Posts tagged "Apple Watch 3"

iPhone X, iPhone 8, iPhone 8 Plus, Apple Watch Series 3 und Apple TV 4K.

Zum erstmal hat Apple die Presse zu sich in den Apple Park eingeladen. Damit wurde gleich das Steve Jobs Theater eingeweiht. Passend dazu hat Tim Cook den Apple-Mitbegründer Steve Jobs geehrt und seine Vision vom Apple Park näher gebracht. Der Apple Park wird aus 100% erneuerbarer Energie betrieben. Die ganze Ortschaft hat eine Neuerung durchgemacht:

The park itself was converted from a sea of asphalt to a 175-acre green space with over 9,000 trees.

Tim Cook im Steve Jobs Theater

Apple Retail – Town Squares

Angela Ahrendts hat das neue Konzept vorgestellt und will die Stores nicht länger Stores nennen:

We don’t call them stores anymore, we call them Town Squares. They are gathering places.

Grössere Retail Stores, bzw. Town Squares, haben eine Plaza auf der man sich ungezwungen treffen kann. Aus der Genius Bar wurde ein Genius Grove. Man trifft die gleichen Experten, aber unter den Bäumen. Dazu kommt neu Today at Apple. Hier kann man Künstler aus dem Bereich Grafik, Musik oder Fotografie treffen für Konzerte, Präsentationen und andere Events.

Im nächsten Jahr soll Town Square in New York wiedereröffnet werden, in Paris und Milan kommen neue Town Square dazu, auch in DC, Chicago.

Apple Watch Series 3 mit Mobilfunk

Jahr für Jahr sind die Verkäufe um 50% angestiegen. Per sofort ist die Apple Watch die weltweit meistverkaufte Uhr und überholt damit Rolex. Aber es soll weiter gehen. Jeff Williams erklärt uns, dass die Apple Watch die weltweit meist benutzte Herzmonitor. Die Apple Watch wird in Zukunft die Herzfrequenz beobachten und sich melden, wenn Unregelmässigkeiten vorliegen und diese von einem Arzt untersucht werden müssten. WatchOS 4 ist ab dem 19. September als Update verfügbar.

Apple Watch Series 3 with Cellular

Die wichtigste Änderung mit der Apple Watch Series 3 ist die Anbindung an Mobilfunk. Die Watch teilt sich die Mobile-Nummer vom iPhone und kann somit jederzeit die rund 40 Millionen Songs aus Apple Music streamen. Aber keine Angst, die Watch braucht keine SIM-Karte, es ist eine elektronische SIM. Angetrieben wird die Apple Watch Series 3 mit einem Dual-Core Prozessor, das WiFi ist 85% schneller und Bluetooth braucht nur noch die Hälfte der Energie.

Wie immer gibt es viel neues Zubehör. Die Apple Watch Series 3 gibt für 329 Dollar und für 399 mit Mobilfunk. In der Schweiz wird die Apple Watch Series 3 mit Mobilfunk erst in der zweiten Auslieferung erhältlich sein, später in diesem Jahr und nur für Kunden von Sunrise und Swisscom. Ohne Mobilfunk gibt es die Apple Watch Series ab dem 22. September, auch in der Schweiz, und kann ab dem 15. September vorbestellt werden.

Apple TV 4K

Endlich bringt die Apple TV Box 4K HDR in bester Bildqualität. Alle Filme auf Apple TV werden upgraded auf 4K. Kostenlos. Angetrieben wird das neue Apple TV von einem A10X Prozessor, was eine wesentliche Verbesserung ist. Apple TV wird eine tolle TV-Box für Sport-Fans, in erster Linie natürlich US-Sports. Die neue Apple TV Box wird in der ersten Welle unteranderem in Deutschland erhältlich sein, wir Schweizer müssen bis Ende Jahr warten.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus

The first iPhone forever changed how we interact with technology by introducing multitouch.

Phil Schiller hat die neuen iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorgestellt. Die Rückseite ist nun aus Glas. Wie erwartet behält das Upgrade von iPhone 7 und iPhone 7 Plus das bestehende Design, abgesehen von der Glasrückseite und wird im innern erneuert. Angetrieben werden die iPhones von einem neuen A11 Bionic Prozessor im 64-bit Design und mit Sic-Core CPU.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Die Kamera hat wieder einiges zu bieten. Beispielsweise können 4K Videos mit 60 fps aufgenommen werden. Slow-Motion-Videos mit 1080p mit 240 fps. Bilder können direkt mit einem Filter aufgenommen werden, der Filter kann aber auch später noch geändert werden. Dabei kann beispielsweise der Hintergrund komplett entfernt werden.

