Posts tagged "Leap"

Gewinne ein LEAP.

Leapmotion

Ich hab vor einiger Zeit schon mal über Leap berichtet. Vielleicht kann sich der eine oder andere noch daran erinnern? Mit Leap kann ein bisschen Luft aus der Zukunft schnuppern. Wie bei Minority Report kann man den Computer nur per Handgesten steuern. Besonders spannend bei Spielen, Google Maps und Google Earth, bei Musizieren und Malen. Theoretisch kann man damit auch die Maus ersetzen, jedoch hat man noch ein paar Tagen Muskelkater in den Armen oder bekommt Arme wie Popeye.

Gerne verlose ich ein Leap Motion Controler, neu und ungebraucht. Dafür dürft ihr einige der Aktionen hier unten ausführen und Punkte sammeln. Jeder Punkt erhöht die Gewinnchance.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmeberechtigt sind alle mit einem Wohnsitz in der Schweiz. Die Teilnahme ist bis zu 28. Januar 2014 um 21:00 Uhr möglich. Das Zufallslos entscheidet über den Sieger. Ich wünsche euch viel Spass und Glück!

Die Zukunft ist heute: MYO Gestensteuerung

Die Art und Weise wie wir mit unseren elektronischen Helfer kommunizieren verändert sich in den nächsten Jahren rasant. Was mit der Tastatur und der Maus begonnen hat, geht weiter über Sprachsteuerung und Gesten. Beispielsweise die Google Glass Brille wird über die Sprachsteuerung und ein paar wenige Gesten kontrolliert. Aber gerade bei den Gesten wird wird im Moment viel geforscht. Bei Kinect von Microsoft steuert man so Spiele. Oder Leap! zeichnet die Gesten vor dem Computer auf und wandelt diese in Befehle um.

MYO

Bereits Ende Jahr soll eine weitere Gesten-Steuerung dazukommen: MYO. Darauf aufmerksam gemacht hat mich David in einem Tweet:

 

Mit dem Armband MYO können nicht nur Mac, bzw. Computer, gesteuert werden, sondern auch Dronen wie AR.Drone oder andere Geräte. MYO selbst wird beworbend mit dem Satz:

Unleash your inner Jedi.

Ganz soweit geht es dann doch nicht, weil es ja keine Gedankenkontrolle ist. Das Armband zeichnet die Muskelbewegungen und Bewegungen auf und diese Signale werden in Befehle umgewandelt. Übertragen werden die Signale mittels Bluetooth 4.0. Die Grenzen der Möglichkeiten sind unendlich und Entwickler können die Schnittstellen Informationen anfordern und in ihre Games und Programme einbinden.

Natürlich meldet sich auch Steve Wozniak zu Wort wenn es um technologische Weiterentwicklung geht:

Very cool and impressive. I hope this finds its way into our future soon.

Das Armband soll Ende 2013 in den Verkauf gehen. Eine begrenzte Anzahl von Armbänder kann aber bereits jetzt bestellt werden für kleine 149 US-Dollar.

Die Zukunft ist Nahe: Mac über Gesten steuern mit Leap! [Updated]

Leapmotion

Wer glaubte die Zukunft sei wie im Film Minority Report, wo man sich mit Handschuhen durch 3D Daten-Visualisierungen hindurch „wühlt“ der hat sich gewaltig geirrt. So was wie Handschuhe werden überhaupt nicht benötigt. Und hierbei handelt es sich auch nicht um eine Fantasie, sondern um ein echtes Produkt welches bereits vorbestellt werden kann…

Glaubt man dem Hersteller Leap Motion, so soll die kleine Leap Box bald die Maus und vielleicht sogar die Tastatur ersetzen. Das Konzept besticht, denn wie beim iPhone, dem iPod touch und dem iPad heisst es auch hier, für die Hände braucht niemand eine Anleitung. Zwischenzeitlich sind wir es uns ja auch schon gewohnt, dass unsere Hände wesentlich direkter mit dem Computer interagieren kann. Ein Nachteil dürfte die Lösung haben… Irgendwann wird man wohl Müde die Arme zu heben und so in der Gegend rum zu fuchteln…

Aber dennoch ist die Lösung faszinierend. Auf 1/100 Millimeter genau kann Leap die Bewegungen der Hand, bzw. der Hände erkennen und entsprechende Befehle umsetzen. Irgendwie klingt es beinahe zu gut um wahr zu sein. Auch die Installation soll kinderleicht sein:

  1. Einfach die Leap-Box per USB-Kabel mit dem Mac verbinden
  2. Leap Motion Software laden
  3. Ein paar Handbewegungen für die Kalibrierung und fertig!

Wie bereits erwähnt kann Leap bereits vorbestellt werden. Eine dieser Wunderboxen kostet knapp 70 US-Dollar, also nicht die grosse Welt. Der Internationale Versand in die Schweiz ist bei rund 13 US-Dollar. Leider wird aber bei der Vorbestellung noch kein voraussichtliches Versanddatum genannt. Als Versanddatum rechnet man irgendwann zwischen Dezember 2012 und Januar 2013. Ich bleibe aber dran, denn diese kleine Box interessiert und fasziniert mich enorm! Gegen Leap schaut selbst Kinect von Microsoft wie aus dem letzten Jahrhundert aus…

(via Cult of Mac)