Posts tagged "Life of George"

Life of George – Lego mit dem iPhone

Life of George

Kürzlich habe ich mir ja ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk machen wollen und darüber berichtet, dass das Lego-Spiel Life of George erstaunlicherweise im Apple Online Store günstiger zu haben war, als bei Lego selber. Um die Versandkosten zu sparen hat sich dann schnell eine Sammelbestellung, welche ich noch grosszügig aufgerundet habe, ergeben. Alle überschüssigen Schachteln waren aber innert wenigen Minuten an den Mann gebracht. Bis auf eine und diese könnt Ihr heute im ApfelBlog.ch gewinnen.

Zuerst aber noch kurz zum Spiel selber. Ihr bekommt eine Lego-Schachtel mit rund 144 Bausteinen in verschiedenen Farben. Dann ladet Ihr die zugehörige, kostenlose App für iPhone oder iPod touch aus dem Store und startet diese. Die App zeigt Euch ein Gebilde, welches Ihr mit den gegebenen Steinen nachbauen sollt. Während dem Ihr am bauen seit, läuft ein Countdown. Je schneller ihr die Aufgaben löst, desto mehr Punkte bekommt ihr. Ist die Figur fertig, müsst ihr diese auf das Spielbrett legen und mit der iPhone Kamera, bzw. der App ablichten. Die App überprüft dann, ob ihr richtig gearbeitet habt. Dafür müsst ihr übrigens genügend Licht haben. Wenn es zu dunkel ist, muss das iPhone die Beleuchtung anwerfen, was bei den glänzenden Lego-Bausteinen dann zu Licht-Reflektionen führt. Unter Umständen interpretiert die App diese Reflektionen als weisse Bausteine oder meldet, dass keine Figur geprüft werden konnte.

Das Spiel macht richtig Spass und über Twitter hab  ich bereits einige andere Life of George Fans gefunden. Wir planen nun mal einen #LifeOfGeorge Event im 2012. Vielleicht gibt es dann so was wie ein Life of George Turnier, oder wir tauschen lediglich die selber gebauten Figuren aus… Wer weiss.

Nun aber zur Verlosung, unter allen Kommentaren zu diesem Artikel verlose ich ein Life of George Lego-Spiel. Natürlich würde ich mich freuen, wenn der Gewinner dann auch am #LifeOfGeorge treffen teilnehmen würde.

Teilnahmebedingungen
An der Verlosung nehmen alle Kommentare teil welche bis Freitag 6. Januar 2012 20:00 Uhr hier unten eingetragen werden. Mehrfacheinträge sind unzulässig und werden in der Verlosung nicht berücksichtigt. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator gezogen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

Der Apple Online Store ist gar nicht (immer) so teuer…

Life of George

Bei Lego muss es ja eine Heerschar von kreativen Köpfen geben. Oder wer sonst wäre auf die einfache, aber bestechende Idee gekommen von Life of George. Bei dem Spiel bekommt man via iOS App eine Figur vorgegeben, welche man ein paar der 144 Lego-Bausteinen nachbauen muss auf dem Spielbrett. Ist es erledigt, kann man mit dem iOS-Gerät per Kamera die Figur überprüfen lassen. Je schneller man das macht, desto mehr Punkte gibt es. Der Katalog an Figuren kann sogar noch mit eigenen Modellen erweitert werden.

Ich gebe zu, ich habe es schlicht und einfach vergessen es auf die Wunschliste für Weihnachten und Geburtstag zu setzen… Aber man ist ja selbständig und daher bin ich gezielt in den Amazon Store navigiert um mir eine Ausgabe von Life of George zu bestellen für den stolzen Preis von EUR 45.99 (rund CHF 65.20). Aber wie immer meistens, auch dieser Artikel liefert Amazon nicht in die Schweiz…

Leicht frustriert hab ich darüber getwittert und auch gleich eine Antwort erhalten:

Natürlich! Lego kauft man im Lego Store ein… Da gibt es Life of George für CHF 39.99. Weil ich jetzt aber nicht gleich ein weiteres Konto, bzw. Login erstellen wollte hab ich rasch Google nach dem Lego-Spiel suchen lassen. Und siehe da, Life of George gibt es auch im Schweizer Apple Online Store. Und ob ihr’s glaubt oder nicht, bei Apple gibt es Life of George für gerade einmal CHF 29.95! Sogar die Versandkosten mit CHF 6.00 sind kleiner als bei Lego! Und wenn ich gleich sonst noch ein bisschen Zubehör bestelle und auf einen Warenwert von über CHF 173.- komme, dann ist das ganze noch versandkostenfrei!

Dank der Versandpolitik von Amazon, hab ich jetzt knapp CHF 30.- gespart! Dann warte ich mal noch mit der Bestellung und mach mir über weiteres, benötigtes Zubehör Gedanken damit ich dann gleich versandkostenfrei bestellen kann. Spontan haben sich ein paar Leute über Twitter gemeldet für weitere Bestellungen. Darum hab ich nun gleich eine Ladung von Life of George bestellt. Aktuell wären noch drei Packungen zu haben. Die werde ich dann über den ApfelBlog.ch Gadget Store weiter verkaufen.

Und die Moral von der Geschicht: Apple ist nicht immer teurer als andere!