Posts tagged "firmware 3.0"

iPhone Wochenrückblick 18/09

Mit dem iPhone einen Helikopter steuern
Ja, auch das kann das iPhone! Wenn man das iPhone neigt, folgt der Helikopter der entsprechenden Richtung. Ein interessantes Konzept.

USB-Raketenwerfer via iPhone abfeuern
Vielleicht kennt Ihr ja schon die USB-Raketenwerfer für den täglichen Büro-Spass. Die kann man jetzt auch mit dem iPhone steuern!

Das iPhone ist auch ein Plattenspieler
Die App wurde noch nicht veröffentlicht, ist aber auch mehr als Spass gedacht.

iPhone OS 3.0 Beta 4
Apple hat in der letzten Woche eine neue Beta für die iPhone Firmware 3.0 veröffentlicht. Darin sind weitere Details zu entdecken. Es hat aber immer noch Fehler in der Software welche bisher noch nicht korrigiert wurden.

Die Sexindustrie will unbedingt die Konsumenten am iPhone erreichen
Apple ist sehr strikt mit den Zulassungen von neuen Apps. Unter anderem werden keine Sex-Apps geduldet. Darüber freut sich die Sexindustrie natürlich gar nicht. Aber man tut alles um gute iPhone optimierte Seiten herzustellen.

Musik vom iPhone zurück auf dem Mac kopieren
Wahrscheinlich habt Ihr das auch schon erlebt, dass Ihr unbedingt Musik von iPod oder iPhone zurück auf den Computer kopieren musstet. Hier kommt die kostenlose Lösung.

Worms für das iPhone
Der Spielklassiker Worms kommt nun auch auf das iPhone. Eine erste Vorschau sieht sehr vielversprechend aus. Gute Grafik, gute Steuerung!

Apple benutzt Windows in den Stores

Bildquelle: Cnet (<a href=

Bildquelle: Cnet

Wie oft haben wir schon davon gelesen, dass Microsoft in der Creative-Abteilung selber Mac Computer einsetzt. Doch auch Apple kann nicht ganz ohne die Konkurenz auskommen.

Es kommt ja oft vor, gerade zur Weihnachtszeit, dass es in den Apple Stores einen grossen Andrang gibt. Damit die Kunden aber schnell abgefertigt werden können, sind einige der Apple Store Mitarbeiter mit mobilen Kassensystemen ausgerüstet. Das ganze nennt sich EasyPay und basiert auf einem PDA von Symbol, auf welchen Windows Mobile läuft.

AppleInsider will nun wissen, dass Apple diese PDAs, nach der Veröffentlichung der neuen iPhone und iPod touch Software 3.0, mit iPod touch ablösen will. Bisher war nicht daran zu denken, denn weder der iPod touch, noch das iPhone war in der Lage mit anderen Peripheriegeräte, wie einem Kreditkartenleser, zu kommunizieren. Mit der neuen Firmware 3.0 ist dieses Problem aber gelöst und andere Geräte können via USB-Anschluss über den Dock Connector oder drahtlos über Bluetooth mit dem iPod touch verbunden werden.

In Zukunft können die Apple Mitarbeiter stolz Ihren iPod touch zücken um den Kunden etwas schnell und unkompliziert zu verkaufen.