Posts tagged "Apple Online Store"

Definitiv: iPad Pro ab 11. November 2015 online bestellen.

hat heute bekannt gegeben, dass ab Mittwoch, 11. November über Apple.com/chde online bestellt werden kann und später in dieser Woche in den Apple Retail Stores sowie über ausgewählte Mobilfunkanbieter und autorisierte Apple Händler erhältlich sein wird. und das sind ebenfalls ab Mittwoch bestellbar.

Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple, ist begeistert ab den ersten Feedbacks:

Die erste Resonanz von App-Entwicklern und unseren Kunden auf das Pro ist einfach unglaublich gewesen, und wir freuen uns iPad Pro noch diese Woche in die Hände unserer Kunden auf der ganzen Welt zu bringen. iPad Pro ist das leistungsstärkste iPad, das wir jemals gemacht haben und es ermöglicht den Anwendern dank 12,9-Zoll Retina Display, leistungsstarkem 64-Bit A9X Chip sowie mit dem zukunftsweisenden Apple Pencil und dem neuen Smart Keyboard noch kreativer und produktiver zu sein. Wir können es kaum erwarten, was sie mit dem iPad Pro alles machen werden.

Das neue, grössere iPad Pro hat ein 12,9-Zoll Retina Display mit 5,6 Millionen Pixel, mehr als jemals zuvor bei einem iOS-Gerät. Und mit den starken Leistung des 64-Bit A9X Chips steht es im Wettstreit mit den meisten portablen PCs. Es ist dünn, leicht und bietet eine 10-stündige Batterielaufzeit, abhängig von der tatsächlichen Nutzung natürlich.

Apple Pencil und Smart Keyboard

Apple Pencil sorgt dafür, dass sich das Zeichnen und Erstellen von Skizzen spürbar flüssig und natürlich anfühlt und bietet eine unglaubliche Genauigkeit für Aktivitäten wie fein gezeichnete Illustrationen und detailreiches 3D-Design. Ein integrierter Lightning Connector ermöglicht ein einfaches Verbinden und Aufladen. Das neue Smart Keyboard von Apple steigert darüber hinaus den Nutzwert des iPad Pro und bietet eine Tastatur in Originalgrösse in einem flachen beständigen Design, die überall mithin genommen werden kann. Das Smart Keyboard wird an den innovativen Smart Connector-Port des iPad Pro angeschlossen und macht dadurch eine separate Batterie, einen Ein/Aus-Schalter oder das Verbinden per Bluetooth überflüssig.

Scott Belsky, Vice President Products bei Adobe, ist mit einer handvoll Apps bereits für das iPad Pro:

iPad Pro ermöglicht neue Formen mobiler Kreativität und hilft dabei, das Arbeiten von Kreativen zu verändern. Mit dem grösseren Bildschirm des iPad Pro und seiner blitzschnellen Leistung können Kreative alle Vorteile der Adobe-Familie von Creative Cloud Mobil-Apps nutzen. Wie beispielsweise die Möglichkeit, ein 50-Megapixel Bild direkt auf dem iPad Pro in Photoshop Fix zu bearbeiten und dieses dann an Photoshop CC auf einem Desktop zu senden, um es dort weiter auszugestalten. Das ist die Art voranschreitender Zusammenarbeit in der Branche, von der Millionen von Adobe- und Apple-Kunden profitieren werden.

Georg Petschnigg, CEO und Mitbegründer von FiftyThree freut sich auf das neue iPad Pro:

Kreative Denker weltweit nutzen Paper als Teil ihrer Arbeitsabläufe beim Designen von Ablaufdiagrammen, Storyboards, Drahtmodellen und Architekturskizzen. Mit einem leistungsstarken 12,9-Zoll Retina Display und dem A9X Chip ist iPad Pro die ultimative Plattform für Paper – mit einer Leistung, die mit den meisten tragbaren PCs konkurriert. iPad Pro gibt Paper-Nutzern eine noch grössere und dynamischere Leinwand, auf der sich Ideen wie Notizen, Fotos, Skizzen oder Diagramme schnell und unmittelbar erfassen lassen.

James Cuda von Savage Interactive hat die perfekte App für das iPad Pro:

Procreate 3 wurde für iPad Pro entwickelt, um Künstlern das umfassendste Erlebnis zu bieten, das es jemals gab. Mit dem wunderschönen 12,9-Zoll Retina Display des iPad Pro kann man eindrucksvolle Kunstwerke bis zu einer unglaublichen 16K-Auflösung erschaffen. Dieser neue Grad an Schärfe ermöglicht Grossformatdruck und aussergewöhnlich detaillierte Kunstwerke. Procreate 3 ist auch für Apple Pencil gemacht. Seine bemerkenswerte Genauigkeit und Druckempfindlichkeit sowie die Neigungs- und Handflächenerkennung machen Apple Pencil zu dem Werkzeug, auf das wir gewartet haben.

