Posts tagged "Neurio"

Neurio – Stromverbrauch überwachen und das Haus ein bisschen intelligenter machen.

Renato Mitra installiert Neurio

 

Bereits heute kann man relativ einfach den Stromverbrauch im Haus, oder der Wohnung, messen und errechnen wie hoch die Stromkosten ausfallen wird, bevor die Rechnung im Briefkasten liegt. Mit Neurio geht die Messung noch ein bisschen weiter und kann den Verbrauch zu jedem Gerät herunter brechen.

Alles hat, wie mit vielen guten Ideen, bei Kickstarter begonnen. Damals hat man eine Finanzierung für diese neuartige Strommessung gesammelt. Die Köpfe hinter Neurio haben sich zu Nutze gemacht, dass jedes Gerät quasi einen Fingerabdruck hinterlässt beim Stromverbrauch. Anhand dieses Fingerabdruckes kann man immer wieder erkennen wann welches gerät wie viel Strom bezieht. Und der Stromverbrauch kann, wie bei einer Mikrowelle, sogar unterschiedlich sein, dennoch kann man das Gerät eindeutig identifizieren.

Ich persönlich möchte sehr gerne wissen welches Gerät wie viel Strom tatsächlich bezieht, wie oft wir es benutzen und die Häufigkeit eigentlich notwendig ist. Der meiste Strom wird wohl tatsächlich von Geräten benötigt, welche ich nicht per se abschalten möchte… Wie ein Föhn oder ähnliches, dennoch hilft mir Neurio Stromfresser zu entlarven und mir ein Bewusstsein zu schaffen.

Neurio wird direkt beim Stromeingang installiert. Zwar gibt es auf der Website eine Anleitung wie man Neurio selber installieren kann, davon rate ich aber dringend ab! Dort muss an einem sehr starken Stromanschluss bearbeitet werden, was wirklich nur Profis machen sollten! Ich habe schon sehr viel mit Strom gearbeitet, aber hier lass ich wirklich die Finger davon und das solltet ihr auch!

Einmal installiert, braucht das Neurio-Kästchen am Stromanschluss einen WLAN-Empfang. Einer der Hauptgründe, warum mein Maschinenraum im Keller nun auch WLAN hat… Dann braucht man noch eine iPhone-App und schon kann es losgehen. Durch einfaches Ein- und Ausschalten von Geräten können diese identifiziert werden. Einmal eingerichtet, kann man in Zukunft den Stromverbrauch sehr genau beobachten.

One more thing…

Spannend an Neurio ist auch, dass man Impulse von Neurio mit weitere Dienste wie IFTTT und Co. und zusätzlichen Smarthome-Gerätschaften verbinden kann. Wenn ich beispielsweise den Lichtschalter in der Küche am Morgen betätige, wird die Kaffeemaschine gestartet. Nur so als Idee. Neurio wird übrigens für Apple’s HomeKit bereits sein, was ein paar weitere Möglichkeiten eröffnen wird…

Noch diese Woche soll Neurio in meinem Haus installiert werden. Natürlich will ich dabei sein, denn es ist für alle Beteiligten eine Herausforderung dieses amerikanische Produkt in der Schweiz zu installieren. Eventuell muss auch die Behörde die Installation noch abnehmen lassen… Aber all meine Erfahrungen werden ich sehr gerne in der nächsten Woche hier ausführlich dokumentieren.

Hat jemand von euch bereits Neurio, oder ein ähnliches System, installiert?