Posts tagged "Lala.com"

Apple geht in die Wolken

Die Gerüchte sagen schon länger voraus, dass Apple demnächst einen Internetdienst starten wird. Vermutet wird ein Online-Musik-Service, denn im Dezember 2009 hat Apple das Musik-Streaming Portal Lala.com aufgekauft. Unklar ist jedoch in welcher Art und Weise der Dienst uns mit Musik beliefern wird. Können iTunes-Kunden nur die gekaufte Musik überall hin streamen? Oder nur die Charts? Oder doch die gesamte Musik-Bibliothek?

Sehr lustig fand ich die Diskussionen im Internet letzte Woche. In verschiedenen Apple-Portalen wurde genau über dieses Gerücht berichtet und irgend ein ganz Schlauer hat analysiert, dass der neue Musik-Dienst von Apple sehr wahrscheinlich etwas kosten wird… Natürlich wird der Dienst etwas kosten. Hallo?

Wie dem sei. Auch MobileMe von Apple ist ja eine Baustelle und man vermutet schon länger, dass das Angebot demnächst kostenlos angeboten wird. Ok, man vermutet es bereits seit einem Jahr und getan hat sich nichts, ausser das iOS-Benutzer die „Find my iPhone“ Funktion benutzen dürfen.

Ebenfalls letzte Woche hat Apple angeblich die Domain iCloud.com gekauft. Wird darauf der Musikdienst zu finden sein?

Meine Vermutung geht dahin, dass MobileMe und der Musikdienst kombiniert werden. Einige Dienste wie „Find my iPhone“ und ab Mac OS X womöglich auch „Find my Mac“ werden immer noch kostenlos sein. Vielleicht wird dann auch iWork.com in das Angebot integriert. Dann gibt es eine bezahlte Version mit Mail, Dokumentenverwaltung und eben dem Musikdienst. Eigentlich ist es auch weniger eine Vermutung als viel mehr mein Wunsch und die logische Konsequenz all die Apple Onlinedienste auf einen Nenner zu bringen.

Was denkt Ihr, wohin geht es mit iCloud, CloudMe, MobileMe, iWork und Co.?