Posts tagged "Dokumentation"

Dokumentar-Film: Planet App

Planet App

Heute hab ich im Schweizer Fernsehen eine Dokumentation von Sandra Czeczelitz zum Thema Apps gesehen. Eigentlich ist das Video Planet App schon ein paar Monate alt, hat aber immer noch nicht an Aktualität verloren:

Eine bahnbrechende Innovation erobert die Erde: Kleine Miniprogramme – sogenannte Apps – übernehmen immer mehr Aufgaben im Alltag, versorgen die Menschen auf Knopfdruck mit Informationen und unterhalten sie. Sie verändern die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten. Es ist der Start in eine neue Ära, in ein Zeitalter unendlicher Möglichkeiten, aber auch neuer vielfältiger Herausforderungen an die Gesellschaft. Apps sind überall und für jedermann. Die Smartphone-Besitzerinnen und Besitzer von heute nutzen unzählige Apps – Spiele-Apps, Apps für Nachrichten, Sport, Sprachübersetzung, Navigation, Musik bis hin zu mobilen Social-Networks wie Facebook. Das sind nur einige der mittlerweile 550 000 weltweiten mobilen Applikationen.

Unter anderem darf man eine Blick hinter die Kulissen von Runtastic werfen, eine der besten Sport Apps. Wer sich die Dokumentation im Videoportal des Schweizer Fernsehen noch anschauen möchte, der muss sich beeilen. Das Video wird nur noch zwei Tage zur Verfügung gestellt.

TV-Tipp: Apple – Das Coolness-Diktat

1984

Heute Abend um 20:15 strahlt der TV-Sender Arte eine Dokumentation zum Thema Apple aus mit dem Titel: Apple – Das Coolness-Diktat. In der Dokumentation will man der Sache auf den Grund gehen, wie es Apple geschafft hat so erfolgreich zu werden. Ein nicht unwichtiger Punkt könnte der bewusste Einsatz der Gegenkultur sein! Denn wie die Beschreibung vom Film schon schreibt:

Durch den Kauf eines Macintoshs, eines iPhones oder iPods fühlt sich der Verbraucher automatisch auf einer Stufe mit Künstlern und anderen Antikonformisten.

Weiter beschreibt sich die Dokumentation wie folgt:

Wie hat es die Firma Apple, die in einer bescheidenen Garage in Kalifornien ihren Anfang nahm und zu einem weltweit agierenden Konzern aufgestiegen ist, geschafft, die Kunden selbst zu den effizientesten Missionaren der Marke zu machen? Sogar das Logo – ein angebissener Apfel – steht für Rebellion und Freiheit. Apple scheint zu einer Art neuer Religion oder Weltanschauung geworden zu sein. Und ihr Guru heißt Steve Jobs, der vor kurzem gestorbene geniale Erfinder der kalifornischen Marke.

Ziemlich sicher werden wir kaum neues Erfahren, aber die Dokumentation ist sicher eine gute Zusammenfassung, wie Apple die gängigen Marketing-Schritte bewusst auslässt und teilweise sogar das Gegenteil von dem macht, was man in einer Schule zum Marketingleiter lernt… Ich werde mir die Doku sicher anschauen.

P.S.: Arte hat auch gleich eine Umfrage aufgesetzt um zu prüfen, ob Du ein Apple-Junkie bist. Ich bin „nur“ ein Jünger…

Apple Junkie?