Posts tagged "klingelton"

iPhone Wochenrückblick 41/09

Weiterhin kein Flash für das iPhone
Apple verweigert Adobe nach wie vor die Zusammenarbeit um ein Flash-Plugin für den mobilen Safari zu bauen. (via)

Einfach Klingeltöne für das iPhone erstellen
Neu bietet Apple ja im iTunes Store die Möglichkeit Klingeltöne herunter zu laden. Diese sind aber nicht speziell für Loops aufbereitet und kosten dafür eine ganze Menge. Eine einfache Art aus Audio-Dateien und sogar Videos eigene Klingeltöne zu bauen bietet FILSH. Eine ausführliche Anleitung gibt es im zugehörigen Blog. (via)

Jailbreak für iPhone 3.1.2 mit Blackra1n
Die Windows-Benutzer unter Euch haben per sofort die Möglichkeit die neueste iPhone Firmware zu befreien. Blackra1n heisst das Tool von Geohot und kann hier geladen werden.

Der Wahnsinn mit den Klingeltönen

Klingelton auf iTunesSeit iPhone 3.1 und iTunes 9 ist es möglich Klingeltöne über den mobilen iTunes Store einzukaufen. Ich wollte mir das mal eben anschauen und habe nicht schlecht gestaunt. Ein Klingelton in der Länge von 29 bis 30 Sekunden kostet geschlagene CHF 2.-! Der ganze Song in voller Länge kostet in iTunes aber nur CHF 1.50…

Ich dachte mir noch, dass der Song vielleicht irgendwie extra zusammen geschnitten wurde oder so. Aber auch da habe ich mich getäuscht. Gegen Ende wird der Song einfach nur ausgeblendet. Und für das bezahlt man zwei Schweizer Franken?

Ich wollte dem Thema etwas tiefer auf den Grund gehen und habe ein paar Webseiten angesurft um die Preise für Klingeltöne zu vergleichen. Gut, bei Jamba gibt es nur Abos für ca. 10 Franken in der Woche dafür darf man sich dann 2 Klingeltöne und 3 Videos downloaden. Bei einem anderen Anbieter bezahlt man CHF 6.- für einen Klingelton. Auch beim Mobilfunk-Provider Orange bezahlt man satte 4 Franken für einen Klingelton!

Zuerst dachte ich, was für ein Wucher von Apple für einen Klingelton CHF 2.- zu verlangen. Wenn man sich aber so um sieht, dann sind zwei Franken ein Kampf-Discounterpreis! Eine wahre Revolution im Klingelton-Jungel!

Dennoch, ich persönlich würde nie für so was Geld aus geben. Vielleicht bin da einfach zu alt? Ich nutze da lieber die zahlreichen, kostenlosen Klingelton-Podcasts welche in iTunes angeboten werden, schneide mir in der Not selber einen Klingelton zusammen oder nutze Audiko.

Was kommt am heutigen Apple Special Event?

rock-n-roll

Für heute Abend hat Apple einen Special Event unter dem Motto „It’s only rock and roll, but we like it.“ organisiert. Und wie es sich für einen Apple Event gehört, hat Apple selber keine Angaben darüber gemacht, was heute Abend ab 19:00 Uhr vorgestellt wird. Dafür kommen Analysten, Journalisten, Blogger und Twitterer in hochform. Jeder will wissen, und natürlich nur aus zuverlässigen Quellen, was heute Abend vorgestellt wird.

Ich versuche mal alle Gerüchte zusammenzufassen, was wir heute Abend präsentiert bekommen sollen mit einer persönlichen Einschätzung ob es tatsächlich so sein wird:

