Posts tagged "computer choppers"

Der neue iPod shuffle

ipodshuffle

Vergangenen Mittwoch wurde ich von Apple Schweiz zur Präsentation des neuen iPod shuffle nach Zürich eingeladen. Der Apple Product Marketing Director EMEA, Erik Stannow, hat uns dann unter den Augen der Mediensprecher das neueste Hardware-Produkt von Apple vorgestellt. Erst einmal war ich sehr erstaunt wie klein der Player tatsächlich ist. Ich meine, wir alle haben Bilder im Internet und in den Zeitungen gesehen und auch die Abmessungen waren abgebildet. Dennoch ist der Kleine in echt gleich noch einmal ein Stück kleiner…

Die dritte Generation
Der neueste iPod shuffle ist mittlerweile die dritte Generation der shuffle iPods. Bei jeder neuen Generation wurde der MP3-Player in den Abmessungen halbiert und immer kleiner. Zum Vergleich habe ich die drei iPods nebeneinander gestellt und fotografiert:
iPod shuffle family iPod shuffle family iPod shuffle family iPod shuffle family iPod shuffle (2. & 3. Generation)

Keine Farben mehr?
Apple bietet den kleinsten MP3-Player nun nur noch in Silber und Schwarz an. Wer es aber gerne wieder bunt haben möchte, der muss sich an spezialisierte Firmen wie die Computer Choppers halten. Da werden nicht nur die neuen iPod shuffle in Farbe getunkt, sondern auch andere Geräte aus dem Hause Apple, wie beispielsweise der Mac mini.

ipod-shuffle-chopper

Keine Bedienung mehr?
Der iPod shuffle hat in der neuesten Ausgabe keine Bedienelemente mehr wie die Vorgänger. Lediglich ein Schalter ist noch vorhanden um den MP3-Player ein- und auszuschalten sowie den Abspielmodus von Standard- und Zufallsfolge zu definieren. Alle anderen Aktionen werden mittels dem Bedienelement am Kopfhörerkabel ausgeführt. Skeptiker fragen sich dann: „Also ohne speziellem Kopfhörerkabel, kann ich den iPod shuffle nicht brauchen?“. Jein, wäre meine Antwort. Wenn man einen normalen Kopfhörer anschliesst, kann man einfach Musik hören, denn sobald der iPod eingeschaltet wird, spielt er Musik ab. Lediglich auf das hin und her schalten und einstellen der Musiklautstärke muss man verzichten! Übrigens, wer lieber Kopfhörer von anderen Hersteller verwendet, Alternativen sind so gut wie unterwegs.

Was kann das Bedienelement am Kopfhörer?
Am Bedienelement gibt es drei Knöpfe mit welchen sich eine ganze Fülle von Funktionen aufrufen lassen. Ganz oben ist das Plus (+) mit welchem man die Lautstärke höher stellen kann, während man ganz unten das Minus (-) findet, mit welchem die Lautstärke leiser eingestellt wird. Der Knopf in der Mitte ist für alles andere zuständig:

  • Einfachklick: Start oder Pause
  • Doppeklick: Nächster Titel
  • Dreifachklick: Vorheriger Titel
  • Einfachklick und dann drücken und halten: Vorwärts spulen
  • Doppelklick und dann drücken und halten: Rückwärts spulen
  • 1 Sekunde halten: Per VoiceOver wird der Titel und Interpret vorgelesen
  • Halten der Taste bis ein Biep erklingt: Per VoiceOver wird die Wiedergabeliste vorgelesen
    Durch erneutes klicken kann das vorlesen abgekürzt werden…

VoiceOver
Der iPod shuffle hat noch nie über ein Display verfügt. So konnte man auch nicht auf die schnelle erfahren, welcher Titel im Moment gespielt wird, falls man die eigene Playlist noch nicht in- und auswendig kennt… Hier hilft VoiceOver. Per Knopfdruck liest der iPod den Titel und Interpreten vor. Auch gibt VoiceOver Auskunft über den Ladestatus der Batterie und in welcher Playlist man sich befindet, bzw. wohin man sich gerade navigiert. Die Sprachausgabe klingt natürlich wie ein Computer beherrscht aber 14 Sprachen fliessend. Zudem versucht VoiceOver selber zu erkennen, ob der Titel nun französisch, englisch oder deutsch ausgesprochen wird. Zu einem grossen Teil klappt das Prima. Ansonsten kann man das dem VoiceOver via iTunes auch beibringen.

Fazit
Der iPod shuffle war und ist der sportliche MP3-Player in der iPod-Familie. Er wird für den Sport gebraucht weil er klein, handlich und leicht ist. Aus diesem Grund sind wohl auch die Bedienelemente von iPod selber ans Kopfhörerkabel gewandert. Wenn man durch den Wald joggt, oder mit dem Bike unterwegs ist, will man nicht in die Hosentasche greifen um einen Song vor- oder rückwärts zu spulen. Das geht dann ganz einfach via Kopfhörerkabel! Der grosszügige Speicherplatz von satten 4GB sorgt für eine abwechslungreiche Bibliothek an Musik. Ansonsten ist der iPod shuffle klein, leicht, schlicht und einfach nur sexy!