Posts tagged "mockup"

iPhone 8 – Das bisher schönste Konzept-Design.

Aktuell machen wieder viele Skizzen und Mockups vom vermeintlichen, diesjährigen iPhone. Auch bekannt als iPhone 8, iPhone 10, iPhone Edition oder Jubiläums iPhone. Ein besonders schönes Konzept zeigen Thiago M Duarte und Ran Avni. Viele Gerüchte wie rahmenlosen Display, Touch ID Sensor im Display, Edge-to-Edge Display, umlaufender Edelstahlrahmen und die Rückseite aus Glas werden hier berücksichtigt.

Die haltlosen Gerüchte um einen Touch-ID Sensor an der Rückseite konnten, so denke ich, sinnvoll widerlegt werden. Wie ebenfalls vermutet, darf man aber eher mit einer kabellosen Lademöglichkeit rechnen.

iPhone 8 Wireless Charging

Wie gefällt euch das oben gezeigte iPhone Konzept im Video? Ich wäre sehr zufrieden damit…

iPhone Edition White

Apple Drone.

Apple Drone

 

Da wünscht sich wohl jemand eine Quadcopter Drone von Apple! Eric Huismann aus Deutschland hat anscheinend genaue Vorstellungen einer Apple Drone und hat dies ausführlich visualisiert und sehr detailliert auf einer eigens eingerichteten Website veröffentlicht.

Was haltet Ihr davon? Braucht Apple noch eine Drone im eigenen Ökosystem?

Apple Drone

Apple Drone Kamera

Apple Drone iSight Kamera

Apple Drone Steuerung

Wenn Apple ein Lichtschwert entwickeln würde.

16609348842_6bcbefc055_b

Es gibt ja viele abenteuerliche Gerüchte rund um Apple. Aber ein Gerücht, wonach Apple an einem Lichtschwert, wie wir es aus den Star Wars Filmen kennen, arbeitet, dass ist wirklich neu. So oder So, der Designer Martin Hayek, bekannt durch seine schönen Apple Watch Mockup-Designs, hat bis ins Detail an einem Apple Lichtschwert gearbeitet und in aufwändigen Visualisierungen zum Leben erweckt. Es ist einiges an Funktionen zu erkennen:

  • Das Gehäuse gibt es mindesten in Gold und Spacegrau.
  • Eine Handschlaufe sorgt dafür, dass man das Lichtschwert nicht so leicht verliert.
  • Das Lichtschwert kann über Touch-ID gestartet werden.
  • Der Laserstrahl kann in der Intensität und Farbe geändert werden.
  • Das Lichtschwert kann auch als Taschenlampe benutzt werden.
  • Geladen wird das Lichtschwert über einen Lightning-Anschluss.
  • Über den Akku gibt es leider keine Informationen.

Aber mal ehrlich, ich würde mich echt nicht wundern, wenn man demnächst in China normale Taschenlampen oder Laserpointer in exakt dem hier vorgestellten Design kaufen kann… Wetten?

16608828971_cf768c093d_b

16583998996_2f90b56e76_b

16608827111_a1aee23f4b_b

16422958540_3717afb583_b

Martin Hayek - iSaber

Apple Watch – Gross oder klein?

Apple Watch Mockup

Bald erscheint die Apple Watch, zumindest mal im US-Markt wohl erst in einer zweiten Welle dann in der Schweiz. Ich hab mich schon mal gefragt, ob mir wohl eher die kleine (38 mm) oder grosse (42 mm) Apple Watch gefallen, bzw. passen würde. Und falls ihr euch das auch schon gefragt habt und sogar ausprobieren möchtet, dann könnt ihr das nun problemlos machen.

Ryan P. Mack hat ein PDF erstellt mit den Grundrissen der beiden Apple Watch Grössen. Das PDF kann man downloaden, ausschneiden und dann mit der eigenen Uhr anziehen, bzw. vergleichen. Bei mir hat es sich bestätigt, dass mit den eher kräftigeren Armen das grössere der beiden Modelle passt. Ich mag sowieso grosse Uhren, von dem her perfekt.

Apple Watch Gross und Klein

 

Was mir aufgefallen ist, anfänglich hat sich die Dicke der Apple Watch als ziemlich wuchtig angehört mit den rund 11 Millimeter. Ein Vergleich zu meiner aktuellen Uhr hat aber gezeigt, dass diese ebenso kräftig ist.

Apple Watch

So, dann wünsche ich euch viel Spass beim basteln. Bin gespannt welche Apple Watch es bei euch werden soll.

 

Jetzt kommen sie, die Apple Car Mockup.