Der Preis für das iPhone 8 startet bei 839 Franken. Weitere Details folgen noch…

Augmented Reality mit ARKit

Apple gibt mit ARKit richtig Gas. Neben nützlichen Informationen wie Spielerinformationen auf einem Spielfeld, werden mit dem ARKit aber vor allem die Games verändert. Man holt sich die Spiele direkt in’s Zimmer. Ich bin gespannt was die Entwickler noch alles bringen werden! Das Potential ist riesig!

Wireless Charging

Endlich wird das iPhone kabellos. Die iPhones unterstützen den verbreitetsten Qi open wireless Standard. Daneben wird auch LTE Advanced und BT 5.0 unterstützt. Leider bleibt uns der Lightning-Stecker noch erhalten. Es wäre längst an der Zeit auf USB-C zu wechseln.

Ab dem 15. September kann das iPhone 8 und iPhone 8 Plus vorbestellt werden und wird ab dem 22. September erhältlich sein. Das neue iOS 11 gibt es ab dem 19. September als kostenloses Update.

One more thing… iPhone X

Mit grossem Respekt nutzt Tim Cook diese Worte und kündigt das iPhone X als nächstes grosses Ding an.

This is the biggest leap forward since the original iPhone.

Leider kann Apple nicht überraschen. Das iPhone X (wird iPhone Ten ausgesprochen) hat beidseitig eine Glasoberfläche. Der Bildschirm füllt die ganze Vorderseite mit einem Super Retina Display und lässt den Home-Button verschwinden. Das iPhone X wird nach Slide-to-Unlock und Touch ID nun mit Face ID entsperrt. Sobald man das iPhone anschaut, erkennt es das Gesicht des Besitzers und entsperrt das Gerät. In einem Bruchteil einer Sekunde wird ein 3D-Modell des Gesichts abgeglichen. Dafür zuständig ist eine Neutral Engine. Face ID erkennt die Menschen auch mit offenen Haaren, mit Kopfbedeckung, mit einer Brille und mehr. Face-ID lässt sich nicht mit Fotos überlisten. Dennoch soll Face ID doppelt so sicher sein als Touch ID.

Apple iPhone X

Animoji

Ok, ist kein Killer, aber beeindruckend was man mit der Gesichtserkennung alles anstellen kann. Heute sind es noch Animoji welche wir mit unserem Gesicht bewegen. Was wenn wir Gesichter von anderen Menschen so abbilden und bewegen können?

Kamera

Natürlich hat das iPhone X grössere und schnellere Sensoren, neue Filter und tiefere Pixel, alles in 12MP. Die Neuerung ist die Dual Optical Image Stabilization. Die Frontkamera wurde wesentlich besser, insbesondere mit der Gesichtserkennung hilft einem die Kamera bessere Selfies zu machen.

iPhone X

Das Innere wurde natürlich verbessert mit wesentlich besseren mehr Performance als das iPhone 7. Erstaunlich, dass da die Batterieleistung beim iPhone X sogar noch besser sein soll. Natürlich hat auch das neue Flaggschiff den Qi Wireless Charging Standard. Übrigens, auch die Apple Watch Series 3 funktioniert mit Qi und das neue optional AirPods Case. Auch dieses ist über die neue AirPower Ladestation aufladbar. AirPower gibt es aber erst im nächsten Jahr.

Apple Airpower

Das iPhone X gibt es mit 64GB oder 256GB ab 999 Dollar und kann ab dem 27. Oktober vorbestellt werden und wird am 3. November ausgeliefert. Der Preis für das iPhone X startet bei iPhone X 1’199 Franken. Weitere Details folgen noch.

Mein Fazit

Wer die Apple News etwas verfolgt hat die letzten Tage, der hat keine Überraschung erlebt. Die Leaks waren unvergleichlich und haben so ziemlich alle Details im Vorfeld gezeigt. Das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus ist eigentlich „nur“ ein iPhone 7s und iPhone 7s Plus. Mit dem iPhone X holt Apple wieder auf bei den Mitbewerbern. Das grosse Display war dringend nötig, mit dem ARKit und Face ID geht Apple noch einen kleinen Schritt weiter. Die Updates bei der Apple Watch werden die nächsten Monate weiter dafür sorgen, dass die Apple Watch weiterhin die meistverkaufte Uhr bleibt. Mit der neuen Apple TV Box tu ich mich schwer. Endlich ist man im Zeitalter von 4K angekommen, am Inhalt, besonders für Länder ausserhalb der USA, tut man sich aber schwer. Es gibt immer noch zahlreiche Features welche in Amerika tagtäglich angewendet werden, nicht aber in der Schweiz. Beispielsweise Siri… Dennoch, ich freue mich auf das iPhone X. Wieder alles in Glas, Face ID, Wireless Charging, grosses Display und am wichtigsten: Eine tolle Kamera.

Wie ist deine Meinung zur Keynote?