Posts tagged "Antiglare"

MacBook Pro – Glossy oder Antiglare?

MacBook Pro - Glossy oder Antiglare

Als Ende 2008 die neuen MacBook mit den spiegelnden Bildschirmen auf den Markt kamen, gab es einen Aufschrei! Damit kann man nicht arbeiten, die spiegelnden Displays ermüden und schnell hat man Folien über die Bildschirme geklebt. Inzwischen hat Apple wieder die Wahlmöglichkeit eingeführt, dass der Käufer selber entscheiden darf, ob man das neue MacBook mit oder ohne glänzendem Bildschirm haben möchte. Und so stehe ich zur Zeit auch vor der Gretchen-Frage: Glossy oder Antiglare?

Zum Glück gibt es in Zürich ja einen Apple Store. Da kann man jederzeit alle Produkte begutachten und austesten, ohne zu Fragen. Und genau das hab ich gestern Abend schnell gemacht.

Pro Glossy

Pro Antiglare

  • Bessere Lesbarkeit weil weniger Spiegel-Effekt
  • Weniger Ermüdung bei längeren Arbeiten

Es kam so wie es kommen musste. Wenn das MacBook Pro mit dem Apple Cinema Display zusammenspielen soll, dann passt einfach der Hi-Res Glossy Bildschirm viel besser. Dann haben beide Bildschirme einen schwarzen Rand und eine glänzende Oberfläche. Zum Glück ist mein Büro auch so eingerichtet, dass die spiegelnden Bildschirme nicht stören, denn in meinen zwei Jahren Glossy-Screen beim 24″ iMac und MacBook Air hat mich das nie gestört, egal wie ich das Büro umgestellt habe…

Würde ich auf den zusätzlichen Bildschirm verzichten, dann könnte ich mir vorstellen auch einmal den Antiglare Bildschirm auszuprobieren. Denn egal ob matt oder glänzend, beide Bildschirme stellen die Farben schön und leuchtend dar. Und in echt, sieht der Aluminium-Rahmen bei Antiglare MacBook Pro auch nicht ganz so schlimm aus wie auf den Fotos.