Posts tagged "bill gates"

Das iPad ist gekommen um zu bleiben

Renato Mitra mit dem iPad

Wer kann sich noch an die Keynote von Steve Jobs am 27. Januar 2010 Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco erinnern an dem das iPad vorgestellt wurde? Nach zehn Jahren Entwicklung, mit Unterbrechungen, und acht Jahren brodelnder Gerüchteküche zum Apple Tablet wurde es dann endlich der Öffentlichkeit vorgestellt. So sehr das iPad von einigen herbei ersehnt wurde, so sehr gab es auch Skeptiker welche nicht an das Tablet glaubten. Zu viele Hersteller sind zuvor mit eigenen Tablet gescheitert…

Unter den Skeptiker waren auch einige Grössen aus der Tech- und Internet-Szene:

Eric Schmidt, ehemaliger CEO von Google am 29. Januar 2010

You might want to tell me the difference between a large phone and a tablet

Bill Gates, ehemaliger CEO von Microsoft am 20. Februar 2010

So, it’s not like I sit there and feel the same way I did with iPhone where I say, „Oh my God, Microsoft didn’t aim high enough.“ It’s a nice reader, but there’s nothing on the iPad I look at and say, „Oh, I wish Microsoft had done it.“

Satoru Iwata, Nintendo President am 29. Januar 2010

It was a bigger iPod Touch. I question whether those features would be enough to get people to buy new machines.

Um nur einige Beispiele zu nennen… Und noch immer ist das iPad Marktführer. Warum? Weil es so unglaublich gut ist im Vergleich zu den Mitbewerber? Ich denke nicht. Was die Marktherrschaft aus macht ist, dass zu Anfang niemand an das Tablet geglaubt hat und die anderen Hersteller es nicht für nötig befunden haben ein Konkurrenzprodukt herzustellen. Inzwischen gibt es einige Tablets welche technisch mithalten können, aber in Punkte Software nicht mithalten können. Kein Tablet hat eine solche Vielfalt von Apps wie das iPad. Kommt dazu, dass viele Tablets von Samsung und Co. nur Plastik-Dinger sind, was mir persönlich überhaupt nicht zusagt. Microsoft hätte echte Chancen gehabt Apple die Stirn zu bieten, denn gerade in der Arbeitswelt ist Windows immer noch Vorreiter und auch da werden Tablets gerne gesehen. Aber einmal mehr stand sich Microsoft selber im Weg mit den unterschiedlichen OS für die Surface Tablets und hat damit den Ärger der Hardware-Hersteller auf sich gezogen.

Ich denke ganz so schnell wird das iPad die Marktführung nicht verlieren. Aber nichts ist so beständig wie der Wandel…

Die Simpsons im Apple Store

Nachdem Mad Gröning bei den Simpsons Bill Gates veräppelt hat, wird nun auch Steve Jobs in der neusten Episode bei „The Simpsons“ verAPPLEt. Gröning zielt auch auf die Applejünger ab, die alles gut finden, was von Apple kommt. Sogar Homer ist fasziniert von MyCube, als er mit Lisa und Bart den „MAPLE-Store“ betritt. Sogar „Steven Mobs“ bekommt seinen Auftritt.

Ob Secondbite.ch von der Apple-Simpsons Folge das Logo hat?

Danke Pinacol für den Hinweis und den Text.

Das war dann wohl nichts, Bill Gates!

Es wurde ja gross angekündigt das Microsoft sich das „I’m a Mac, i’m a PC“-Spiel von Apple nicht weiter gefallen lassen will und mit Jerry Seinfeld eine eigene Serie von Werbespots erstellen will.

In der ersten Ausgabe spielt sogar der Microsoft-Rentner Bill Gates mit. Aber trotz dem Star-Aufgebot ist der Werbespot weder witzig, noch schafft es der Werbespot mich zu überzeugen, dass ein PC mit Windows eben doch besser ist als ein Mac!


Shoe Circus from Windows Videos on Vimeo.

Meiner Meinung nach hat sich Microsoft zu hohe Ziele gesteckt, bzw, es braucht schon ein Wunder um die Apple Werbespots in Sachen Witz und Spitzfindigkeit zu toppen! Ich hoffe für Microsoft, dass sie bald mit besseren Spots kommen…

Steve Jobs und Bill Gates im Silicon Apartment

Silicon Apartment

Gestern habe ich eine Pressemitteilung erhalten, welche ich Euch natürlich nicht vorenthalten möchte:

Was würde passieren, wenn die beiden größten Köpfe der Computerindustrie gezwungen würden, in einem Apartment in Silicon Valley zusammen zu leben?

Darüber machte sich der Zeichner Mechael schon eine ganze zeitlang Gedanken. Sicherlich wäre das im realen Leben unmöglich, aber in Comics geht alles! Und so entstand der The Silicon Apartment Cartoon.

Mechael zeigt vortrefflich den tiefen Hass, den echten Respekt und die ärgerlichen Ähnlichkeiten zwischen den beiden Computer Tycoons Steve Jobs und Bill Gates.

Die Protagonisten werden als gegensätzlich, aber doch so real wie möglich – für einen Cartoon – wider gegeben. Sie stolpern über die täglichen einfachen Probleme, wie Reinlichkeit, Rivalität und welches Betriebssystem das beste ist.

The Silicon Apartment erscheint ein bis zweimal pro Woche unter http://siliconapartment.com in englisch und deutsch. Bereits die erste Ausgabe ist schon köstlich und schiesst voll auf Balmer. Ob immer Microsoft der Verlierer sein wird, oder ob die Angriffe ausgeglichen sein werden, dass wird sich mit der Zeit dann zeigen…

Übirgens, wer hat’s erfunden? Genau! Die Schweizer! =)

Gates: „Apple ist wie der Mini von BMW“

Bill Gates

Das Manager Magazin berichtet, dass Bill Gates nochmal die Muskeln spielen lässt bevor er das Unternehmen Microsoft im Sommer 2008 verlässt. Unter anderem stellt er den Vergleich zu Apple und Google, betont aber das Microsoft hartnäckig Paroli bieten werde!

Zu Apple meint Bill Gates in den Worten des Manager Magazins:

Apple beispielsweise bediene eher einen kleinen Markt und sei ein Nischenanbieter, so etwas wie der Mini von BMW bei Autos. „Unsere Produkte sind dagegen allgegenwärtig und die Menschen kennen sie aus dem Büro“, so Gates.

Beim iPhone hingegen will Gates kein Konkurenzprodukt auf den Markt werfen. Microsoft wird sich im Bereich Mobiltelefon weiter „nur“ der Software widmen. Nach dem missglückten „ iPod-Killer“ Zune sicher keine schlechte Idee!

Wann geht Steve Jobs in Rente?
Was mich aber viel mehr interessieren würde, jetzt da Gates den Chefsessel räumt, wird Steve Jobs bald nachziehen und frischen Wind ins Unternehmen bringen lassen? Oder braucht es Jobs noch eine Weile um den Aufwärtstrend von Apple beizubehalten und weiterhin so innovativ zu bleiben?