Posts tagged "Jaibreak"

Das aktuelle Wetter auf dem iPhone Lock Screen ohne Jailbreak [Updated]

Lock Screen Weather iPhone

Ich schreibe ja höchst selten über iPhone Apps. Zum einen darum, weil es echt viele Apps gibt über welche man schreiben könnte, zum anderen weil ich wirklich nur tolle Apps empfehlen möchte. Heute hab ich so eine App im Angebot mit dem Namen: Lock Screen Weather.

Eigentlich sagt der Name schon alles. Die App ist im Stande im iPhone Lock Screen das aktuelle Wetter und einen Ausblick auf die nächsten fünf Tage zu geben. Wie weit die Vorschau geht und zu welcher Location das Wetter angezeigt werden soll, dass bestimmt ihr in den Einstellungen.

Die meisten von euch mit einem Jailbreak-iPhone werden sagen, nichts besonderes. Das tolle dabei ist aber, dass die App im Apple App Store erhältlich ist und man dazu keinen Jailbreak vollziehen muss. Eine ganz normale App. Ich frag mich immer noch, ob Apple da eine App durch gewunken hat, welche gar nicht im Store vorhanden sein sollte, oder ob der Entwickler tatsächlich einen legalen Weg gefunden hat, Content im Lock Screen anzuzeigen.

Lock Screen Weather Lock Screen Weather Einstellungen

Ich hab die App geladen und ausprobiert und es funktioniert alles soweit wie man sich das wünscht. Mal schauen wie lange die App im Store sein darf, oder ob wir in nächster zeit noch mehr solcher Apps finden werden.

Update, 11:15 Uhr
Wie schon vermutet hat der Entwickler bestehende Funktionen ein bisschen zu seinen Gunsten umgebogen. Die App ist eigentlich nichts anderes als ein Musik-Player. In der App kann man einstellen ob Vogel-Gezwitscher, der Ozean oder sonstige Loops-Sound abgespielt werden sollen. Man kann die Musik aber auch ausschalten. Als Cover zur gewählten Musik, oder eben keine Musik, wir dann die Wettervorhersage als Grafikaufbereitet und zwar alle paar Minuten. Wie bei der Standard Musik-App, erscheint auch hier das Cover im Sperrbildschirm mit der Wetter-Vorschau. Wie in den Kommentaren schon erwähnt, kann das natürlich ein Akku-Fresser sein, jedoch nicht mehr, als wenn Ihr einfach die ganze Zeit Musik hört.

Ich finde an der App ist nichts verwerfliches, sondern es ist eine spannende Idee, wie man mit bestehenden Mittel „neue Funktionen“ erstellen kann. Natürlich hätte der Entwickler das ganze etwas transparenter machen können, wie er zu der Lösung kam, aber vielleicht wäre die App dann nicht durch die Apple-Kontrolle gekommen. Natürlich ist die Sache mit dem Akku nicht schön, hab ich aber während meinem halbtägigen Versuch (ohne Musik) nicht wirklich zur Kenntnis genommen.

Lock Screen Weather - CrowdCafé