Posts tagged "Key"

Nie mehr den Schlüssel suchen mit Hone

Schlüssel finden mit Hone

Schlüssel finden mit Hone

Meine liebe Frau ist ein Spezialist im verlegen der Schlüssel. Und anderen Dingen. Aber das passiert mir auch hin und wieder und das wird auch der Grund gewesen sein, warum ich damals das Projekt Hone bei Kickstarter mitfinanziert habe. Hone ist ein kleiner Dongel, welcher an einem Schlüsselbund, einer Jacke, einer Tasche oder sonstigen Gegenständen angebracht werden kann.

Der Dongle wird ausschliesslich in Amerika gebaut und vielleicht hätte ich mir den kleinen Helfer auch ein bisschen kleiner gewünscht. Mit der Knopfbatterie CR 2032 3V ist Hone immer  hin für gute 6 Monate ansprechbar, bevor die Batterie gewechselt werden muss. Mit der zugehörigen, kostenlosen App kann der Dongle via Bluetooth ganz einfach registriert werden. Ein Hone kann von mehreren registrierten iOS Geräten ( iPhone 5,  iPhone 4S, iPad 4, iPad 3 or iPad mini) gefunden werden und natürlich können mehrere Dongles pro Gerät registriert werden.

Die App kann Hone bis auf gut 45 oder gar 50 Meter aufspüren. So verlockend der Pfeil in der App auch aussieht, so wenig aussagekräftig ist er. Der Pfeil bewegt sich keinesfalls in die Richtung in der der verlorene Schlüssel liegen könnte. Damit wir nur die Nähe zum Hone angezeigt. Je mehr Lämpchen leuchten, desto näher ist man am verlorenen Gegenstand. Das Aufspüren kann aber empfindlich gestört werden wenn der Schlüssel um ein paar Ecken aus Stahlbeton liegt oder anderen Hindernissen. Glaubt man nah genug zu sein, so kann man die Taste „Find“ betätigen und der Dongle piepst und blinkt vor sich hin.

Die App selber ist auch gleich die komplette Gebrauchsanleitung und weitere Hone können auch gleich bestellt werden. Sehr nützlich ist, dass man in der App den Lade-Status der Dongle-Knopfbatterie ablesen und so früh genug für Nachschub sorgen kann.

Die Hone-Lösung ist noch nicht ganz so komfortable wie „Mein iPhone suchen“, aber immer hin schon mal eine Verbesserung gegenüber der planlosen Sucherei. Kennst du ähnliche Systeme? Welche Erfahrungen hast du gemacht?