Posts tagged "Mobee"

Magic Numpad: Das Trackpad wird zum Nummernblock

Magic Numpad Mobee

Ich persönlich liebe das Trackpad und brauche zuhause so schnell keine Maus mehr. Für den Fall der Fälle ist die Magic Mouse bereit, aber solange das Trackpad irgendwie funktioniert, wird es auch eingesetzt. Meiner Meinung nach ist die Eingabe damit viel intuitiver und schneller. Aber das ist wohl auch eine Gewöhnungssache…

Die findigen Leute bei Mobee haben für das Trackpad nun eine Folie entwickelt und eine zugehörige Software. Mit der Folie zaubert man sich einen Nummernblock auf das Trackpad. Aktiviert man nun noch die zugehörige Software, kann man mittels Berührung die entsprechenden Nummernblock Eingaben über das Trackpad machen. Geplant sind drei verschieden Layouts, je nach Anwendungsfall:

  • Magic Numpad NUM10
    Nummernblock plus Fläche für Trackpad
  • Magic Numpad NUM20
    Voller Nummernblock wie der vollen Tastatur
  • Magic Numpad NUM30 
    Voller Nummernblock, ohne Pfeile dafür mit sechs selbst programmierbaren Tasten.

Magic Numpad Filme von Mobee

Das ganze kann bereits jetzt bei Mobee vorbestellt werden, wird aber erst im Oktober 2011 ausgeliefert. Leider kann das Trackpad danach auch nicht mehr als solches verwendet werden, sofern ich das aus der Ferne richtig einschätzen kann. Wer also das Trackpad trotzdem noch als solches benutzen möchte, der wird sich wohl oder übel ein Zweites kaufen müssen… Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, dass jemand die ganze Zeit die Folie abmontiert, wieder anmontiert und die Software immer wieder aktiviert und deaktiviert… Wer aber unbedingt auf eine volle, kabelgebundene Tastatur verzichten will, aber nicht auf die Vorzüge eines Nummernblockes, der könnte an Magic Numpad wirklich Gefallen finden…

Die Magic Mouse magisch laden mit Mobee

Über die Art und Weise, wie man die Magic Mouse von Apple ganz magisch laden kann, hab ich ja schon mal in der Theorie darüber berichtet. Für so eine Lösung habe ich schon lange gewartet, denn immer wenn man die Maus am nötigsten braucht sind die Batterien natürlich leer.  Inzwischen habe ich ein Review Exemplar erhalten zum testen, dass das wirklich so einfach geht.

Hat man einmal die Batterien aus der Magic Mouse entfernt, kann man das Akku-Paket einsetzen. Beim ersten mal hatte ich echt Probleme den Akku einzubauen. Mit etwas Übung hat es dann aber super geklappt (siehe Video).

Und jetzt kommst Du…
Freundlicherweise wurde mir noch ein Mobee für die Verlosung zur Verfügung gestellt. Teilnehmen können alle Kommentare welche bis zum 10. Dezember 2010 18:00 hier eingereicht wurden. Teilt mir mit, warum Ihr unbedingt Mobee braucht. Es nimmt jeweils nur ein Kommentar pro Person an der Verlosung teil. Der Gewinner wird per Zufallsgenerator gezogen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und im ApfelBlog.ch veröffentlicht. Über die Auslosung wird keine Korrespondenz geführt. Keine Barauszahlung der Preise.

In eigener Sache…
Vielleicht habt Ihr es schon bemerkt. Die neuen Video sind in einem neuen YouTube Kanal: ApfelMovie. Leider ging beim alten Kanal etwas schief und ich habe keinen Zugriff mehr darauf. Leider bietet YouTube keinen Support und man kann auch niemanden über ein Kontaktformular, Twitter oder E-Mail erreichen. Und die Pseudo-Hilfe über Forum, Q&A und FAQ funktioniert in meinem Fall nicht. Naja, dann halt auf dem neuen Kanal…