Zu jedem anständigen Apple-Gerücht gehören auch Mockups. Designer, auch selbsternannte Designer, aus aller Welt liefern Bilder von möglichen Umsetzungen des Apple Car. Dabei werden meistens Angaben aus den Gerüchten berücksichtigt und mit eigenen Vorlieben umgesetzt. Manchmal als Skizze, meistens als fotorealistische Grafik. In ganz seltenen Fällen als Video.

Nach dem nun klar ist, wie die  Apple Watch aussieht, ist nun der Apple Car an der Reihe. Ich hab euch schon mal ein paar Bilder zusammengestellt. Wahrscheinlich kennt ihr noch weitere solche Bilder, dann dürft ihr die gerne in den Kommentaren ergänzen.

iMove

Bildquelle iMove

700

Bildquelle: The Onion

apple-car-concept

Bildquelle: Yalibnan

 

iPhone 6 – Was dürfen wir erwarten?

Wenn Apple den Produktzyklus vom iPhone einhält, und davon gehe ich stark aus, dann dürfen wir im Spätsommer/Herbst 2014 das iPhone 6 in den Händen halten. Kein Wunder also überschlagen sich aktuell wieder die Gerüchte um Apple’s Smartphone. Ich habe mal versucht ein bisschen Qualitätsfilter in den aktuellen Gerüchten zu sein, und möchte nur (einigermassen) glaubhaftes Zusammenfassen.

Neue Form. Noch dünner. Dafür grösser.

Eines dürfte sicher sein, das iPhone 6 bekommt eine neue charakteristische Form. Das Design vom iPhone 5 und iPhone 5S ist abgeschlossen. Das iPhone 5C gab eventuell schon erste Anzeichen für mehr Rundungen beim diesjährigen iPhone. Aktuell spricht man von einem iPhone 6, dass gerade einmal 6 bis 7 Millimeter dick ist. Man geht von einem mehrheitlich metalligen Gehäuse aus und die Kanten sind abgerundet. Der Bildschirm soll grösser werden und zwar 4,7-Zoll. Andere Gerüchte gehen von noch grösseren Screens aus, was ich jedoch für weniger glaubhaft empfinde.

Wie 4,7-Zoll im Vergleich zu den bestehenden iPhones aussieht, zeigt folgende Grafik:

iPhone 6 Grössenvergleich

Wie das neue, dünne iPhone 6 mit den abgerundeten Ecken aussehen könnte, darüber hat sich Martin Hayek wieder einmal Gedanken gemacht und alle angeblichen Meldungen aus asiatischen Fertigungswerken in die aktuellen Mockups einfliessen lassen.

 

Bedenkt man nun aber noch, dass Apple sich an einer Saphir-Glas-Produktionsfirma in Amerika beteiligt und vielleicht nicht nur kratzfeste, sondern auch gerundete Screens hergestellt werden könnten, so kann man auch verstehen, dass Martin Hajek mit seinen Ideen einen Schritt weiter ging und ein iPhone 6 mit Kurven gestaltet hat.

Im Innern wird es die üblichen Updates geben. Schnellere Prozessoren, bessere Kameras und etwas mehr Arbeitsspeicher. Bei dem Speicher dürfte ein oberes Limit von 128GB erreicht werden. Eher aber bei den bestehenden Grössen bleiben, denn viele Daten verlagern sich zunehmend ins Internet und werden, danke den Flatrate-Abos, immer verfügbar sein. Die Sache mit NFC hat sich bei Apple, so glaube ich, endgültig erledigt. Es ist so eine technische Errungenschaft wie Bluray, die man getrost ignorieren kann.

iOS 8

Mit dem iPhone 6 wird auch iOS 8 kommen müssen. Ein neues Gerät braucht eine angepasste Software. Es wird im Design keine grossen Änderungen geben. Funktional wird es sicher aufgerüstet und wird wohl auch auf die neuen Apple Produkte, bzw. die neue Produkte-Kategorie, vorbereitet werden müssen. Wie das aussehen könnte, ist in diesem kleinen Video zu sehen:

Und? Was denkt ihr? Was fehlt deiner Meinung nach noch in der iPhone 6 Gerüchteküche?

App Screenshots in iPhone und iPad anzeigen

Mockuphone.com

Bereits vor einiger Zeit habe ich euch PlaceIt von Breezi vorgestellt. Damit konnte man schöne Stimmungsbilder von Einsatz einer von euch gestalteten App im natürlich Gebrauch zeigen. Wer aber lieber nur das Gerät mit dem Screenshot zeigen möchte, der sollte sich einmal den Dienst MockuPhone.com an sehen.

