Posts tagged "Armband"

Entscheidungshilfe für die Apple Watch.

Deine Apple Watch in drei einfachen Schritten zusammenstelle

Der Luzern Philip Büttiker hat eine smarte Weblösung entwickelt, mit welcher man sich mit drei einfachen Klicks die gewünschte Apple Watch auswählen kann. Ähnlich wie bei der bereits vorgestellten Lösung geht es darum, dass man die Apple Watch mit den unterschiedlichen Gehäusen und Armbänder kombinieren und das Aussehen, bzw. die Wirkung prüfen kann.

Der Entscheidende Vorteil bei der Lösung von Philip ist, dass hier frische Gerüchte um Armbänder und Verfügbarkeiten bereits berücksichtigt und entsprechende Hinweise platziert sind. Auch die unterschiedlichen Grössen der Apple Watch werden berücksichtigt. Alles in allem eine viel bessere Lösung um sich für den kommenden Montag die gewünschte  Apple Watch in drei einfachen Schritten zusammenstellen. Das Ergebnis kann man sich per Mail zustellen oder gleich auf Twitter oder Facebook veröffentlichen.

Viel Spass beim Ausprobieren, Kombinieren und Auswählen deiner Apple Watch-Lieblingsmodelle: www.applewatchfinder.com

Stell dir deine Apple Watch zusammen.

Apple Watch Creator ApfelBlog.ch Renato Mitra

Bald, bald kommt die Apple Watch auf den Markt. Zumindest im amerikanischen Markt und weiteren Hauptmärkten wie Deutschland, Frankreich und im Vereinigte Königreich. Wer sich schon mal Gedanken machen möchte ob seine Apple aus Metal, Aluminium oder Gold sein soll und welches Armband dazu am besten passt, kann sicher hier auf der folgenden Seite amüsieren.

Welches Modell mit welchem Armband bevorzugt ihr? Gerne könnt ihr eure Kreation als Screenshot hier in den Kommentaren veröffentlichen. Ich bin gespannt…

DWISS – Zubehör für die Apple Watch in Arbeit.

DWISS Apple Watch Zubehör

Wie vermutet, werden Drittanbieter weitere Armbänder für die Apple Watch liefern. Und ein erster Anfang kommt aus dem Uhren-Land, der Schweiz! Design Watch Independent Swiss, kurz DWISS, will noch bessere Personalisierbarkeit der Apple Watch anbieten.

Über die Crowdfunding Plattform Indiegogo wollen die Schweizer 30’000 US-Dollar sammeln um damit die Produktion für Armbänder und neuen Zifferblätter-Designs zu starten. Ihrer Meinung nach braucht das persönlichste Produkt von Apple auch mehr Möglichkeiten um die Smartwatch persönlicher und individueller zu gestalten. Bisher sind erst 5% zusammengekommen. Vielleicht fehlt die Bekanntheit, vielleicht sind die Leute aber noch zurückhaltend Zubehör zu unterstützen für ein Produkt das es noch gar nicht gibt und eigentlich schon mit sehr vielen und unterschiedlichen Armbänder daher kommt.

 

DWISS Apple Watch Zubehör

Vielleicht gefällt es aber auch nicht, dass die Armbänder von DWISS nicht an die offizielle Kopplung angebracht werden, sondern ein zusätzliches Gehäuse brauchen… Man darf gespannt sein, ob es die Schweizer noch bis Ende November schaffen. Eines ist jedoch sicher, der Zubehörmarkt für die Apple Watch wird sicher eine Goldgrube!

Grosses Potential für die Apple iWatch.

iWatch vs. Smart Watches

Bildquelle: EA_Roa

Drüben bei Fittkau & Maass hat man eine Umfrage zu Smartwatches und Fitnessbänder gemacht. Bei den Smartwatches wurden Online-Benutzer gefragt, interessiert euch überhaupt eine Smartwatch? Immerhin, etwas über 24% interessieren sich dafür, knapp 10% wissen noch nicht so recht und 65% lehnt eine solche Uhr ab oder ist schlicht nicht interessiert. Nur gerade 0,8% besitzen bereits eine Smartwatch. Bei den Interessenten hat man nachgefragt, was müsste eine Smartwatch den genau können. Die Antworten sind so langweilig wie hervor sehbar… Anrufe, Termine, Nachrichten und Wetter sehen, Navigation und Gesundheitsmessung.

Smartwatch Nutzer

 

Fitness-Armband-Besitzer gibt es mehr… Das Interesse jedoch leicht kleiner, das Desinteresse und die Ablehnung dafür grösser als bei den Smartwatches. Eigentlich gibt es doch auch gar keinen Grund die beiden Gadgets zu trennen, oder? Wer aber ein digitales Armband hat, ist zufrieden.

Fitness Armband Tracker

 

Meine Erwartungen an eine Apple iWatch sind, gelinde ausgedrückt, sehr hoch! Wer sich mit den bisherigen Smartwatches und Fitness-Armbänder herumgeschlagen hat wird mir zustimmen, dass da noch nichts schlaues dabei ist. Das einzige Produkte, welches bisher wenigstens ein bisschen meiner Aufmerksamkeit gewinnen konnte, ist die Moto 360 Uhr. Da gefällt mir das Produkt-Design (ja, das Ding ist gross) wie auch das User Interface. Funktional nicht neues, aber was soll so ein „kleines“ Ding am Handgelenk auch alles können… Ich weiss es nicht. Und eigentlich hoffe ich, dass Apple und seine Mannen da einmal mehr etwas weiter gedacht haben… Ich selbst zweifle noch, ob Apple meine hohen Erwartungen erfüllen kann… Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!

