Posts tagged "bildschirmfoto"

Pressebilder der eigenen App schnell und einfach erstellen

Place it

Hat man endlich seine App fertig entwickelt und auch ein schönes App Icon dazu erstellt, dann braucht man auch noch ein paar gute Bilder der App mit welcher man die Werbetrommel füttern kann. Natürlich kann man neben den Screenshots selber ein paar Bilder schiessen wie die App auf dem iPhone wirkt, oder man holt sich für viel Geld einen professionellen Fotografen, damit die App und das Gerät perfekt in Szene gesetzt ist und die Ausleuchtung stimmt. Je professioneller das Gesamtpaket wirkt, desto vertrauenswürdiger wirkt der App und Du als Entwickler.

Wer nun aber kein begnadeter Fotograf ist und sich keinen professionellen Foto-Shooting leisten kann, dem wird hier geholfen: http://placeit.breezi.com

Place it bietet 16 verschiedene Produktbilder von iPhone 5, iPad, MacBook Pro, MacBook Air und iMac in verschiedenen Szenen. In Benutzung oder nur die Produkte. Die eigenen Screens können nun nur noch in das Browser-Fenster gezogen und losgelassen werden. Nach einer kurzen Berechnung, sieht man den selber gestalteten Screen, oder Screenshot in der davor ausgewählten Szenerie. Das kann dann so aussehen:

ApfelBog.ch - Place it

Ziemlich beeindruckend wie das ganze ohne Programm und Installation funktioniert und sicher nützlich für den einen oder anderen App Entwickler oder Webdesigner sein dürfte.

Screenshots ohne Schatten erstellen

Seit es das ApfelBlog gibt, war es immer wieder ein Thema wie Bildschirmfotos, auch bekannt als Screenshots, erstellt werden. Wie die meisten von Euch bereits wissen werden, gibt es da die ganz normalen Tastenkombinationen mit welchen Ihr Bildschirmfotos erstellen könnt. Diese Screenshots bekommen aber von Mac OS X Leopard einen transparenten Schatten, ob man nun will oder nicht. Die Alternative dazu ist, dass man nicht das ganze Fenster fotografiert (Befehl + Shift + 4 drücken, erst danach die Leertaste betätigen), sondern sich den Bereich genau aus misst mit Befehl + Shift + 4.

Gerade wenn man mehrere Bildschirmfotos von einem bestimmten Fenster schiessen möchte, natürlich ohne Rahmen, dann kann das ganz schön mühsam werden. Abhilfe dazu kennt aber Marc Grove vom MacVillage Blog. Dazu müssen nur ein paar Zeilen in das mächtige Terminal Programm eingegeben werden und schon ist man die Schatten los:

  1. defaults write com.apple.screencapture disable-shadow -bool true deaktiviert die Schatten
  2. defaults delete com.apple.screencapture disable-shadow aktiviert die Schatten wieder
  3. Ein anschliessendes killall SystemUIServer macht die Änderungen wirksam
  4. Frisch Aus- und Einloggen ist nicht nötig

Auch wenn man schon eine Weile mit Mac unterwegs ist, man lernt nie aus! Herzlichen Dank an Marc für die neue Erkenntnis!

Tastenkombinationen für Bildschirmfotos

Als Webdesigner, Blogger oder Webworker im allgemeinen kommt es mehrmals pro Tage vor, dassman ein Bildschirmfoto erstellen möchte oder muss. Bei Windows habe ich früher immer die Funktion Alt + PrintScreen gedrückt. Nach meinem Umstieg auf Mac war ich im ersten Augenblick erschrocken… Wie geht denn das nun?

Natürlich weiss ich inzwischen bescheid. Und ehrlich gesagt find ich es auch viiiiel, viel besser wie es Apple gelöst hat. Denn man hat gleich mehrere Möglichkeiten Bildschirmfotos zu erstellen:

  • Befehl + Shift + 3
    So wird der gesamte Bildschirm fotografiert.
  • Befehl + Shift + 4
    Es erscheint ein Fadenkreuz auf dem Bildschirm. Zieh mit der Maus ein Rechteck über den Teil auf dem Bildschirm, von dem Du ein Foto erstellen möchtest.
  • Befehl + Shift + 4 drücken, erst danach die Leertaste betätigen
    Es erscheint ein Fotoapparat auf dem Bildschirm anstelle des Mauszeigers. Fahr mit der Maus über das Element, bspw. ein Browser, dieses wird eingefärbt. Nach einem Klick drauf, wird ein Foto von dem Element abgelegt.

Gut, die letzte Tastenkombination hört sich sehr fortgeschritten an. Aber keine Angst, bisher habe ich noch keine Zerrungen in meinen Finger und auch sonst wurde noch niemand dabei verletzt.