Posts tagged "Brille"

Google Glass funktioniert auch über das iPhone.

Goggle hat schon länger die Internet Brille mit dem Namen Google Glass vorgestellt. Seit dieser Woche kann man sich für eine Vorabversion bewerben. Dafür muss man einigen Social Network Auftritten von Google folgen, eine öffentliche Bewerbung verbreiten und einen dauerhaften Wohnsitz in Amerika haben. Gerade letzteres schmeisst uns Europäer schon mal aus der Verlosung der Brillen aus. Was meine Bewerbung schon mal aus dem Rennen bringt:

Im Übrigen dürfen die glücklichen Gewinner dann noch 1’500 US-Dollar für die Brille bezahlen.

Vielleicht habt ihr euch schon mal gefragt, wie kommt die Brille eigentlich ins Internet um alle die Informationen abzurufen, bzw. Bilder und Videos zu veröffentlichen. Nein, die Brille hat kein 3G oder 4G, sondern nur WLAN und Bluetooth. Darüber geht die Brille ins Internet. Man ist also nicht auf eine weitere SIM-Karte angewiesen und braucht auch nicht zwingend ein Android-Gerät. Google Glass kann über Bluetooth oder einen Hotspot auf dem iPhone ins Internet. Das zumindest weiss The Verge:

The device gets data through Wi-Fi on its own, or it can tether via Bluetooth to an Android device or iPhone and use its 3G or 4G data while out and about. There’s no cellular radio in Glass, but it does have a GPS chip.

Mich fasziniert die neue Art und Weise eines Personal Computers. Gut, das Aussehen erinnert noch stark an einen Cyborg, aber auch das wird sich in den nächsten Jahren legen! Wer cool aussehen will, muss wohl auf die Sonnenbrille-Ausführung von Google Glass zurückgreifen, dann ist es noch ok.

Was mich aber vielmehr beschäftigt ist die Sache mit den Persönlichkeitsrechten. Mit so einer Brille kann man sich nie sicher sein ob man aktuelle fotografiert oder gefilmt wird. Unser Schweizer Datenschützer ist ja kein Fan von bestimmten Services aus dem Hause Google. Gut möglich, dass man hier präventiv die Daten schützen will… Hoffen wir mal, dass es nicht so endet:

Google Glass im Google Store