Posts tagged "flickr"

Mit dem iPhone jeden Tag Fotos schiessen

Heute Morgen wurde in Beitrag „Was das Smartphone alles ersetzt…“ in Frage gestellt, ob das iPhone tatsächlich eine Kamera ersetzt. Ich finde schon. Und auch Apple ist der Meinung wenn man sich den neuen, und meiner Meinung nach bisher schönsten, iPhone-Werbespot anschaut.

Auch ein Blick in die Foto-Community Flickr bestätigt einmal mehr, die allermeisten Fotos werden mit dem iPhone geschossen. Die Top drei Kameras auf Flickr sind allesamt iPhones:

iPhone auf Flickr

Das iPhone ist die meistbenutzte Kamera auf Flickr.

Auch im Camera Showdown schneidet das iPhone jeweils gar nicht so schlecht ab… Nicht umsonst heisst es:

Die beste Kamera ist die, die man immer dabei hat…

Mit interessanten Foto-Apps können die Fotos noch ein bisschen nachbearbeitet werden um so noch mehr Spannung zu erzeugen. Mit welchen Apps sorgt ihr für perfekte iPhone-Fotos?

Mit dem iPhone wird viel fotografiert

Wenn man sich bei Flickr die Kamera-Statistik anschaut, dann ist immer noch das iPhone das meist benutzte Mobiltelefon um Fotos Schnappschüsse zu schiessen. Eigentlich erstaunlich. Die ganze Welt beklagt sich darüber, dass Apple eine so bescheidene Kamera ins iPhone eingebaut hat und trotzdem benutzen es alle um Fotos zu machen und veröffentlichen diese sogar auf Flickr.

Für mich persönlich reicht die iPhone Kamera völlig aus für die alltäglichen Schnappschüsse, welche meistens dann bei Facebook landen. Wer mehr will muss ganz klar auf ein Produkt zurückgreifen, welches auch in erster Linie dafür gemacht ist um Fotos aufzunehmen! Es ist einfach so wie ich immer zu sagen pflege, jede Person muss seine Anforderungen an ein Produkt kennen und danach das Objekt der Begierde auswählen und nicht nach Marken oder Hype-Produkten!

Obama wird mir immer sympatischer

Das Team rund um Barack Obama hat nicht nur die neuesten Kommunikationsmittel für den Wahlkampf in Amerika ausgereizt, man weiss auch die Qualität der Hardware-Produkte zu schätzen. So informiert sich Biden, zukünftiger Vize-Präsident von Amerika, bei seinen Mitarbeiter über die aktuellen Zahlen auf ein MacBook Air. Auch in der mobilen Kommunikation setzt Biden auf Apple und hat sein schwarzes iPhone 3G mit einem Obama-Stiker personalisiert.

Übrigens, das Foto stammt von David Katz, der Obama während der ganzen Wahlnacht mit der Kamera begleitet hat und alle Fotos bei Flickr ins Netz gestellt hat. Mir scheint, dass Obama wirklich die Nähe zum Volk sucht und sich unverblümt der Welt zeigt. Neben der Tatsache, dass das Team um Obama auf Apple Produkte setzt, macht das den neuen Präsidenten von Amerika sehr sympathisch.

Übrigens, auch auf der Gegenseite von Amerika verlässt man sich auf das MacBook, jedoch in der Pro Version.

Das kann ganz schön spiegeln!

Ich denke jeder der einen iMac, oder eines der neuen MacBook Modelle besitzt kennt die Sache mit den spiegelnden Bildschirmen. Neu gibt es jetzt einen Flickr Pool, auf welcher man ganz besondere Mac-Spiegel-Effekte veröffentlichen kann: Say hello to Steve!

Es gibt da Leute die veröffentlichen Ihre Bilder aus Ärger, andere wiederum um künsterlische Effekte darzustellen, was eigentlich auch Sinn und Zweck dieser Gruppe sein soll. Die grössten Chance für einen klaren Spiegeleffekt hat man, wenn der Mac ausgeschaltet ist oder der Hintergrund möglichst schwarz ist. Dann braucht es eine Lichtquelle die hinter dem Mac liegt und direkt den Benutzer anstrahlt. Ist die Lichtquelle hinter dem Benutzer, dann gibt es eine schöne Silouhette. Natürlich gibt es auch Leute die überhaupt nicht verstanden haben um was es eigentlich geht.

