Posts tagged "D11"

Tim Cook plaudert über iOS 7, iWatch, Google Glass und Apple TV

Tim Cook an der D-11

Einmal mehr wurde Tim Cook an das berühmt berüchtigte D-Interview mit Kara Swisher und Walt Mossberg von All Things Digital eingeladen. Eine Möglichkeit dem Apple Chef vielleicht das eine oder andere Geheimnis zu entlocken.

iWatch vielleicht doch nicht so abwegig?

Ich persönlich sehe nach wie vor nicht, wie mich eine iWatch unterstützen, oder gar ein Smartphone ablösen soll. Da sehe ich schon eher Potential bei Google Glass, wobei die Vorstellung das alle abwesend in die Gegend schauen um eigentlich das Display vor dem Auge zu betrachten auch nicht sehr sexy ist. Tim Cook selber glaubt nicht an den grossen Markt mit Google Glass weil es die Menschen zu sehr in der Individualität einschränken würde:

I’m interested in a great product. I only wear glasses because I can’t see without them. People want wearables to be light, unobtrusive, reflect their fashion/style and so forth. From a mainstream point of view, glasses are difficult. I think the wrist is interesting. It is somewhat natural. I think for something to work [on the wrist], you have to convince people why it is worth wearing them.

Billig iPhone?

Ich weiss, einige von euch können es nicht mehr hören, dennoch ist es halt ein Thema über zukünftige Produkte von Apple. Tim Cook lässt bei der Frage über Apple und dessen Rivalen folgende Sätze fallen:

However, our North Star is always been focusing on making the best products. The best phone. The best tablet. The best PC. The best MP3 player. More important than me thinking this, our customers think this.

Die exakt gleiche Einschätzung wie sie John Gruber bereits gemacht hat. Später aber meinte der Apple CEO, dass man im Moment die Strategie mit nur einem iPhone fährt, dass aber nicht bedeutet, dass sich das in Zukunft nicht ändern könne.

Apple TV – Ein erfolgreiches Hobby und mehr!

Natürlich wurde Tim Cook auch auf die Pläne bei Apple TV angesprochen.

This business has found many, many more customers that love the Apple TV experience. Great for customers and very good for an Apple learning point of view. Lots of us would agree that the TV space could be improved. I don’t want to go into more detail on this. There is a “very grand” vision for TV. I have nothing to announce, but it is an area of incredible interest.

I don’t want to go into technical details. TV remains an area of great interest to us. The work we’ve done on current Apple TV provides more knowledge than what we would have without that product. The popularity of the Apple TV has been greater than expected. It is encouraging. The TV experience is not an experience that many people love. It’s not an experience that you would say has been brought to date for this decade. It is like the experience from 10, 20 years and go.

Ganze 13 Millionen Apple TV Geräte hat Apple bereits verkauft. Nicht schlecht für ein Hobby, wie es Apple immer nennt. Über 6 Millionen davon seien alleine nur im letzten Jahr verkauft worden! Ganz schön beeindruckend. Was wiederum meine These stützt, dass Apple keinen Fernseher auf den Markt bringt, sondern ein Content-Produkt. Mit einem kleinen Geräte für knapp 100 Dollar erreicht in kürzester Zeit mehr Leute als mit einem Fernseher welcher vielleicht nur alle vier oder fünf Jahre erneuert wird. Die Box ist dann der Schlüssel zum Inhalt und darin muss das Konzept von Apple liegen.

iOS 7 und Android

Und in Sachen iOS 7 gibt sich Tim noch verschlossener als in anderen Fragen. Klar ist, Jony Ive ist der Schlüssel um Hardware und Software optimal abzustimmen. Auch kam die Frage auf, ob Apple die eignen Apps nicht auf Android portieren möchte. beispielsweise iMessage oder FaceTime. Aber hier sieht Cook keinen Bedarf. Das sei keine religiöse Entscheidung sondern einfach die Einschätzung von Apple, dass die Services und Apps ausserhalb des Apple-Systems keinen Sinn machen.

Mr. Cook ist zurückhaltend wie immer. Es gibt keine Ankündigung und seine Wortwahl ist immer so gewählt, dass man darin verschiedene Ausgangssituationen sehen kann. Eine Eigenschaft welche man als CEO von Apple wohl unbedingt an den Tag bringen muss. Ganz besonders wenn man zwei Journalisten wie Kara und Walt gegenüber sitzt.

Das komplette Interview mit Tim Cook kann man sich hier als Video anschauen.