Posts tagged "Batterieaustauschprogramm"

Batterieaustauschprogramm. Eure Erfahrungen sind gefragt.

iPhone 5 Batterieaustauschprogramm

Vor ein paar Tagen habe ich über das Batterieaustauschprogramm von Apple bezüglich einiger betroffenen iPhone 5 berichtet. Der Beitrag wurde fleissig geteilt und einige Rückmeldungen über diverse Kanäle habe ich erhalten, dass man an dem Programm teilnehmen werde. Warum auch nicht, dafür ist es ja gedacht. Einer der dem Ruf gefolgt ist, ist Roger. Seine Erfahrungen waren leider nicht so gut. Trotz Termin und eingeplanten 60 Minuten, musste er den Apple Store wieder verlassen, weil Apple für den Batterieaustausch rund drei Stunden braucht und Roger diese Zeit nicht hatte und verständlicherweise auch keine Lust hatte von Winterthur nochmals extra nach Zürich zu fahren um das dringend benötigte iPhone abzuholen. Angeblich soll es noch weitere solche Fälle gegeben haben wie man im Gastbeitrag von Roger im Blog von Marco nachlesen kann.

Nun, grundsätzlich hatte ich bisher eher gute Erfahrungen im Apple Store gemacht. Selbst defekte Apple-Geräte, die man bei Interdiscount und Co. gekauft hatte und da jede Hilfe abgelehnt wurde, hat man im Apple Store ohne Kommentar mit einem neuen Gerät ersetzt.

Aus Sicht des Kunden, ist das Erlebnis von Roger natürlich sehr ärgerlich und man fühlt sich vielleicht auch nicht ernst genommen. Andererseits muss man auch sehen, dass täglich knapp 10’000 Menschen den Store besuchen und die meisten ein Anliegen an die Mitarbeiter haben. Da bei Apple an der Bahnhofstrasse die Ersatzakkus gleich schon am Starttag des Batterieaustauschprogramm ausgingen, muss man mit einem kleineren Ansturm gerechnet haben.

Der eigentliche Skandal bei der Geschichte von Roger ist, meiner Meinung nach nicht die Wartezeit über 180 Minuten. Nein, der eigentlich Skandal ist, dass Roger am Abend eine Reparatur-Bestätigung von Apple erhalten hat, von einem anderen Kunden… Wahrscheinlich wurde Roger’s Auftrag nicht richtig abgeschlossen und daher kam es zu dem Problem und der offensichtlichen Datenschutz-Verletzung.

So, nun bin ich aber gespannt. Wie waren eure Erfahrungen in den Apple Stores dieser Welt? Wie ist denn nun der Kundenservice an sich und vielleicht im Vergleich zu anderen Marken im elektronischen Bereich?