaltung halt, sondern trägt dazu bei Apples Vision vom Smart Home zu verwirklichen. Da Apple TV immer zu Hause ist, eignet es sich hervorragend als zentrale Heim-Basis für das gesamte HomeKit-Zubehör und ermöglicht Fernzugriff sowie automatisierte Steuerung (z.B. automatisches Einschalten der Beleuchtung bei Sonnenuntergang).

Preise & Verfügbarkeit

Apple TV 4K ist für CHF 199.- inkl. MwSt. für 32GB oder CHF 229.- inkl. MwSt. für 64GB erhältlich und wird neben Apple TV (4. Generation) 32GB für CHF 169.- inkl. MwSt. auf apple.com/chde, in den Apple Stores sowie über ausgewählte autorisierte Apple Händler und Mobilfunkanbieter (Preise können variieren) verfügbar sein. Kunden können beide Apple TV 4K-Modelle ab Freitag, 15. September bestellen, mit Verfügbarkeit ab Freitag, 22. September in den USA und 21 weiteren Ländern und Regionen sowie weltweiter Verfügbarkeit bald danach. Weitere Informationen unter apple.com/chde/tv/.

iMac gibt es nun in gross und grösser mit neuen Retina Displays.

Apple hat heute die gesamte iMac-Familie aktualisiert, zum ersten Mal mit einem atemberaubenden neuen Retina 4K Display für den 21,5-Zoll iMac und dem Retina 5K Display für jeden 27-Zoll iMac. Die neuen Retina Displays machen Fotos und Videos noch intensiver und lebensechter dank einer breiteren Farbskala und beeindruckender Bildqualität. Die aktualisierten iMacs verfügen ausserdem über leistungsstärkere Prozessoren und Grafik, zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse sowie neue Speicher-Optionen, die das besonders leistungsfähige Fusion Drive noch erschwinglicher machen.

Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, freut sich über das Update:

Vom ersten iMac bis heute hat sich der Grundgedanke des iMacs nie verändert – ein ultimatives Desktop-Erlebnis mit neuesten Technologien, grossartigen Displays und hochmodernem Design zu bieten. Dies sind die atemberaubendsten iMacs, die wir jemals gebaut haben. Mit unseren wunderschönen Retina Displays, noch leistungsstärkeren Prozessoren und Grafik und dem völlig neuen Magic-Zubehör, redefiniert der neue iMac auch weiterhin das ultimative Desktop-Erlebnis.

iMac Retina

21,5-Zoll iMac mit 4K Retina Display

Auf dem Retina Display erscheint Text schärfer als jemals zuvor, Videos sind unglaublich naturgetreu und man kann deutlich mehr Details auf Fotos entdecken. Der 21,5-Zoll iMac ist mit einem völlig neuem 4K Retina Display erhältlich, welches über eine Auflösung von 4’096 x 2’304 und 9,4 Millionen Pixel verfügt, 4,5 Mal so viel wie das Standard-Display des 21,5-Zoll iMac. Der neue 21,5-Zoll iMac mit Retina 4K Display verfügt über Intel Core Prozessoren der fünften Generation und verbesserte Intel Iris Pro Grafik.

Der 21,5-Zoll iMac ist ab heute über Apple.com, die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler verfügbar. Der 21,5-Zoll iMac ist in drei Modellvarianten ab CHF 1’199.- und CHF 1’499.- verfügbar und ist mit Retina 4K Display ab CHF 1’699.- erhältlich.

27-Zoll iMac mit 5K Retina Display

Jeder 27-Zoll iMac bietet ein 5K Retina Display, das hochauflösendste All-In-One-Display der Welt mit atemberaubenden 14,7 Millionen Pixeln, 7 Mal mehr Pixel als ein HD-Display. Schneller und leistungsfähiger als je zuvor verfügt der neue 27-Zoll iMac mit Retina 5K Display über Intel Core Prozessoren der sechsten Generation und neueste leistungsstarke AMD Grafik, die bis zu 3,7 Teraflops Rechenleistung liefert.

Der 27-Zoll iMac mit Retina 5K Display ist ab heute über Apple.com, die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler verfügbar. Der 27-Zoll iMac ist in drei Modellvarianten ab CHF 2’049.-, CHF 2’279.- und CHF 2’599.- verfügbar.

Mein Fazit

Wer es scharf mag ist hier gut bedient. Mehr iMac, mehr Schärfe, schnelleres Fusion-Drive für weniger Geld. Ich bin noch immer wieder beeindruckt von meinem Retina Display am 27-Zoll iMac. Kaum vorzustellen wie scharf die neuen Displays also sein müssen…

One more thing…

Apple hat eine Seite veröffentlicht, auf der der erste iMac mit dem aktuellen iMac verglichen wird. Kein fairer Kampf, aber dennoch spannend zum nachlesen.

iMac vs. iMac