Posts tagged "botner"

Ein Versuch aus Macs Botnet-Zombies zu machen

Wie Inside-IT berichtet, finden sich in den Tauschbörsen bereits zwei Trojaner, welche versuchen aus den infizierten Macs sogenannte Botnet-Zombies zu machen. Die Raubkopien von iWork und Photoshop CS4 enthalten einen Trojaner namens „OSX.Trojan.iServices“ in den Varianten A und B.

Bei Symantec bezeichnet man den Fund als „ersten, wirklichen Versuch, ein Mac-Botnet zu etablieren“. Ganz neu ist die Sache nicht, denn nicht nur Pete Yordell hat bereits darüber berichtet, auch hier im ApfelBlog habe ich darauf hingewiesen.

Wie immer gilt, vor dem download aus Tauschbörsen oder unbekannten Websites zuerst den Kopf einschalten… Denn mit BRAIN 1.0, gemäss MacMacken, kann man schon eine ganze Menge Viren und Trojaner umgehen in dem man nicht jeder Quelle vertraut und alles runter lädt. Wer dann noch einen Tick sicherer gehen will, der kann sich auch noch eine Anti-Virus-Software installieren.

Auch beim Tagesanzeiger war das Thema Mac und Virus gestern das Thema. Der Redaktor hat ebenfalls festgestellt, dass es vermehrt zu Sicherheitswarnung kommt, und dass es schon eine ganze had voll Anti-Viren Software für Mac OS X gibt:

Zwar ist der Aufwand zur Entwicklung eines Virus, der massiven Schaden unter Unix-basierten Systemen wie Mac OS X oder auch Linux anrichtet, immer noch riesig. Möglich ist es dennoch. Und mit dem steigenden Marktanteil von Mac OS X unter den installierten Systemen wird die Plattform auch interessant für die Virenprogrammentwickler.

Der Werbe-Artikel beschränkt sich dann aber auf nur ein Produkt zur Absicherung des Mac-Computers.