Posts tagged "notizen"

Alles neu in der iCloud

iCloud Home

iCloud Home

Wer bereits Zugriff auf die Beta-Version der iCloud hat, wurde heute mit einem frischen Design überrascht. Das Design von iOS 7 zieht sich nun auch im iCloud Service durch. Die Apps sind alle sehr ähnlich wie die iOS 7 Apps gestaltet und die Home-Seite mit dem bereits bekannten Frost-Effekt ausgestattet. Einzig die Beta-Apps wie Pages, Numbers und Keynote kommen noch im alten Design daher. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein bis die Apps, wie aber auch iWorks, im neuen Design daher kommt. Wann der neue Design-Trend bei Apple auch auf OS X überspringt ist noch unklar. Zumindest das kommenden Mavericks geht noch nicht in diese Richtung.

Mir gefällt der neue Stil. Und euch?

Erste Erfahrungen mit OS X Mountain Lion

Mountain Lion - Benachrichtigungen

Der ApfelBlog.ch Leser und registrierte Entwickler Marco hat sich den Berglöwen installiert und teilt mit uns seine ersten Erfahrungen. Unter anderem gibt es noch so einige unschöne Elemente, insbesondere wenn man OS X Mountain Lion in der deutschen Sprache verwenden möchte…

  • Notification Center Einstellungen funktionieren nicht in Deutsch. Muss in englisch ausgeführt werden.
  • Schön gemacht: Beim kopieren von Dateien hat man nun den Verlauf des Kopie-Status in der Datei, bzw. in den Dateien selbst. Werden mehrere Dateien kopiert, so sind die fertig kopierten Daten sofort und vollumfänglich nutzbar ohne auf die restlichen Daten warten zu müssen, wie das bis jetzt der Fall war.
  • Messages für Mac bekommt per Push, wies scheint automatisch auch bei geschlossener App, einen roten Marker mit der Anzahl verpassten Nachrichten hin… Leider funktioniert das Notification Center da noch nicht mit, sondern nur wenn die App auch wirklich läuft. Wahrscheinlich wird das aber noch gefixt bis in den Sommer.
  • Notes scheint sauber zu funktionieren und nach einem Update des bestehenden Systems hab ich trotzdem noch die alte App „Notizen“, die ich entsprechend definitiv dann überflüssig finde, jedoch einfach löschen lässt. Wahrscheinlich wird aber auch hier Apple noch eine Nachbesserung bringen.
  • Mail zickt noch ein bisschen rum hab ich das Gefühl. Neu können auch bestimmte Absender als „Very Important Person“ gekennzeichnet werden. Diese Mails erhalten automatisch einen gelben Stern.
  • iCloud hat „Accounts“ spendiert bekommen… Idee ist gut aber funktioniert nicht wirklich sauber in Kombination mit Notes und Mail. Will vor allem Notes jedes mal meine E-Mail komplett neu konfigurieren…
  • Ansonsten sehr flüssig und vor allem der Boot wirkt mir sehr schnell, egal ob beim Mac Pro oder dem Macbook Pro.

Aus gutem Grund wird Mountain Lion im Moment nur den Entwickler zur Verfügung gestellt mit dem Hinweis, dass das neue Betriebssystem nicht auf produktiven Macs installiert werden sollte. Wie der erste Erfahrungsbericht zeigt, gibt es noch so einige Baustelle welche behandelt werden müssen bevor der finale Release im Sommer veröffentlicht werden kann…

Hat jemand von Euch auch schon schon Mountain Lion installiert und kann von seinen Erfahrungen berichten? Am besten gleich hier unten als Kommentar veröffentlichen. Ich freue mich über viele weitere Inputs.

Notizen im iPhone…

NotesDas iPhone kann ja ganz schön viel Material aufnehmen wie Kontakte, Termine, Mail, Musik, Podcasts, Videos und Fotos. Und alles wird brav mit dem Computer, und vielleicht sogar mit MobileMe, synchronisiert. Alles? Nein, nicht alles! Die Notizen, welche man mit dem iPhone erstellt, die bleiben auch da drinnen. Sie werden nicht synchronisiert!

Ich frag mich bloss, warum? Im Mac könnte das doch ganz einfach mit den Notizen im Programm Mail abgeglichen werden… Oder mit den Notizen im Dashboard. Ich bin mir sicher, dass es für die Notizen auch unter Windows einen Platz gegeben hätte, oder?

Es ist einfach schade. Mir persönlich ist aufgefallen, dass ich die Notizen genau aus diesem Grund auch sehr wenig einsetze. Notizen die nur im iPhone sind, die brauch ich auch weniger… Dafür benutze ich das kostenpflichtige Things auf dem Mac und neu im iPhone. Natürlich lassen sich damit die Aufgaben und Notizen ohne Problem synchronisieren.

Update
Ich hab eben bemerkt, das die offiziell erreichbare iPhone Version von Things noch gar nicht mit der Desktop Version synchronisieren kann. Die Pre-Version jedoch schon… Im nächsten Release ist es dann möglich die Aufagen zu synchronisieren…

The current version does not yet sync. We are already working hard on that feature. But unfortunately it didn’t make it in time for the App Store’s launch.

Of course, sync will be part of a free update of Things – one of many free updates.