Posts tagged "Mein iPhone suchen"

Alles neu in der iCloud

iCloud Home

iCloud Home

Wer bereits Zugriff auf die Beta-Version der iCloud hat, wurde heute mit einem frischen Design überrascht. Das Design von iOS 7 zieht sich nun auch im iCloud Service durch. Die Apps sind alle sehr ähnlich wie die iOS 7 Apps gestaltet und die Home-Seite mit dem bereits bekannten Frost-Effekt ausgestattet. Einzig die Beta-Apps wie Pages, Numbers und Keynote kommen noch im alten Design daher. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein bis die Apps, wie aber auch iWorks, im neuen Design daher kommt. Wann der neue Design-Trend bei Apple auch auf OS X überspringt ist noch unklar. Zumindest das kommenden Mavericks geht noch nicht in diese Richtung.

Mir gefällt der neue Stil. Und euch?

Warum es sich lohnt „Mein iPhone suchen“ einzuschalten.

40 Smartphones wurde während der Street Parade gestohlen

Bild der Kantonspolizei Zürich: Auf dem Bild ein Teil der aufgefundenen Smartphones, versteckt unter dem Autositz.

Während der Street Parade 2013 in Zürich am vergangenen Samstag wurden einige Diebstähle gemeldet. Unter anderem wurden mehrere Smartphones den Tanzenden entwendet. Einer der Bestohlenen hat umgehend die Zürcher Kantonspolizei darüber informiert und auch gleich mitgeteilt, dass das gestohlene iPhone über die iCloud, bzw. die Funktion „Mein iPhone suche“ geortet werden kann. Einmal mehr haben die Täter das Smartphone, aus welchen Gründen auch immer, nicht abgeschaltet. Mehrere Patroullien machten sich auf den Weg:

Rund eine halbe Stunde später wurde ein Fahrzeug mit drei Insassen auf der Autobahn A53 bei Dürnten angehalten. Bei der Kontrolle fanden die Polizisten über 40 Smartphones und Mobiltelefone, unter anderem das des Geschädigten. Die drei Fahrzeuginsassen wurden verhaftet.

Das ganze hat die Polizei gerne über die eigene Facebook Seite verbreitet und empfiehlt in den Kommentaren den iPhone Benutzer auch, den Ortungsdienst zu aktivieren. Zu finden ist die Funktion unter Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen.

In dem kommenden iOS 7 wird es den Dieben noch schwerer gemacht. Denn ohne Geheimcode, kann kein iPhone mehr zurückgesetzt werden. Auch nicht wenn man zuerst versucht ein Downgrade auf iOS 6 zu machen. Klar, früher oder später kommt ein schlauer Hacker auf die Idee, wie man die neue Sicherheit umgehen kann. Das Katz-Maus-Spiel ist eröffnet. Aber bis dahin, schön den Geheimcode und Mein iPhone suchen auf dem eigenen iPhone einrichten. Ist ja nicht die erste Geschichte in der dank der Funktion ein Happy-End erfolgte.

Warum ich „Mein iPhone suchen“ liebe.

Mein iPhone suchen

Kurz vor Weihnachten haben meine Frau und ich entschieden den Hobbit Film im Kino in der Nähe anzuschauen. Erstaunlicherweise konnte ich mein iPhone, abgesehen von einem Foursquare Check-in, immer in der Hosentasche lassen. Nur in der Pause wollte ich kurz prüfen, wie viel Uhr es mittlerweile geworden ist.

Als wir dann zuhause angekommen sind, wollte ich mein Apple Smartphone an den Mac anschliessen um es für den nächsten Tag zu laden. Ich konnte es aber weder in der Hosentasche noch im Mantel oder im Auto finden. Spätestens jetzt schlug mein Herz ein bisschen schneller und Schweissperlen bildeten sich auf der Stirn. So schnell wie damals hatte ich noch nie die Domain iCloud.com in den Browser getippt, mich eingeloggt und „Mein iPhone suchen“ gestartet. Wie zu vermuten war mein iPhone 5 noch im Kino…

Telefonisch konnte ich niemand mehr erreichen im Kino und zur Sicherheit hab ich gleich den „Verloren“ Modus aktiviert mit der Fixnet-Nummer von zuhause. Ich bin dann rasch ins Auto gehüpft und zum Kino gefahren. Vom Personal war niemand zu finden, das Kino stand aber noch offen wegen einer Spätvorstellung welche noch lief. Ich bin also direkt zum Kino-Saal gelaufen in dem unser Film vorgeführt wurde. Zu meinem erstaunen war da noch niemand am sauber machen und so konnte ich mein iPhone in der Spalte zwischen Sitz und Lehne finden. Schwarzes iPhone auf schwarzem Ledersessel in einem dunklen Raum sind die perfekten Voraussetzungen um nichts zu sehen…

Einmal mehr hat mir „Mein iPhone suchen“ sehr geholfen. Es war bisher nie so spektakulär wie beim Arbeitskollegen Mauri, aber geholfen hat es bisher immer. Hat euch die Finder-Funktion auch schon geholfen?