Ich persönlich blieb bisher verschont von so krassen Spiegelungen, aber für die Kunst könnte ich mir da was überlegen… Falls Ihr den Flickr Pool mit Euren kunstvollen Bilder beliefert, dann lasst es uns wissen und tragt den Link unten in den Kommentaren ein.

(via)

iPhone ist sehr aktiv bei Flickr

Das iPhone bei Flickr

Wie die aktuelle Statistik „Beliebte Fotohandys“ in der Rubrik Kamerasuche zeigt, sind iPhone Benutz am aktivsten mit Fotos schiessen und auf Flickr hochladen. Ganz offiziell gibt es ja noch keine Möglichkeiten Bilder vom iPhone direkt auf Flickr hochzuladen. Natürlich gibt es in der Zwischenzeit einige Apps die man installieren kann, wenn man denn das iPhone freigeschaltet hat.

Natürlich gibt es auch noch den legalen weg, die geschossenen Bilder via iPhoto auf den heimischen Mac zu laden und von dort aus Flickr mit den neuen Bilder zu füttern. Ein Anstieg der iPhone kurve darf also noch erwartet werden, wenn die neue iPhone Firmware draussen ist, und es auch legale Applikationen gibt, Bilder vom iPhone direkt auf Flickr zu laden.

Gesehen bei iFun.de

Sammelsurium: iPhone bei Lego und das iCondom

iCondomiCondom
Die russischen iPhone-Fans wurden auf eine Harte Probe gestellt! In den Strassen von Moskau waren riesige Plakate angebracht mit der Aufschrift „iSkoro 21.04.2008„. Für die russische Apfel-Gemeinde war klar, diese Plakate verkünden endlich den offiziellen Verkaufsstart des iPhones! Doch der Termin verstrich und kein offizielles iPhone war zu sehen… Dafür erblickte ein Produkt ganz anderer Art das Licht der Welt: das iCondom. Dabei handelt es sich nicht um eine Schutzhülle für das iPhone, sondern tatsächlich um Kondome! In meinen Augen das perfekte Kondom für alle Apple-Jünger! Ob die Schutzhüllen für den iMann auch in der Schweiz erhältlich sein werden ist zur Zeit noch offen. Obwohl es in Zusammenarbeit mit der Aids-Hilfe Schweiz sicher eine schöne Kampagne gäbe!
(via)

Lego-Männchen packen das iPhone aus
Im Netz findet man immer wieder Foto-Session welche akribisch genau festhalten, wie ein Apple-Fan ein Produkt auspackt. Ganz anders hat das nun der Flickr-Benutzer ntr23 gemacht. Er hat sein iPhone nicht selber ausgepackt, sondern lässt eine Mannschaft von Lego-Männchen arbeiten. Sieht lustig aus und kann hier bei Flickr angeschaut werden.
(via)

MobileFlickr – Flickr für unterwegs

Für mich ist noch immer der mobile Safari Browser eines der Features warum ich das iPhone unbedingt haben muss. Noch nie war es so einfach mit einem kleinen mobilen Endgerät sich im Internet zu bewegen. Dieser Meinung sind nicht alle Benutzer!

Neben Websites welche ein spezielles iPhone Layout haben, gibt es auch immer mehr iPhone Apps welche den Browser eigentlich ersetzen. Zu diesen Lösungen gehört das App MobileFlickr. Es handelt sich dabei eigentlich um ein iPhone Backend für Flickr. Mit MobileFlickr ist man immer sofort im eigenen Flickr Account angemeldet und kann so sofort die eigenen Fotos anschauen, oder die der Freunde, oder anderer Flickr-Benutzer. Man kann nach Fotos suchen, auf Entdeckungstour gehen und sogar eigene Fotos, welche man mit dem iPhone geschossen hat, hochladen.

Wer an MobileFlickr interessiert ist, der kann sich folgende Quelle im Installer einschreiben:
http://xk72.com/ iphone/repos/

Danach steht der Flickr-Freude nicht mehr im Weg. Und wer keine Lust hat ein weiteres App zu installieren, der besucht Flickr.com herkömmlich mit dem Safari Browser.