Posts tagged "dockingstation"

Dockingstation für MacBook Air

Landingzone

Nicht erst seit dem verfrühten Weihnachtsgeschenk ist das MacBook Air das neue Mac-Einsteiger-Modell. Es hat das klassische MacBook und den Mac mini klar verdrängt. Egal ob 13- oder 11-Zoll. Klein, kompakt und dennoch leistungsstark. Inzwischen kenne ich einig welche nicht wie ich ein MacBook Air „nur“ als mobiler und Zweit-Mac besitzen, sondern das MBA ist tatsächlich deren privater Hauptcomputer.

Ist man im Besitz eines 11-Zoll MacBook Air, hat man sicher hin und wieder den Wunsch nach einem grossen Bildschirm. Dieser Wunsch kann durchaus auch bei einem 13- oder 15-Zoll MacBook aufflammen. Dann mach es sicher Sinn, dass man sich ein Setup mit einem externen Bildschirm, zumindest für zuhause, überlegt. Dann muss man lediglich unterwegs am kleinen Bildschirm arbeiten und kann zuhause das MacBook Air an einen grossen Bildschirm wie beispielsweise an ein Cinema Display, bzw. Thunderbolt Display hängen.

Sicher hate der eine oder andere schon mal so ein Setup. Das mühsame ist die Verkabelung. Das Power-, Bildschirm- und noch zwei bis drei USB-Kabel müssen jedes mal angeschlossen und später wieder entfernt werden. Immer wieder… Dafür kommt nun eine Lösung und natürlich einmal mehr aus der Erfinder-Plattform Kickstarter.

Landingzone heisst die Dockingstation. Man legt das MacBook Air auf die Dockingstation und schiebt gleichzeitig die beiden Docks links und rechts an, bzw. in das MBA. Alle anderen Kabel können dauerhaft in der Dockstation angeschlossen bleiben. Damit nimmt man sich nicht nur eine lästige Arbeit mit den Kabel ab, sondern erhält dadurch auch gleich noch mehr USB-Anschlüsse und sogar noch einen Netzwerkanschluss ohne Umwandlungskabelzeugs…

Wer daran interessiert ist, kann bis zum 1. Januar 2012 als Mitfinanzierer in das Projekt einsteigen und sich sich eines der ersten Landingzone-Docks sichern. Oder man wartet bis die Finanzierung und Erstentwicklung abgeschlossen ist und hofft, dass das Projekt den Weg in den regulären Verkauf schafft.

Update
Leider wird das Thunderbolt Display und der Thunderbolt Anschluss nicht unterstützt.

iReview 32/2010

iReview

Es ist wieder Zeit für einen ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 32/2010. An einem so verregneten Sonntag hat man gerne noch etwas zum lesen, oder? Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

And the Winners are…

Puh… In letzter Zeit war hier im Blog so viel los, dass die Auslosungen, bzw. deren Kommunikation, total in Vergessenheit gerieten. Da ich jetzt ein bisschen Luft habe, bevor der iPhone 4 Start hier in der Schweiz los geht, möchte ich das nach holen… Wie immer habe ich für die Auslosung einen Zahlen-Zufallsgenerator verwendet. Und so wurde gelost:

Alle Gewinner wurden per E-Mail informiert. Sobald die Antworten mit deren Postadresse bei mir eingetroffen ist, kann der Gewinn verschickt werden. Sollte einer der Gewinner auf den Preis verzichten, oder ist jemand per E-Mail innert 14 Tagen nicht nicht erreichbar, so wird der Gewinn neu ausgelost.

Ich entschuldige mich für die späte Auslosung. Es stehen bereits wieder neue Verlosungen in der Timeline und ich werde bemüht sein, diese dann fristgerecht auszuliefern.

Eine nützliche Dockingstation – Hengedock

Unsereins schliesst das MacBook Pro gerne mal an einen grossen Bildschirm an. Man kann es natürlich so machen wie ich und beiden Bildschirme brauchen, also derjenige vom MacBook Pro und der vom LED Cinema Display. Jedoch frisst das auch mehr Ressourcen. Wer noch schneller unterwegs sein, der tut gut daran den Deckel des MacBook Pro geschlossen zu haben. Jetzt ist es natürlich sehr unschön wenn das MacBook einfach nur geschlossen da liegt und auch noch wertvollen Platz auf dem Arbeitstisch einnimmt. Und dann noch all die Kabel zum Strom, zum Bildschirm, USB-Hub, Soundanlage, Netzwerk, und, und, und…

Eine saubere Lösung bringt hier die Dockingstation von Hengedock. Die Dockingstation berbergt alle Kabelanschlüsse und sorgt dafür, dass das MacBook mit einem klick an alle Kabel angeschlossen ist. Durch die Tatsache, dass das MacBook Pro kerzengerade nach oben schaut, kann man auch viel Platz auf dem Pult gewinnen. Und der Kabelsalat ist sauber verstaut!

Aber Achtung! Jede MacBook-Serie hat die Anschlüsse etwas anders angeordnet. Daher beim bestellen gut darauf achten welches Modell Ihr mit der Dockingstation verbinden möchtet! Für jede Serie gibt es die passende Schale!

Ich persönlich bevorzuge die Variante mit beiden Bildschirmen, daher ist die Dockingstation im Moment bei mir kein Thema. Ich weiss aber durch viele persönliche Gespräche mit Euch und anderen MacBook Pro-Besitzer, dass es nicht wenige Leute gibt, welche das MacBook geschlossen halten. Und genau für diejenigen gibt es jetzt die Change Chance ein Hengedock zu gewinnen!

Teilnehmen könnt Ihr mit einem Kommentar gleich hier unterhalb des Beitrags. Erzählt uns, warum Ihr gerne diese Dockingstation haben möchtet, bzw. wo Ihr die Station einsetzten werdet.

An der Verlosung teilnehmen können alle in Europa wohnhaften Personen. Die Preise werden direkt von MacBook-Docking-Station.eu ausgeliefert. Die Ziehung der Gewinner findet per Zahlen-Zufallsgenerator am 8. Januar Juni 2010 um 18:00 Uhr statt. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im ApfelBlog.ch veröffentlicht. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

P.S.: Die beiden Verlosungen der iPhone Magnete und des iDongle werden heute am Donnerstag noch aufgelöst. Die Ziehungen sind abgeschlossen.