Posts tagged "multi-touch-trackpad"

BetterTouchTool sorgt für mehr Magie in der Magic Mouse

Magic Mouse: Multi Touch

Wie ja bereits bekannt ist, verfügt die Magic Mouse über eine Multi-Touch Oberfläche. Über diese lassen sich verschiedene Befehle an den Mac Computer absetzen. Nun ist es ja so, dass Multi-Touch Oberfläche lernfähig sind, soweit die Software das zulässt. Und genau hier setzt die kostenlose Software BetterTouchTool an! Eigentlich war die Software von Andreas Hegenberg dafür gedacht, dem Touchpad der MacBooks weitere Gesten beizubringen. Jetzt wurde aber dem BetterTouchTool beigebracht, auch mit der magischen Maus zu kommunizieren. Um satte elf Befehle kann die Magic Mouse aufgerüstet werden. Dann sind Dinge möglich wie rein und raus zoomen, Mitteltasten-klick mit einem Drei-Finger-Tap und vieles, vieles mehr…

Wem die bisherigen Gesten bei der Magic Mouse zuwenig hermachten, der sollte mal einen Blick auf diese Software werfen.

(via)

Mein MacBook Air

macbook-air1

Ihr wisst es ja bereits. Seit dem letzten Dienstag bin ich stolzer Besitzer eines MacBook Air. Nun, die ganze Konfiguration und Installation, wo nötig, war keine grosse Geschichte. Es ist nun alles drauf, was drauf sein muss. Bisher hat mir das Gerät, trotz der geringen Dicke, einen robusten und zuverlässigen Eindruck gemacht. Überrascht hat mich auch die Klappe mit den Anschlüssen (USB, Display, Kopfhörer), ich hab mir das billiger und wackliger vorgestellt, so ähnlich wie der Lautlosschalter beim iPhone. Sehr angenehm ist es, das MacBook auf Reisen mit zu nehmen. Bei meinem Trip zu Apple Schweiz am vergangenen Mittwoch hatte ich das kleine, dünne dabei. Es fällt kaum auf, dass man noch ein MacBook dabei hat, so leicht ist das Ding!

In den nächsten Tagen werde ich vermehrt mit dem MacBook Air arbeiten um ein Gefühl für die Performance zu bekommen. Sehr beeindruckt hat mich bisher auch das Multi-Touch-Trackpad. Die Bedienung ist sehr intuitiv und schnell erlernt. So schnell, dass ich es jeweils vermisse die Aktionen (wischen mit drei Finger für die Navigation, Finger spreizen um zu zoomen oder mit vier Finger nach oben wischen um Exposé zu aktivieren) auch bei meinem iMac ausführen zu können!

Übrigens, kann man die speziellen Aktionen sehr schnell erlernen wenn man in den Systemeinstellungen das Icon Trackpad aufruft. Da werden alle Möglichkeiten per Video vorgeführt. Wem das Multi-Touch-Trackpad zuviel des Guten tut, der kann auch einzelne Aktionsmöglichkeiten deaktivieren.

Weitere Eindrücke hab ich bei Flickr festgehalten.
Superdrive MacBook Air MacBook Air MacBook Air MacBook Air MacBook Air