Evi Meyer, CEO der 3D-Skizzen App UMake, meint:

iPad Pro und Apple Pencil sind das neue ‚Block und Stift‘. Mit der einfachen Nutzbarkeit und starken Rechenleistung können Designer diese Werkzeuge dazu gebrauchen, um ihr Können beim Skizzieren neu zu erfinden und um ihrer bisherigen Arbeitsweise eine dritte Dimension hinzuzufügen. UMake, iPad Pro und Apple Pencil helfen professionellen Designern dabei, sich Innovationen zusammen mit der eigenen Kreativität zu eigen zu machen.

Preise & Verfügbarkeit

iPad Pro

iPad Pro kostet CHF 899.- für das 32GB Wi-Fi-Modell und CHF 1’229.- für das 128GB WiFi + Cellular-Modell. iPad Pro gibt es in drei Metallic-Finishes, Gold, Silber und Space Grau, und kann über Apple.com/chde, die Apple Retail Stores sowie über ausgewählte Mobilfunkanbieter und autorisierte Apple Händler bezogen werden. Erhältlich ist das grosse iPad Pro auf den Amerikanischen Jungferninseln, Anguilla, Antigua und Barbuda, in Australien, Belgien, auf den Cayman Islands, China, Dänemark, Deutschland, El Salvador, Finnland, Frankreich, Gibraltar, Grönland, Grossbritannien, Guatemala, Hongkong, Irland, auf der Isle of Man, Italien, Japan, Kanada, Liechtenstein, Luxemburg, Malaysia, Mexico, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Puerto Rico, Russland, Schweden, Schweiz, Singapur, Slowenien, Spanien, Thailand, auf Trinidad und Tobago, der Tschechischen Republik, Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ungarn, Uruguay und den Vereinigten Staaten von Amerika.

Apple Pencil

Der Apple Pencil wird für CHF 109.- und das Smart Keyboard in Anthrazit für CHF 179.- erhältlich sein.

Smart Cover

Das neue iPad Pro Smart Cover aus Polyurethan wird für CHF 59.- in Anthrazit und Weiss erhältlich sein. Die neuen iPad Pro Silikon-Hüllen, ebenfalls in Anthrazit oder Weiss, kosten CHF 79.-.

Na? Hab ich’s nicht gesagt? Wirst du dir ein iPad Pro zulegen?

Quelle: Pressemitteilung Apple Schweiz

535 Franken günstiger: iMac 27″ Retina mit viel Power!

iMac mit Retina Display

Der iMac ist eine unverzichtbare Power-Maschine. Egal ob es was zu rendern oder rechnen gibt, der iMac kann das und stellt das ganze auf einem grossen Bildschirm gestochen scharf dar! Zusammen mit microspot.ch darf ich euch eine tolle Aktion anbieten. Der Apple iMac mit einem 27″ 5K Retina Display (5120×2880 Pixel),Intel® i7 4.0 GHz Quad-Core Prozessor, 16GB RAM und 3 TB Fusion Drive. Auch die Grafikkarte AMD Radeon R9 M295X kommt mit 4GB GDDR5. Alles was das Herz begehrt!

535 Franken günstiger als im Apple Online Store

Ein iMac mit diesen Spezifikationen gibt es im Apple Store für CHF 3534.00 Bei microspot.ch gibt es den selben iMac für CHF 3399.00 und darauf erhalten Apfelblog.ch-Leser einen einmaligen Rabatt von 400 Franken und bezahlen dann nur noch CHF 2999.00!

Die Vergünstigung könnt ihr ganz einfach einlösen, wenn ihr den folgenden Schritten folgt:

  1. Legt den iMac in den microspot.ch-Warenkorb auf der Website
  2. Vom Warenkorb weiter zur Kasse
  3. Ein Login erstellen oder mit dem bestehenden Login anmelden
  4. Lieferadresse ausfüllen
  5. Beim Kaufprozess „Kasse“ kann der Gutscheincode erfasst werden
  6. Und dafür braucht ihr im Feld „Gutscheincode“ nur den Promocode „apfelblog15“ (ohne Anführungs- und Schlusszeichen) einzugeben

Die Aktion dauert bis und mit dem 5. Juli 2015. Wie immer dürft ihr eure Freunde, Feinde, Bekannten und Verwandten natürlich über diese Aktion benachrichtigen und profitieren lassen.

Jetzt bestellen!

