Posts tagged "iCade"

iCade – Spielhalle im Wohnzimmer

iCade

Immer wieder schwelge ich mit Bekannten und Freunden in Erinnerungen an die guten alten verpixelten und einfachen Computerspiele. Die meisten der Klassiker-Spiele haben ihren Anfang in einer Arcade-Spielhalle gefunden. Games wie Desert Falcon, Asteroid oder Missile Command wurden an den Spiel-Kästen im Spielsalon um die Ecke gespielt.

Dieses Feeling könnt Ihr nun zurück holen ins eigene Wohnzimmer mit dem iCade. iCade ist ein robustes Holzgehäuse mit einer iPad Halterung (iPad und iPad 2) und den authentischen Arcade-Buttons und dem Joystick. Das iPad wird über Bluetooth mit dem iCade-Gehäuse verbunden.

Das iPad selber wird mit der kostenlosen App  Atari Greatest Hits aufgerüstet. Ein Spiel ist bereits enthalten. Weitere Spiele können einzeln per In-App-Einkäufen geladen werden, oder man kauft sich gleich alle 99 Spiele zu einem Spezialpreis.

Der kleine Kasten versetzt einem tatsächlich zurück ins Zeitalter der Arcade-Games. Hin und wieder kommt es vor, dass der eine oder andere Button nicht ganz so schnell reagiert wie man es sich wünscht. Das könnte an der Bluetooth-Verbindung liegen, oder aber man hat hier den Effekt absichtlich eingebaut, denn in den Spielhallen haben die Kästen auch nicht immer das gemacht, was man als Spieler eigentlich tun wollte… =)

Wer gerne auf Retro-Games steht, der sollte den iCade unbedingt man ausprobieren. Gerne verlose ich den Test-iCade unter allen Kommentaren welche gleich hier unten bis und mit Freitag 9. Dezember 2011 18:00 Uhr abgegeben werden. Der Gewinner wird von ApfelBlog.ch direkt kontaktiert und auf der Facebook Seite bekannt gegeben wenn die Kontaktaufnahme geklappt hat.

Das Testgerät wurde mir freundlicherweise von der Firma Sacom zur Verfügung gestellt, mehr Infos gibt es in der Website.

iReview 01/2011

iReview

Endlich bin aus dem geistigen Koma erwacht und kann nun noch rasch den ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 01/2011 nachreichen. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

Darüber hinaus hat Reuters nun noch erfahren, dass bei dem Verizon Event am 11. Januar tatsächlich ein Verizon iPhone vorgestellt werden soll. Es wird erwartet, dass das angepasste iPhone mit dem Kommunikationsprotokoll CDMA umgehen kann. CDMA ist ein Mobilfunkstandard und entspricht in etwa dem hierzulande bekannten UMTS. Ende Januar soll dann der Verkauf der Geräte beginnen.