Posts tagged "Grid"

Gridk.it – Designer dürfen sich freuen.

Im Webdesign heisst es aktuell: Mobile First! Jede Website sollte bequem per Smartphone oder Tablet aufrufbar sein, ohne dass man die Texte heran zoomen muss um diese ohne Mikroskop lesen zu können. Dafür gibt es dann Mobile optimierte Seiten, oder ein Responsive Design wie hier im ApfelBlog.ch welches sich im Design dem Endgerät anpasst. Damit man sich im Webdesign auf das wesentlichste beschränkt gilt eben: Mobile First!

Ein spannender Ansatz dazu bringt mein Arbeitskollege mjshoo, besser bekannt als Michel Mäder. Er entwickelt gerade ein Grid für Mobile-Webdesign, aktuell mit dem Fokus iPhone. Die Idee hinter gridk.it ist, dass man als Designer immer sehr viel Zeit benötigt um all die Elemente wie Buttons, Icons, Layout Images, weitere Standard-Elemente oder AGB’s wieder und wieder Screen für Screen herstellen muss. Weil Mischu selber von dem Dilemma betroffen ist, baut er ein riesiges Set, selbstredend in höchster Qualität, auf in dem all die immer wieder Wiederkehrenden Standard-Elemente im Rohzustand vorhanden sind. Natürlich wurde alles streng nach den neuesten Erkenntnissen der Usability-Regeln erstellt. Der Designer braucht die Elemente dann lediglich noch im Grid anzuordnen und nach eigenem Geschmack auszuschmücken. Auch eigene Elemente können ganz einfach ins Package integriert werden.

gridkit

Wer sich für das gridk.it interessiert, der kann sich hier einschreiben und wird dann über die Veröffentlichung des Kits per Mail informiert. Natürlich kann man auch die Facebook Seite oder den Twitter Account abonnieren. Ich empfehle allen, die sich für Webdesign, insbesondere Mobile Design interessieren einen Blick ins Kit zu werfen. Auch Android-Anhänger dürfen sich dann bald mal freuen wenn das gridk.it ausgebaut und erweitert wird.

Schöne iPhone 4/4S Wallpapers

iPhone Awesomeness

Das iPhone lässt sich ja klein bisschen individualiseren in Sachen Design. Der Lockscreen und der normale Homescreen lassen sich jeweils mit eigene Hintergrundbilder definieren. Ich persönlich mag beim Homescreen immer noch die Grid-Wallpaper. Damit sehen die Icons der Apps schön aufgeräumt aus.

Aktuell hab ich ein dunkles Grid-Wallpaper. Leider konnte ich den ursprünglichen Designer des Wallpapers nicht ausfindig machen. Etwas abwechslungsreicher ist es dann beim Lockscreen. Da verwende ich zur Zeit eigene, jeweils aktuelle Fotos meiner iTochter. Einmal sogar hatte ich ein Bild drauf, welches die iTochter dank Photo Booth auf dem iPad selber von sich gemacht hat… Und das mit 19 Monaten.

Lockscreen-November-2011 Homescreen November 2011

Wer aber auf der Suche nach schönen und einzigartigen iPhone Wallpaper für das hochauflösende Retina-Display ist, der sollte man drüber bei iPhone Awesomeness vorbei schauen. Da werden immer wieder tolle Bilder hochgeladen, vorgestellt und zur Nutzen freigegeben.

Und wo holt Ihr Eure Hintergrundbilder für das iPhone 4/4S, iPad 2 oder iPod touch her?

Mein aktuelles iPhone 4 Wallpaper

Wie einige von Euch vielleicht wissen, mag ich es in Sachen Design eher geordnet. Darum verwundert es auch wenig, wenn ich ein Fan von sogenannten Grids bin, wie ich ja bereits damals mitgeteilt habe. Auch heute noch habe ich ein Wallpaper im Einsatz, auf welches ich immer wieder angesprochen werde. Daher dachte ich, mach ich es heute gleich zum Thema hier im ApfelBlog.ch.

Wie im Bild oben, habe ich das Blueprint Wallpaper im Einsatz. Ob das wirklich die erste Quelle ist kann ich leider nicht mehr nachvollziehen. Denn inzwischen gibt es ähnliche Wallpapers, zum Teil sogar noch besser und schöner als das vermeintliche original. Da wäre diese Version mit einer hervorgehobenen rechten Spalte oder der etwas minimalistischere Blueprint.

Etwas anders, aber immer noch schön ist The Grid von Bartelme, oder Grid-App von Effektive. Darüber hinaus gibt es auch die Apps auf der Pritsche mit Pirate, oder in speziellen Einbuchtungen mit dem 4×4 Grid Wallpaper oder auf einem neutralen Blueprint.

Sicher kennt Ihr noch weitere Grid Wallpaper, oder andere schöne Hintergründe für das iPhone 4 und Co.?

Grid Wallpaper für iPhone (und iPad)

iPhone Grid Wallpaper

Ich gehöre zu den Leuten, welche auf Gestaltungsraster, sogenannte Grids, stehen. Da verwundert es nicht, dass mir auch das iPhone Wallpaper von Effektive Design so gut gefällt.

Aber, gemessen an den Reaktionen meines Tweets über das Wallpaper, bin ich wohl nicht der einzige dem das Hintergrundbild gefällt… Daher habe ich mich auch zu diesem Beitrag entschieden, damit noch mehr Leute in den Genuss kommen. Mittlerweile gibt es das Grid-Wallpaper in diversen Farben und mit leichten Modifikationen.

Gute Nachrichten gibt es auch für die iPad Besitzer. Effective will demnächst auch eine Version für das iPad hinterher liefern. Dann ist auch auch dem grossen Bilschirm alles geordnet.

Wer übrigens eine Alternative sucht, auch der österreichische Designer Bartelme hat eine eigene Version von The Grid kostenlos zur Verfügung gestellt.

Was habt Ihr für ein Wallpaper? Welche Quelle für schöne Wallpaper könnt Ihr empfehlen?