Zum Schluss noch ein Hinweis, wie immer: Wenn das Interesse und die Nachfrage an der Aktion sehr gross wird kann es sein, dass es Lieferfristen bis zu drei Wochen geben wird. Wir bitten daher um etwas Geduld und Nachsicht.

Keine Vorbestellung für die Apple Watch in der Schweiz.

Renato Mitra mit der Apple Watch Sport

Diesen Freitag kommt die Apple Watch in die Schweiz. Insgeheim hat man sich für letzten Freitag die Vorbestellung der Smartwatch aus Cupertino gewünscht. Aber bis heute hat sich nichts bewegt. Meine Anfrage bei Apple Schweiz wurde kurz und knapp beantwortet, dass die Apple Watch in der Schweiz ab dem 26. Juni 2015 im Apple Online Store und allen Apple Retail Stores verfügbar sei.

Somit, wer am Freitag eine Apple Watch in den Händen halten will, muss sich in einen Apple Retail Store begeben. Wenn es ein paar Tage später sein darf, dann könnt ihr im Apple Online Store bestellen.

Heute: Apple Watch Auslieferung.

Apple Watch Guided Tour

Unsere nördlichen Nachbarn dürfen sich freuen. Deutschland gehört zu der ersten Welle, welche die Apple Watch empfangen darf. Bereits gestern sind Versandbestätigungen verschickt worden. Unteranderem auch mein Modell, welches durch einen ApfelBlog.ch-Leser in Deutschland für mich bestellt wurde. Spätestens nächste Woche kommt die Uhr für mich dann in die Schweiz. In Australien sind bereits die ersten Apple Watch Lieferungen bei den Kunden angekommen und heute dürften noch ein paar andere Besteller beglückt werden. Vor einem Store anzustehen bringt leider nicht viel. Immer noch kann man die Smartwatch nur Online kaufen.

Wie es in der Schweiz aussieht ist immer noch unklar. Man vermutet, dass Länder wie Italien, Österreich und die Schweiz am 8. Mai 2015 die Apple Watch bestellen dürfen. Aber Apple Schweiz hat dazu noch nichts kommuniziert. Hingegen kann man bei Microspot.ch die Apple Watch bereits vorbestellen. Jedoch ist nicht klar, wann die Auslieferung erfolgt…

Gehörst du zu den Glücklichen die heute eine Apple Watch in Empfangen nehmen dürfen? ich würde mich über Fotos und kurze Meldungen hier unten in den Kommentaren sehr freuen und wünsche euch jetzt schon viel Spass.

Apple Wireless Keyboard mit Hintergrundbeleuchtung?

Apple Wireless Keyboard mit Hintegrundbeleuchtung

Im tschechischen ist die oben abgebildete kabellose aufgetaucht. Auf den ersten Blick völlig normal, bei genauer Betrachtung aber zeigt sich, dass der Eject-Button mit einem Power-Knopf ausgewechselt wurde und die Tasten F5 und F6 die Symbole zur Verringerung und Erhöhung der Tastatur- haben…

Gut möglich, dass das Bild aus Versehen veröffentlicht wurde, denn die Beschreibung ist noch die Alte. Da ist noch die Rede vom Auswurf-Knopf. Ich nehme an, wenn das ein Update bekommt, dann auch gleich mit den neuen Schmetterlingstasten welche für das neue MacBook entwickelt wurden.

Apple TV Aktion – Die Schweizer gehen leer aus.

Apple TV Aktion

Apple startet in Amerika, wie aber auch in Deutschland, eine Aktion. Wer die Apple TV Box für 99 US-Dollar, bzw. 99 Euro kauft, der bekommt einen iTunes Gutschein im Wert von USD 25.-, respektive EUR 25.-! Wer jetzt gehofft hat, dass das auch für die Schweiz gilt, den muss ich enttäuschen. Auch Stunden nach der Ankündigungen der Aktionen, ist im Schweizer Apple Online Store nichts zu entdecken… Schade. Entweder haben die Schweizer schon genug Apple TV Boxen gekauft, im Vergleich zu USA und Deutschland, oder aber man bietet die Box nicht vergünstigt an, weil hier auch noch nicht das volle Inhaltsprogramm, wie beispielsweise Serien, vorhanden sind.

Neues MacBook Air. Schneller und 170 Franken günstiger.

MacBook Air 2013

 

Nein, das neue MacBook Air wird nicht an der WWDC 2014 vorgestellt, sondern ist per sofort im Apple Online Store zu finden. Verbessert wurde die Leistung mit den schnelleren Haswell Prozessoren: Ein 1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5 Prozessor, mit Turbo Boost bis zu 2,7 GHz. Auch der Preis wurde um 70 170 Schweizer Franken gesenkt. Das dürfte gerne so weiter gehen. Mehr Power, weniger Geld.

