Posts tagged "Conversion kit"

Basteln mit dem iPhone 4

Überall im Netz werden sogenannte Conversion Kits für das iPhone angeboten. Schnell wird auch versprochen, dass der Umbau kinderleicht ist und das eigentlich jeder selber machen kann. Das wollte ich genauer Wissen und hab mich auf ein Abenteuer eingelassen. Von einem E-Mail Kontakt hab ich mir ein Conversion Kit aus Hongkong senden lassen. Gut und gerne CHF 100.- hat mich der Traum in silber gekostet. Und ich hatte Glück wie sich herausstellte… Denn angeblich soll die Anwaltskanzlei Baker & McKenzie für den Mandanten Apple den Schweizer Zoll beauftragt haben, verstärkt und gezielt nach iPhone Ersatzteilen und Umbaukits zu suchen und diese Pakete zu beschlagnahmen. Man erhält dann statt dem Paket ein Schreiben von Baker & McKenzie und darf dann auswählen, ob man die Sache vor Gericht klären möchte oder ob man einwilligt, dass die Ersatzteile zerstört werden. Diese Conversion Kits werden nämlich mit dem Apple Logo hergestellt und natürlich ohne Bewilligung von Apple. Darum wird das in der Schweiz als Imitat klassiert und solche sind für die Einfuhr verboten.

Jetzt wollte ich mein eigene iPhone 4 nicht unbedingt meinen Amateur-Umbau-Händen überlassen. Darum habe ich über die sozialen Netzwerke ein beschädigtes iPhone 4 gesucht… und auch gefunden! Philip vom iPhone Reparaturservice iPhonedoktor.ch hat sich gemeldet und überlässt mir ein kaputtes iPhone 4. Neben einer beschädigten Front ist auch noch der Annährungsensor funktionsuntüchtig, wie auch der Power-Button tut keinen Wank mehr.

So dann, schrauben wir drauf los. Apropo schrauben, damit das alles besser von statten geht, hat mir Philip auch gleich noch den passenden iPhone 4 Schraubenzieher zur Verfügung gestellt. Damit ich aber sicher nichts falsch mache, hab ich mir zusätzlich noch eine Anleitung bei iFixit.com heruntergeladen. Es lohnt sich wirklich jede einzelne Schraube zu dokumentieren, denn das iPhone beherbergt viele Schrauben! Viele ähnliche, aber dennoch unterschiedliche Schrauben. Und der Zusammenbau funktioniert wesentlich besser, wenn wieder jede Schraube da platziert wird, wo diese hingehört. Ich glaube, es ist mir nicht ganz immer gelungen…

iPhone 4 Conversion Kit

Nach nur zwei Schrauben und einem „klick“ war die Rückseite auch schon weg. Das ging schnell und einfach, aber erst jetzt kommt die grosse Arbeit. Denn um die Front vom Aluminium-Rahmen zu lösen, müssen praktisch alle Komponenten wie Antenne, Akku, und, und, und gelöst und entfernt werden. Nur so kommt man an die Schrauben um das Display mit der Front zu entfernen. Danach das ganze Spiel natürlich wieder rückwärts… Im besten Fall sollte keine Schraube übrig bleiben…

Nach ein paar Schweisstropfen und unendlichen Stunden Arbeit war es dann soweit. Das Test-iPhone erstrahlte in glänzendem Silber, bzw. wie ein Spiegel.

   

 

Schlechte Fotos wegen Umbaukits?
Eher nicht. Das Problem bei den meisten Umbauten waren die Leute selber, welche die Umbaukits eingebaut haben. Zum Schutz der Linsengläser in den Gehäusen, wurde auch auf der Innenseite eine kaum sichtbare Plastikfolie angebracht, welche vor der Montage abgelöst werden muss. Wird das nicht getan, so werden die Fotos, besonders wenn zusätzlich noch der Blitz verwendet wird, milchig.

Fazit
Ja, es war ein Abenteuer mit verschiedenen Fronten. Jetzt, nachdem ich ein iPhone in seine Einzelteile zerlegt habe muss ich sagen: Hände weg! Wer nicht gewillt ist akribisch jede einzelne Schraube zu dokumentieren und sich viel zeit für den Auseinander- und Zusammenbau zu investieren, der sollte das dringend einem Fachmann überlassen. Eine iPhone 4 Rückseite kann man schnell und einfach lösen und auswechseln. Wer aber die Front vom Rahmen lösen möchte, der muss das ganze iPhone 4 auseinandernehmen. Das erfordert viel Fingerspitzengefühl und noch mehr Geduld!

Ich bedanke mich für den Support von Philip und möchte daher auch gerne etwas Werbung für seine Dienste machen:
Der iPhone Reparaturservice iPhonedoktor.ch ist neu mit 4 iPhone Reparatur Standorten in der Schweiz präsent: Zürich ZH, Küsnacht ZH, Altstätten SG, Bühler AR. Reparatur Termine für die verschiedenen Standorte können direkt online gebucht werden und die Reparatur wird dann Express in 15 – 40min ausgeführt. Eine Abwicklung per Post ist natürlich auch möglich.

Weisses iPhone 4? In Coffee und Silver schaut das iPhone noch besser aus!

 

Gestern Nacht hat mich eine E-Mail von einem iPhone-Ersatzteil-Verkäufer aus China erreicht mit interessanten Fotos. Der Gute verkauft sogenannte Conversion Kits für das iPhone 4. Früher vor allem Kits um im Do-it-yourself-Verfahren ein weisses iPhone 4 zu basteln. Jetzt hat er die Farben Coffee (beige) und Silver (silbern) im Angebot.

Angeblich soll es mit den Abdeckungen zu keinen Fotografie-Komplikationen kommen. Frech hingegen ist, dass auf der Rückseite ganz normal „Designed by Apple in California…“ drauf steht. Sind es wirklich nur Spass-Abdeckungen von lustigen Chinesen oder könnte das iPhone 4G, bzw. iPhone 5 auch in anderen Farben als nur schwarz und weiss daher kommen?