Posts tagged "macbook touch"

MacBook Touch – Träumen ist erlaubt

Bidlquelle: Tommaso Gecchelin

Bildquelle: Tommaso Gecchelin

Träumen ist noch erlaubt, dieser Überzeugung ist zumindest der Designer Tommaso Gecchelin und hat seinen Traum von einem MacBook Touch zu Papier gebracht. Sein Blog wurde eben gerade erst geöffnet, aber mit diesem gewagten Designvorschlag wird er sicher schon mal einige Besucher anziehen. Das Konzept ist interessant, weil das MacBook Touch einen klappbaren Screen beinhaltet. Ob das so technisch überhaupt machbar ist, kann ich nicht beurteilen.

Mit den Gerüchten um ein MacTablet hat das aber gar nichts zu tun. Das Tablet, so die neuesten Gerüchte, gibt es in zwei Grössen:

  • 9,7″ Tablet
    Die kleine Version kommt mit einem 9,7 Zoll Bildschirm, jedoch mit einem teuren OLED-Display. Der OLED-Bildschirm sorgt dafür, dass das Tablet wahrscheinlich um die 1500 US-Dollar kosten wird!
  • 10,6″ Tablet
    Die grössere Variante soll mit einem handelsüblichen LED-Screen ausgestattet sein. Das drückt den Preis, trotz grösserem Bildschirm, massiv. Das 10,6 Zoll Tablet soll demnach unter 1000 US-Dollar liegen.

Weiter wird vorausgesagt, dass wir das Tablet nicht Anfangs 2010 bereits in den Händen halten dürfen, sondern erst im zweiten Halbjahr des nächsten Jahres. Eine wahre Geduldsprobe!

Danke Damian für den Hinweis zum MacBook Touch!

MacBook Touch auf Apple.com

macbook-touch

Bei TouchUserGuide (Seite ist zur Zeit nicht erreichbar) wurde ein fotografierter Bildschirm veröffentlicht, welcher das „ MacBook Touch“ auf der Apple.com Website zeigt. Die Form des MacBook Touch sieht immer noch in etwa gleich aus wie dutzenden von vorherigen Mockups. Interessant ist aber das Betriebssystem. Schon in der Überschrift heisst es „ iPhone Apps & OS X living in perfect harmony“. Und genau so wirkt es auch.

So und ist die Frage, wie hoch ist der Wahrheitsgehalt von diesem Foto? Falls es sich wirklich nur um einen Fake handelt, dann respekt. Viele Details wurden berücksichtigt und mit einem Foto vom Bildschirm kann man kleine Fehler noch besser vertuschen…

(via)

MacBook touch an der WWDC?

MacBook touch

Nach dem ich gestern schon auf die Multi-Touch Tastatur aufmerksam gemacht habe, möchte ich gleich ein weiteres heisses Eisen berühren. Es wurde schon im Dezember 2007 erwartet, das MacBook touch.

Es wäre eine logische Weiterentwicklung aus den Erkenntnissen des iPod touch, iPhone und der Multi-Touch Technologie. Die Beispiele oben zeigen schon mal eine ganze Palette von Funktionen. Sehr überzeugend ist, dass die Eingabe, wie beim iPhone, schnell gewechselt werden kann. Aus dem Bildschirm wird eine Tastatur, wird ein Keyboard, wird ein Zeichenbrett, wird ein…

Oder gehen unsere Wünsche damit zu weit? Ist Apple und die Technologie noch gar nicht so weit, ein derartiges berührungsempfindliches MacBook zu erstellen?