Posts tagged "screen"

Pressebilder der eigenen App schnell und einfach erstellen

Place it

Hat man endlich seine App fertig entwickelt und auch ein schönes App Icon dazu erstellt, dann braucht man auch noch ein paar gute Bilder der App mit welcher man die Werbetrommel füttern kann. Natürlich kann man neben den Screenshots selber ein paar Bilder schiessen wie die App auf dem iPhone wirkt, oder man holt sich für viel Geld einen professionellen Fotografen, damit die App und das Gerät perfekt in Szene gesetzt ist und die Ausleuchtung stimmt. Je professioneller das Gesamtpaket wirkt, desto vertrauenswürdiger wirkt der App und Du als Entwickler.

Wer nun aber kein begnadeter Fotograf ist und sich keinen professionellen Foto-Shooting leisten kann, dem wird hier geholfen: http://placeit.breezi.com

Place it bietet 16 verschiedene Produktbilder von iPhone 5, iPad, MacBook Pro, MacBook Air und iMac in verschiedenen Szenen. In Benutzung oder nur die Produkte. Die eigenen Screens können nun nur noch in das Browser-Fenster gezogen und losgelassen werden. Nach einer kurzen Berechnung, sieht man den selber gestalteten Screen, oder Screenshot in der davor ausgewählten Szenerie. Das kann dann so aussehen:

ApfelBog.ch - Place it

Ziemlich beeindruckend wie das ganze ohne Programm und Installation funktioniert und sicher nützlich für den einen oder anderen App Entwickler oder Webdesigner sein dürfte.

Da kommt was grosses von Apple… [Updated]

Apple feiert das 10 jährige bestehen der Apple Store. Schon die ganze Woche über kommen aus allen Ecken Hinweise und Gerüchte über einen sogenannten Apple Store 2.0. Angeblich gibt eine Menge Aktivitäten im Hintergrund welche aber höchster Geheimhaltung unterliegen und auch si geschützt sind, dass wirklich erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Geheimnis gelüftet wird. BGR scheint an guten Quellen zu sein:

    • There’s an overnight shift planned for around 10-15 individuals at each Apple Store to work from late Saturday all the way through mid-Sunday.
    • During the overnight shift, it’s going to be required that employees lock cell phones in the main office. They will also have to sign an NDA with Apple.
    • There are a wide variety of roles, we’re told, for the overnight shift. This includes all visuals staff, a manager, a business team member, a few Genius team members, one back-of-house employee, and a few generic Apple specialists.
    • Apple stores have apparently already received hardware to install, and are expecting more hardware to come on Friday or Saturday. All materials that Apple stores have received have been instructed to be under lock and key until after close on Saturday night.
    • Apple employees will be putting up black curtains at all stores so that people walking outside cannot see inside.
    • Employees have had to download gigabytes of data from Apple corporate labeled, “training” in a password-protected zipped folder that won’t accessible to managers or anyone else until Saturday afternoon.
    • Lastly, all Apple retail stores have mandatory meetings on Sunday, May 22nd. Most meeting are scheduled for the morning, but there are evening meetings as well.

Auch in Australien scheint es Vorbereitungen zu geben. Das gibt und die Gewissheit, dass hier nicht nur die Amerikaner etwas am planen sind, sondern ein internationaler Event durchgeführt wird:

This Saturday (21st), all Australian (at least) retail stores will under go visual merchandising from 6pm – 6am (22nd). A sheet will be raised to prevent any one seeing inside, and from 6am – 10am, all apple retail staff will participate in a compulsory meeting. Something big? VM is rarely so private, and is never followed by an all staff meeting.

