Posts tagged "Preisplan"

iPhone 4: Preise und Preispläne der Schweizer Mobilfunkprovider

iPhone 4

Heute Abend war es endlich soweit. Die Provider Swisscom, Orange und Sunrise haben sich zu Wort gemeldet und die Preispläne und Preise für das iPhone 4 kommuniziert. Jedoch wirklich aussagekräftig sind nur die Preise für Neukunden, denn bestehende Kunden werden je nach Provider anders bewertet. Meine Erfahrung bei der Swisscom ist, dass man beispielsweise hohe Umsätze machen und die Rechnungen pünktlich bezahlen sollte. Dann wird man als guter Kunde mit viel Rabatt eingestuft.

Swisscom
Die Swisscom streicht in einer Medienmitteilung noch einmal die Vorzüge des neuen Apple Smartphones hervor und präsentiert dann bereits bestehende Preispläne. Das iPhone 4 mit 16GB gibt es ab CHF 199 bis 399 und das iPhone 4 mit 32GB ab CHF 299 bis 499 je nach Vertragswahl. Leider ist das schon beinahe alles was es über das iPhone 4 auf der Website zu lesen gibt. Unklar ist, ob man das iPhone 4 auch online bestellen kann… Für ein Kommunikationsunternehmen wird erstaunlich schlecht informiert…

Orange
Auch Orange hat mit der Kommunikation der iPhone 4 Preise und meldet diese nur in der Medienmitteilung. Das iPhone 4 16GB gibt es ab CHF 59.- bis 309.- und das iPhone 4 32GB ab CHF 179.- bis 429.-. Bestehende Kunden sollen mit einem attraktiven Angeboten bei einer Vertragsverlängerung belohnt werden. Bei Orange selber wird man nicht müde immer wieder auf die frauenfreundliche Aktion Ladies first hinzuweisen. Ab Mitternacht soll man das iPhone 4 auf der Website bestellen können und auch bestehende Kunden können unter „Mein Konto“ eine direkte Offerte einsehen.

Sunrise
Der jüngste iPhone-Provider Sunrise hat seine Hausaufgaben gemacht und informiert gut über das iPhone 4!  Das iPhone 4 16GB soll schon ab CHF 99.- erhältlich sein. Ohne Vertrag kostet es allerdings CHF 898.-! Das iPhone 4 32GB bereits ab CHF 199.-, ohne Vertrag für CHF 998.-. Hingegen als Märchen gilt wohl, dass das iPhone ohne SIM-Lock kommt. Denn wie man bei Sunrise lesen kann, werden die Geräte sehr wohl gelockt sein:

Da Ihr neues iPhone nur mit einer Sunrise SIM-Karte funktioniert, können Sie es mit Ihrer bisherigen Rufnummer erst ab dem eingegebenen Übernahmedatum nutzen.

Erfreulich sind bei Sunrise, dass alle nötigen Angaben zum iPhone 4 klar auf einer Seite ersichtlich sind. Ab 8:00 Uhr morgens am Freitag 30.7.2010 kann das neue Apple Smartphone auf der Website bestellt werden. Die Shops öffnen wie gewohnt nach den gängigen Öffnungszeiten. Erfreulich ist auch die Kommunikation der Gerätepreise ohne Vertrag, auch wenn diese rund 100 Franken über dem empfohlenen Verkaufspreis liegen.

Fazit
Sunrise ist neu im iPhone-Geschäft, zeigt den beiden Alten aber, wie man die Kunden richtig und ausführlich informiert. Sieht man sich nur die Gerätepreise an, dann gewinnt Orange, gefolgt von Sunrise und mit Swisscom als Schlusslicht. Die Jungs von Macprime.ch haben sich die Mühe gemacht die Preispläne von Swisscom und Orange noch gegenüber zu stellen. Leider hatten die unendlichen Preispläne von Sunrise nicht mehr Platz bei dem Vergleich.

Ich persönlich kann leider bei keiner Schlange anstehen, denn die Arbeit ruft! Ich werde mich am Nachmittags noch informieren ob es noch irgendwo ein iPhone gibt. Wenn ich Glück habe, dann hab ich auch noch eins in den Händen am Abend. Oder Apple erlaubt vielleicht die Bestellung vom iPhone 4 über den Apple Online Store… Für Tipps bin ich natürlich offen… Und wenn es nicht klappt, dann eben später. Ist ja kein Weltuntergang…