  • Die Beatles ziehen in den iTunes Store ein
    Darüber habe ich bereits berichtet und  inzwischen soll sich Yoko Ono persönlich verplappert und den Einzug bestätigt haben. Von dem her wird die Chance gross sein.
  • Neuer iPod touch mit Kamera
    Dieses Gerücht hält sich hartnäckig und wird immer wieder von neuen Seiten her „bestätigt“. Ein weitere Hinweis ist, dass heute bereits die Preise für aktuellen iPod touch im US Apple Online Store gepurzelt sind. Auch hier: Hohe Wahrscheinlichkeit!
  • iPod nano und iPod classic
    Für den iPod nano wird ebenfalls eine Kamera vorausgesagt wobei ich weniger daran glauben mag. Fakt ist aber, dass auch die Preise für diese beiden iPod-Modelle heute gesenkt wurden. Die iPod-Familie wird wohl einfach mehr Speicher bekommen und eventuell hat der iPod Classic ausgedient.
  • iTunes 9
    Es wird vermutet, dass mit den neuen iPod ein neues iTunes kommt, welches Verbindungen an die Social Networks bietet, Blu-Ray und 64Bit unterstützt. Könnte sein.
  • iPhone Klingeltöne
    Apple soll sich mit der Musikindustrie geeinigt haben und fertige Klingeltöne anbieten dürfen. Zusammen mit iTunes 9 könnten die Klingeltöne tatsächlich Einzug nehmen.
  • Cocktail
    Apple möchte, in Zusammenarbeit mit den Musikkonzernen, ein neues Albenformat schaffen. Mit Cocktail bekommt man nicht nur die Musik, sondern Bilder, Videos, Songtexte und was weiss ich noch dazu… Bisher war Cocktail immer im Zusammenhang mit dem Tablet zu hören. Sollte sich das Bewahrheiten wird heute nix mit dem Cocktail. Ansonsten könnte es mit iTunes 9 kommen.
  • Apple TV
    Die Apple TV hat eigentlich grosses Potential, wird aber zur zeit stiefmütterlich behandelt. Ich denke auf ein update warten wir auch heute vergebens.
  • Mac Tablet
    Schon seit Jahren ist das Mac Tablet ein Thema in der Gerüchteküche welches gerade in den letzten Wochen wieder angefacht wurde. Ich denke aber, dass es noch zu früh ist für das Tablet. Wird wohl eher 2010 bis das Tablet, wenn überhaupt, den Weg an die Öffentlichkeit findet.

Es gibt also einiges an Gerüchten. Wie man aber der Einladung zu dem Special Event schon entnehmen konnte, wird sich die Präsentation heute also eher dem musikalischen Teil der Apple-Produkte widmen. Daher sind Neuerungen also nur im Bereich der iPods und iTunes zu erwarten…

So, habe ich irgendwas vergessen? Ah, vielleicht sehen wir Steve jobs heute Abend wieder auf der Bühne…

iPhone: Wallpaper und Klingeltöne leicht gemacht

Klingeltöne mit nur wenigen Klicks erstellen
Es gibt ja den Weg mit GarageBand eigene Klingeltöne zu erstellen. Doch es gibt nun einen schnelleren und einfacheren Weg. Die Lösung heisst: Fission 1.6! Audio-Dateien in den Formaten MP3, AAC, AIFF, Apple Lossless, oder WAV können nun ganz einfach angepasst werden und als  iPhone Klingelton abgespeichert werden. Wenn die Datei abgespeichert wird, synchronisiert iTunes den Klingelton automatisch mit dem iPhone. Fission 1.6 ist als Demo erhätlich und kostet in der Vollversion 32 US-Dollar. Wer eine frühere Version sein Eigen nennt, kann ein kostenloses Update beziehen.

Wallpaper für das iPhone leicht erstellt
Hintergrundbild für das iPhone oder den  iPod touch sidn eigentlich schnell erstellt. Aber mit dem Programm ImagePhone 0.7.3 geht es noch schneller und noch bequemer. Passende Bilder können einfach in das Programm gezogen, scalliert bzw. passend platziert werden. Wenn man mag, kann noch einen beliebigen Filter anzuwenden. Das geht von der einfachen Farbregulierung bis hin zu Kaleidoskopeffekten. Die so erstellten Bilder lassen sich danach in einer Galerie abspeichern oder gleich auf das iPhone oder den iPod touch hochladen. ImagePhone 0.7.3 benötigt Mac OS X 10.4 oder höher und ist als Freeware erhältlich.