Was auch immer da auf uns zurollt, es wird eine grosse Sache. Während die einen noch auf neue Produkte wie die MacBook Air und Mac OS X Lion hoffen, ist es für die anderen glasklar: Es gibt neue/verbesserte Apple Store! Die Stores scheinen auch schon Pakete erhalten zu haben, welche nur von berechtigten Personen geöffnet werden. Es soll sich dabei um neue Displays handeln. Weiter wird gemunkelt, dass alle Mitarbeiter für die iPads geschult werden. Angeblich sollen in Zukunft alle Apple Mitarbeiter mit iPads ausgerüstet werden und so jedem Kunden an Ort und Stelle weiterhelfen. Mischt man diese Information mit der offiziellen Ankündigung von Square, dann kommt die Vermutung auf, dass Square eventuell die Apple Store mit dem Kreditkartenleser ausgerüstet hat. Somit könnte jeder Kunde bei jedem Mitarbeiter irgendwo im Laden die Karte zücken und einkaufen. Ohne lästiges Anstehen an den Kassen…

Eigentlich sind das ziemlich viele Informationen für eine so geheime Aktion… Unklar ist, wann die vermeintlich neuen Store dann öffnen. Ich persönlich erwarte die Öffnung erst am Montag, denn auch die angesetzt Meeting, siehe Liste oben, dauern noch bis in den Abend… Aber sobald Australien Montag Morgen hat, wissen wir alle mehr… Was denkt Ihr? Wann und vor allem was geht los?

Update, 07:45 Uhr
Inzwischen sind weitere Interessante Details durchgesickert. So hat 9to5mac Screenshots von der Apple Store Mitarbeiter iPad App veröffentlicht. Eine gesicherte Quelle will weiter verraten haben, dass es sich bei den grossen Downloads, welche die Apple Store  herunterladen müssen, um das Mac OS X Lion handelt. Dieses soll dann auf den Computer im Store installiert werden. Wird Lion also doch schon in wenigen Tagen veröffentlicht?

22 schöne Apple Wallpaper

Mit einem schönen Hintergrundbild auf dem Desktop lässt es sich doch schon viel besser, motivierter und inspirierter arbeiten. Zum Glück gibt es da draussen eine ganze Menge von schönen Hintergrundbilder. Ich habe eine Auswahl von 22 schönen Wallpapers mit dem Thema Apple und Mac zusammengetragen. Wem das noch zu wenig ist, dem rate ich einem bei DeviantArt und Flickr vorbei zu schauen. Kleiner Tipp des Tages: Wer sich auf kein spezieles Hintergrundbild fixieren möchte sollte man in den Systemeinstellungen unter „Schreibtisch & Bildschirmschoner“ schauen. Hier kann man einen Ordner mit Bilder definieren und die Zeitspanne in welcher ein neuer Hintergrund eingeblendet werden soll… Das sorgt für mehr Abwechslung!

wp-9

wp-12

wp-1

wp-2

wp-3

wp-10

wp-16

wp-4

wp-8

wp-14

wp-17

wp-20

wp-5

wp-13

wp-6

wp-21

wp-7

wp-15

wp-11

wp-18

wp-22

wp-19

Das kann ganz schön spiegeln!

Ich denke jeder der einen iMac, oder eines der neuen MacBook Modelle besitzt kennt die Sache mit den spiegelnden Bildschirmen. Neu gibt es jetzt einen Flickr Pool, auf welcher man ganz besondere Mac-Spiegel-Effekte veröffentlichen kann: Say hello to Steve!

Es gibt da Leute die veröffentlichen Ihre Bilder aus Ärger, andere wiederum um künsterlische Effekte darzustellen, was eigentlich auch Sinn und Zweck dieser Gruppe sein soll. Die grössten Chance für einen klaren Spiegeleffekt hat man, wenn der Mac ausgeschaltet ist oder der Hintergrund möglichst schwarz ist. Dann braucht es eine Lichtquelle die hinter dem Mac liegt und direkt den Benutzer anstrahlt. Ist die Lichtquelle hinter dem Benutzer, dann gibt es eine schöne Silouhette. Natürlich gibt es auch Leute die überhaupt nicht verstanden haben um was es eigentlich geht.

Ich persönlich blieb bisher verschont von so krassen Spiegelungen, aber für die Kunst könnte ich mir da was überlegen… Falls Ihr den Flickr Pool mit Euren kunstvollen Bilder beliefert, dann lasst es uns wissen und tragt den Link unten in den Kommentaren ein.

(via)