Posts tagged "Blogbusters.ch"

#MovieMeetup: Star Wars – The Force Awakens.

, Next Computer, Lucasfilm, Pixar, Disney und wurden durch Steve Jobs verbunden und so wundert es kaum, dass wohl viele der Apple-Interessierten sich auch für Star Wars interessieren. In wenigen Tagen kommt ein weiterer Film der Sternenkrieg-Reihe in die Kinos. Hierzulande geht es am 17. Dezember 2015 los und zum Start gibt es einen besonderen Event! Thomas Kupferschmied und die Jungs von Blogbusters haben ein ganzes gemietet um aus der Premiere einen ganz speziellen Anlass zu machen. Und es wird auch einiges geboten! Unter anderem sind die offiziellen Stormtroopers der Swiss Garrison, 501st Legion anwesend. Durchgeführt wird der Anlass im Kino Pathé in Dietlikon und das Ticket kostet CHF 42.-

Das Programm

  • 18:30 – MovieMeetup Türöffnung und Apero / erste Session mit den
  • 20:00 – Begrüssung im Kinosaal – mit Überraschung
  • 20:15 – Filmstart: Star Wars: The Force Awakens, E (d/f)
  • 22:20 – MovieMeetup und get togehter zweite Session mit den Stormtrooper
  • 24:00 – Ende

Der Film wird in englischer Sprache mit deutschem Untertitel gezeigt, aber natürlich nur für MovieMeetup Teilnehmer. Jeder Teilnehmer wird ausgestattet mit einer Tüte Popcorn und einem Softgetränk. Vor und nach dem Film trifft man sich zum Austausch und Kennenlernen, wenn man mag. Die Stormtroopers sind für gemeinsame Fotos vor Ort.

Jetzt Ticket sichern!

Ihr dürft gerne euren Freunden, Familie und Bekannten von dem Anlass erzählen. Ich würde mich freuen viele von euch persönlich vor Ort begrüssen zu dürfen. Lasst uns einen tollen Anlass daraus machen!

Ärger mit der Apple TV

RED

Grundsätzlich mag ich ja die Apple TV. Dank der kleinen, wirklich kleinen, Konsole kann ich iPad Spiele, Fotos und vom Mac oder iPhone auf den Fernseher zaubern und sogar Videos aus dem Web direkt auf dem grossen TV abspielen. Die perfekte Anbindung der Apple-Welt und meiner heimischen IT-Einrichtung an den Fernseher im Wohnzimmer. Der iTunes Store mit den (mehr oder weniger) aktuellen Filmen ist sehr übersichtlich gestaltet und mit einem Blick sieht man die beliebtesten und neuesten Filme. Ganz im Gegenteil zu der Digital-TV Lösung von Swisscom. Da kann man zwar zum selben Preis ebenso „aktuelle“ Filme ausleihen, doch man muss schon von selber wissen, dass der gesuchte Film eventuell in das Repertoire aufgenommen wurde. Sämtliche Filme sind nämlich nur in alphabetischer Order zu sehen. Egal ob brand neu oder Stein alt…

Aber zurück zur Apple TV. Dank dieser viel besseren Übersicht, wird auch mal ab und zu ein Film ausgeliehen. So geschehen am Montag Abend. Der Film R.E.D. mit Bruce Willis hat es uns angetan. Eine Aktion-Komödie ganz nach unserem Geschmack. Wäre übrigens sicher auch einmal ein Film für Cem und sein Blogbusters.ch Weblog…

Zuerst braucht die Apple TV extrem lange um mich zu identifizieren und mit dem abspielen zu beginnen. Während dem Film stoppt die Wiedergabe viermal und tat so, als würde der Filme geladen. Doch auch nach 10 Minuten passierte nicht. Die Internet-Verbindung war ok. Ich hatte die volle Bandbreite (22000 Kbps) zur Verfügung und verschiedene Tests mit mehreren Geräten im selben WLAN haben das auch bestätigt. Mein Workaround für das Ladeproblem war dann den Film zu verlassen, irgend eine Vorschau aus dem iTunes Filme Store zu laden und anzusehen. Dann wieder zurück zum Film und die Wiedergabe starten. Der Film lief wieder ohne Probleme, bis zum nächsten Unterbruch. Ganze viermal musste ich den Workaround anwenden…

Der Schweizer Blogger Martin musste dafür auch schon feststellen, dass man letzte Woche den Film der Woche im Schweizer iTunes Movie Store nur in Chinesisch sehen konnte… Abgesehen davon, dass wir noch immer auf Serien warten, habt Ihr auch schon so komische Erfahrungen mit der Apple TV gemacht? Oder läuft bei Euch bisher alles rund?