Mockuphone.com

Entwickler und Designer dürfen zuerst ein Device auswählen. Egal ob iPhone 5, iPad,  iPad mini, Nexus 4 oder Galaxy S4. Alle Geräte gibt es auch in den gängigsten Farben und die Vielzahl der Devices wird in nächster Zeit noch steigen. Mehrere Screens können nach der Gerätewahl hochgeladen werden in den entsprechenden Abmessungen. Mit jedem der Screens wird ein neues Bild erstellt mit dem gewählten Bild in unterschiedlichen Ansichten. Alle generierten Bilder können dann bequem als ZIP heruntergeladen werden.

Bereit für den iPhone-Event am Dienstag?

Apple hat einen iPhone-Event für den kommenden Dienstag angekündigt. Natürlich erwartet wie ganze Welt ein neues iPhone. Oder gar zwei? Über die Spezifikationen können wir alle im Moment nur spekulieren. Überhaupt gab es im Vorfeld schon sehr früh und vor allem sehr viele Gerüchte rund um iPhone 4S und iPhone 5. AllAreaCodes hat sich die Mühe gemacht alle Gerüchte in einer Timeline zusammen zu fassen und als Infografik zur Verfügung zu stellen. Das könnte noch lustig werden wenn ich die Gerüchte nach dem Event gegenüber den Tatsachen stelle… Was ich auch wirklich tun werde!

Infografik: iPhone 5 Gerüchte

Macnews.de, BENM.at und Giga.de haben zusammengespannt und nach den bestehenden Gerüchten ein iPhone 5 Mockup Video erstellt. Das ganze wurde auf Video festgehalten:

Interessant dabei ist, dass eigentlich sämtliche entdeckten iPhone 5 Cases von einem grösseren Display als das bestehende iPhone 4 ausgehen. Nur der Verbund der deutschen Websites glaubt daran, dass der Bildschirm gleich gross bestehend bleibt und das Gesamterscheinungsbild kleiner wird.

Am Dienstag wissen wir mehr… Bist Du dabei?
Gerüchte hin oder her. Am Dienstag werden wir aufgeklärt. Ich werde die Präsentation natürlich verfolgen und meine Meinungen und Eindrücke hier im ApfelBlog.ch in einem Live-Chat veröffentlicht.

Ihr seid herzlich eingeladen im Blog, bzw. im Livestream Chat, mitzudiskutieren. Wie immer erfolgt dann kurz nach dem Event ein Artikel in dem alle Fakten zusammengefasst werden.

Wird so das iPad 3 (iPad 2 HD) aussehen?

iPad 3 Mockup 01

hat uns bereits die schönen iPhone 5 Mockups  beschert. Nun hat er seine Vision von einem kommenden 3, oder in die grafische Tat umgesetzt. Wem die Bilder nicht genug sind, der kann sich hier das vermeintliche auch gleich in 3D anschauen. Kann sich durchaus sehen lassen. Falls mal in Rente gehen will. könnte Guilherme Schasiepen gerne seine Nachfolge antreten.

iPad 3 Mockup 02

iPad 3 Mockup 03

iPad 3 Mockup 04

iPad 3 Mockup 05

Übrigens, wenn man den neuesten Gerüchten glauben darf/soll, dann kommt das iPad 3 mit einem , oder etwas ähnlichem, daher. Der iPad-Bildschirm soll eine Auflösung von 2048 x 1536 Pixels aufweisen, im 4:3 Verhältnis sein und eine Pixel-Dichte von 280 PPI besitzen. Also durchaus mit vergleichbar…

(via MacMagazine.br)

iPhone 5: Dünner, leichter, schneller und 25 Millionen Stück ab September

Die Gerüchte rund um das iPhone werden immer ein Stückchen interessanter, ohne dabei lächerlich zu wirken. Das Wall Street Journal hat, unter Berufung auf diverse Zulieferer, einige neuen Informationen zum kommenden iPhone zusammengetragen.

Das neue iPhone, ob nun iPhone 5 oder iPhone 4S, soll dünner und leichter und natürlich schneller als der Vorgänger werde. Noch unklar ist, ob der Bildschirm wirklich grösser wird, oder ob die bestehende Grösse bei gehalten wird. Niemand zweifelt daran, dass Apple im kommenden iPhone den neuen A5 Prozessor einbauen wird. Mehrere Quellen haben auch bestätigt, dass Apple beim iPhone 5 auf eine 8-Megapixel-Kamera setzen wird.

Passend zu den neuen Gerüchten gibt es auch schon wieder spannende Mockups:

Beindruckend sind auch die Bestellungen welche Apple gemacht haben soll. Angeblich soll Apple die Produktionsmenge auf rund 25 Millionen Stück bis Ende Jahr gesetzt haben. Es muss jedoch mit einem Lieferengpass gerechnet werden bei den Touch-Displays. Man darf also wieder mit Engpässen beim Verkaufsstart rechnen… Man rechnet übrigens immer noch mit dem Verkauf ab dem dritten Quartal 2011, also ab September.