Posts tagged "Office für Mac"

Microsoft macht Office für Mac teurer und streicht Multi-Lizenzen.

In Amerika hat Microsoft die Preise für Office für Mac 2011 angehoben. Zwar nur geringfügig um rund 10 US-Dollar, dennoch ein aussergewöhnlicher Schritt für eine alte Software. Auch in der Schweiz wurde der Preise von Home & Student 2011 um rund CHF 20.- angehoben von CHF 149.- auf CHF 169.-. Die Home & Business 2011 Version hingegen wurde massiv günstiger mit einer Ersparnis von CHF 60.-!

Microsoft Office für Mac 2011

Microsoft Office für Mac 2011 – Preise am 9. März 2012

Auch die Multi-Lizenzen, auch bekannt als Family Pack, wurden ersatzlos gestrichen wie es Computerworld berichtet und auch auf der Schweizer Microsoft Seite so angezeigt wird.

Microsoft Office 365

Aktuelle Preise Microsoft Office für Mac 2011 und Office 365

Mit dem anheben des Preises und dem streichen von Multi-Lizenzen will Microsoft die Kundschaft sichtlich davon abhalten die alte Software zu kaufen und lockt mit dem neuen Office 365 Home Premium für Mac und PC. Hier kann man bis zu fünf Computer (Mac und/oder PC) bestücken und bekommt noch so einiges dazu „geschenkt“ wie OneNote, Skype-Guthaben, SkyDrive Speicher, und, und, und… Durch das Abonnement kann es teurer werden, sofern man nicht alle Jahre eine aktuelle Version einkauft, hingegen hat man immer die neueste Version im Preis inbegriffen. Die Frage ist nur, was passiert mit den Dokumenten, wenn ich mein Abo beenden möchte…

Da ich geschäftlich, wie auch funktional, noch nicht an Microsoft Office vorbei komme werde ich Office 365 mal einen Monat kostenlos testen und mich dann entscheiden, ob es für mich funktioniert oder nicht. Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem neuen Office gemacht auf Mac?

Übrigens, im Apple Store gibt es Microsoft Office für Mac 2011 noch zum alten, günstigen Preis in der Home & Student 2011 Ausgabe. Die Home & Business 2011 Version ist nochmals massiv günstiger mit weniger als CHF 280.- in der Einzelplatz Ausgabe.

Office 2011 für Mac kommt Ende Oktober 2010

Office for Mac 2011

Microsoft informierte gestern, dass Ende Oktober das neue Office für Mac 2011 in den Handel kommen wird. Wie immer überlässt Microsoft dem Kunden die Wahl und veröffentlicht Ende Oktober 2010 die zwei Editionen Office für Mac Home & Student 2011 und Office für Mac Home & Business 2011. Eric Wilfrid, General Manager Macintosh Business Unit bei Microsoft freut sich:

Mit Office 2011 für Mac haben wir eine neue Version unserer Office-Lösung entwickelt, die es unseren Kunden wie kein anderes Software-Paket für den Mac ermöglicht, effektiv und plattformübergreifend zu arbeiten.

Privatanwender und Businesskunden
Microsoft Office 2011 für Mac Home & Student richtet sich an Privatanwender. Mit Word, Excel, PowerPoint und dem Messenger enthält die Office-Suite alle wichtigen Anwendungen, die Mac User für die private Nutzung brauchen. Die Einzelversion wird 169 CHF, die Edition mit drei Lizenzen 219 CHF kosten.

Microsoft Office 2011 für Mac Home & Business ist speziell auf die Bedürfnisse von Geschäftskunden ausgerichtet. Ausgestattet mit Word und PowerPoint sowie Outlook und Excel und dem Messenger erhalten professionelle Anwender ein umfangreiches Software-Paket, das sich vielseitig einsetzen lässt. Die Business-Version wird es für 349 CHF mit einer, und für 549 CHF mit zwei Lizenzen geben. Anwender, die nach dem Kauf der Home & Student Version Bedarf an Outlook haben, können online ein entsprechendes Upgrade zu Office für Mac Home & Business Version durchführen.

Kostenloses Update
Anwender, die noch vor dem Launch ihren Macintosh mit Microsoft-Office ausstatten möchten, bietet Microsoft ein kostenloses Upgrade auf Office für Mac 2011. Wer zwischen dem 1. August 2010 und 30. November 2010 die aktuelle Version Office 2008 für Mac erwirbt, erhält im Rahmen der Microsoft Office Technologie Garantie ein kostenloses Download-Upgrade auf Office 2011 für Mac. Umfassende Informationen zu diesem Update Angebot sind unter www.microsoft.com/switzerland/mac/de erhältlich.

iLife ’11 kommt vor Office 2011 für Mac
Die Kommunikation seitens Microsoft kommt nicht von ungefähr! Denn Apple wird noch im August, genauer am 7. August, iLife ’11 vorstellen. Dann wird es wohl nicht mehr lange gehen, bis auch die Apple Office Suite iWork auf die Nummer 11 angehoben wird…