Posts tagged "Credit Suisse"

Credit Suisse erklärt Apple

A wie Apple - Credit Suisse

Die Schweizer Bank Credit Suisse ist ein der beiden Grossbanken in der Schweiz und unter anderem auch meine Hausbank. Zusammen haben wir schon einiges auf die Beine gestellt, über Generationen und auch in der nahen Zukunft. Dank dieser Verbindung wurde ich in einem regelmässigen Newsletter an die Kundschaft über einen Artikel informiert, in welchem die Bank aktuelle und globale Trends vorstellt. Gestern, zum Release von Mountain Lion, war „A wie Apple“ dran.

An dem Artikel kann ich grundsätzlich nichts bemängeln nach einem kurzen Überflug. Schliesslich wurden für den Artikel die Frau Ina Grätz als Fachperson hinzugezogen, welche sich ausführlich mit dem Design von Apple, insbesondere von Jonathan Ive, auseinandergesetzt hat. Was mir aber sofort ins Auge gestochen ist, ist die verwendete visuelle Unterstützung des Artikels. Irgendwie wollte mich das gezeigte Gerät nicht an das Apple iPad erinnern… Darum hab ich eine kleine Bildsuche gemacht und das ganze Bild ohne Zuschnitt entdeckt:

Fake iPad Credit Suisse

Tatsächlich ist es nur ein Tablet, ohne Knöpfe und nix. Ein 0815 Fake-Tablet. Kein iPad. Eigentlich schade wenn man sich für einen Artikel so viel Mühe gibt und dann nur ein Fake-Bild verwendet, was mit dem beschrieben kaum eine Verbindung hat. Ich gehe davon aus, dass Frau Ina Grätz das Bild der Publikation nicht gesehen hat. Schliesslich sollte sie ja wissen, wie eitel Apple und Jony Ive da sein können… Sie haben für alle Modelle und Geräte ein eindeutig erkennbares Design geschaffen. Das war schon immer der Antrieb von Apple. Darum ist man da auch so empfindlich gegenüber Samsung und Co. Apple hat den Anspruch, dass ihre Geräte eindeutig als Apple Geräte erkennbar sind. Wird nun das äussere Erscheinungsbild kopiert, kann ein Otto-Normalverbraucher das vor ihm liegende Gerät nicht mehr eindeutig Apple zuweisen.

Ich hoffe, die Credit Suisse findet ein passenderes Bild zu dem Artikel.