Das frische, schnelle MacBook Air gibt es per sofort im Apple Onlin Store.

Neuer Mac Pro ab Morgen verfügbar.

Weihnachten wurde ein kleines bisschen vor verschoben und der neue Mac Pro wird ab Donnerstag, 19. Dezember 2013 zur Bestellung verfügbar sein. Endlich! Bestellung können über den Apple Online Store, (auch in Deutschland und Österreich) die Apple Retail Stores und über ausgewählte autorisierte Apple Händler ausgelöst werden.

Mac Pro

Der neue Mac Pro ist rund um einen vereinheitlichten Wärmekern entwickelt und bietet eine beispiellose Leistung, verpackt in einer Aluminiumhülle, die lediglich 25,1 cm hoch ist und einem Achtel der bisherigen Grösse des Mac Pro entspricht. Das geschrumpfte Gehäuse bringt aber viel Power mit sich mit 4-, 6-, 8- oder gar 12-Kern-Intel Xeon Prozessoren und Turbo Boost-Geschwindigkeiten von bis zu 3,9 GHz.

Preise & Verfügbarkeit

Der Mac Pro ist mit 3,7 GHz Quad-Core Intel Xeon E5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, dualen AMD FirePro D300 GPUs mit jeweils 2GB VRAM, 12GB Arbeitsspeicher und 256GB PCIe-basierten Flash-Speicher ab CHF 3’399.- verfügbar; und mit 3,5 GHz 6-Core Intel Xeon E5 Prozessor mit Turbo Boost-Geschwindigkeiten bis zu 3,9 GHz, dualen AMD FirePro D500 GPUs mit jeweils 3GB VRAM, 16GB Arbeitsspeicher und 256GB PCIe-basierten Flash-Speicher ab CHF 4’499.- verfügbar. Zu den Konfigurationsmöglichkeiten gehören schnellere 8-Kern oder 12-Kern Intel Xeon E5 Prozessoren, AMD FirePro D700 GPUs mit 6GB VRAM, bis zu 64GB Arbeitsspeicher und bis zu 1TB PCIe-basierten Flash-Speicher. Weitere technische Spezifikationen, Konfigurationsmöglichkeiten und Zubehör sind online unter www.apple.com/mac-pro verfügbar.

Black Friday – Das eintägige Apple Shopping Event.

Das eintägige Apple Shopping Event. Nur diesen Freitag, den 29. November.

 

Diesen Freitag, am 29. November 2013 findet im Apple Online Store ein eintägiger Apple Shopping Event statt. Anlass dazu ist der amerikanische Black Friday an dem das Weihnachtsgeschäft eingeläutet wird und die Shopping Malls von Kaufwütigen Menschen gestürmt werden. Auch Apple wird dutzende fantastische Geschenkideen rund um iPad, iPhone, iPod und Mac bereit halten. Die Erfahrung hat aber gezeigt, dass die Rabatte eher mässig sind.

Aber vielleicht bringt der Shop euch auch etwas Inspiration für die Wunschliste. Schliesslich gibt es computergesteuerte Teleskope oder Oakley Skibrillen mit Head-Up-Display. Ein Blick in die Angebote von Apple lohnt sich sicher, auch für Deutschland und Österreich.

iPad mini Retina Display im Apple Online Store

iPad Air und iPad mini Retina Display

Apple hat heute das iPad mini Retina Display im Apple Online Store freigeschaltet. Während man das langersehnte kleine iPad mit messerscharfem Display in USA, Australien, China (bisher ohne LTE Modelle), Hong Kong, Japan, Neuseeland und Singapur sofort bestellen kann, ist bei uns noch eine Lieferfrist von 5 bis 10 Tagen angezeigt. Aber auch in den oben genannten Ländern sind nicht alle Modelle sofort lieferbar.

iPad mini Retina Display im Apple Online Store

 

Ich bin extrem gespannt auf das iPad mini Retina Display, denn die Innereien sind zum verwechseln ähnlich wie beim iPad Air. Die A7 und M7 Prozessoren sorgen für die viel Power, sensible Bewegungserkennungen und sind trotzdem sehr sparsam mit der Energie aus dem Akku. Interessant ist, dass das iPad mini Retina Display die gleiche Auflösung hat wie das iPad Air, aber einen wesentlich kleineren Bildschirm hat. Somit dürften die Bilder beim iPad mini Retina Display noch schärfer sein als beim iPad Air!

Bis Ende November ist das kleine iPad also sicher zu haben und kann grad noch rechtzeitig für das Weihnachtsgeschäft berücksichtigt werden.