Kommt nach LunaTik die AnTik?

AnTik

Sicher erinnert Ihr Euch noch an die Sammelbestellung der genialen LunaTik Uhren? Der Erfinder Scott Wilson schreibt eine unglaubliche Erfolgsgeschichte mit den iPod nano Uhren-Armbänder… Damals ist er mit zwei Modellen in zwei Farben gestartet, inzwischen bietet Scott, bzw  seine Firma MINIMAL eine ganze Palette an Armbänder in unterschiedlichen Farben an. Seine Armbänder haben es sogar in die offiziellen Apple Store (online wie auch offline) geschafft. Phil Schiller liess es sich nicht nehmen während der Keynote „Let’s talk iPhone“ einen iPod nano im LunaTik Gehäuse zu zeigen. Wow.

AnTik Module

Scott Wilson hat die ehemaligen LunaTik-Investoren nun in einem schreiben mit einer neuen Idee überrascht. Scott fand ich existierenden Zifferblätter des iPod nano, vor der letzten Keynote, langsam langweilig und überlegt sich wie man dem entgegentreten konnte und wie auch Leute von der LunaTik profitieren könnten, welche keinen iPod nano haben. Das Ergebnis war eine Analoge Uhr (bis 30 Meter Tiefe Wasserfest) mit den Abmessungen eines iPod nano, welche in das LunaTik Gehäuse geschraubt werden kann: Die AnTik.

iPod nano LunaTik

Doch Apple kam der Idee zuvor und hat das Software-Update für den iPod nano veröffentlicht vielen kreativen und schönen Zifferblätter. Ganz vom Tisch scheint die Idee mit der AnTik aber noch nicht. Ich würde die Produktion begrüssen und verfolge die Entwicklungen gespannt…

Sammelbestellung: TikTok und LunaTik

LunaTik

Ich wurde inzwischen auf diversen Wegen kontaktiert, ob ich denn eine Sammelbestellung für die speziellen iPod nano Uhren TikTok und LunaTik. Ich bin bereits in Verhandlungen mit dem Hersteller Scott Wilson, bzw. dessen Angestellten. Ob und wie hoch eine Vergünstigung sein wird ist noch offen. Sicher ist, dass wir bei den Versandkosten sparen können…

Wer interessiert ist, kann sich hier eintragen. Sobald die Bestellung aufgegleist ist, werde ich Vorausrechnungen an Euch senden. Nur Bestellungen welche im voraus bezahlt wurden, werden berücksichtigt. Wie bereits gesagt, der offizielle Preis ist noch nicht bestimmt. Bei allen Bestellungen ist der iPod nano nicht enthalten.

LunaTik & TikTok – Das Armband für die Multi-Touch iPod nano Uhr

Ich hab bereits über Scott Wilson und seine tollen Armbänder berichtet. Am Freitag ist das lang ersehnte Party Package eingetroffen mit fünf TikTok, fünf LunaTik, einer limitierten, roten LunaTik und einem iPod nano in silber. Hier schon mal die Unboxing Videos welche ich kurz abgedreht habe:

TikTok Unboxing

LunaTik Unboxing

Zugegeben, wer einen iPod nano als Uhr tragen möchte, der muss schon ein echter Geek und Apple-Fan sein. Kommt dazu, dass man grosse und klobige Uhren mögen muss. Denn der iPod nano, trotz dem Namen, ist nicht so klein wie eine Uhr oder wie der iPod shuffle. Man muss sich auch bewusst sein, dass der iPod nano nicht wasserfest ist. Daran ändert auch das LunaTik-Gehäuse nichts, denn die Anschlüsse sind alle frei zugänglich. Auch während dem tragen des iPod nano als Uhr kann der Connector angeschlossen, die Kopfhörer eingesteckt und alle verfügbaren Tasten bedient werden.

Beim einsetzen des iPod in die Armbänder empfehle ich, die Seite mit dem Connector in Richtung des Arms zu legen, so dass die Tasten in Richtung der Hand zeigen. So ist die Standby-Taste am besten zugänglich und sollte man die Kopfhörer einstöpseln wollen, so kann das Kabel bequem im Ärmel der Jacke verstaut werden, so dass die Ohrstecker oben beim Kragen wieder hervor kommen.

Zu Anfang riechen die Gummibänder sehr, sehr stark. Mit etwas auslüften wird es aber rasch besser. Im Grossen und Ganzen macht es wirklich Spass mit der auffälligen grossen Uhr am Handgelenk. Wenn auch Ihr Euren iPod nano als Uhr tragen möchtet, dann aufgepasst. Ich verlose zwei TikTok und zwei LunaTik hier unter allen Leser! Schreib dazu in den Kommentaren warum gerade Du eines der vier Armbänder gewinnen solltet und wenn, welches Model Dir besser gefällt und auch gewinnen möchtest.

Teilnahmebedingungen
An der Verlosung nehmen alle Kommentare teil welche bis 20. Februar 20:00 Uhr hier unten eingetragen werden. Mehrfacheinträge sind unzulässig und werden in der Verlosung nicht berücksichtigt. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator gezogen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

[box type=“note“]Sammelbestellung
Wenn sich genügend Leute finden, würde ich eine Sammelbestellung für die TikTok und LunaTik Uhren organisieren. Ich bin bereits mit Scott Wilson in Kontakt. Ob es eine Vergünstigung gibt, kann ich jetzt noch nicht sagen. Wer interessiert ist, kann sich hier melden.[/box]