Posts tagged "swype"

Heute: iOS 8.

iOS 8

Über iOS 8 habe ich ja schon so einiges geschrieben. Im vollständigen Artikel über iOS 8 sind die grössten Änderungen und Neuerungen detailliert beschrieben, aber hier nun eine kurze Zusammenfassung mit den von mir aus wichtigsten Punkte:

  • Family Sharing – Wer mehr als eine Person im Haushalt hat, hat sich wohl schon mal gewünscht, die eigene Apple-ID nicht aus der Hand zu geben, aber dennoch der Frau/Freundin oder gar Kinder die eine oder andere App, oder gar Musik, zur Verfügung zu stellen. Mit iOS 8 kann man nun die Familienmitglieder erfassen und die Inhalte von iTunes, iBooks und App Store teilen. Kinder können eine eigene ID erhalten mit der Anforderungen, dass Downloads, bzw. Einkäufe bewilligt werden müssen.
  • Foto App und iCloud – Dank der neuen Foto-App und iCloud ist die Fotomediathek über alle Geräte synchronisiert und eine umfangreiche Palette an Werkzeugen hilft die Fotos ins beste Licht zu rücken.
  • HealthApp – Die Gesundheits-App sammelt alle Daten in Sachen Bewegung, Gesundheit und Sport. Sofern man das will… Ein Ansporn mehr Sport zu treiben, sich zu bewegen und vielleicht ist die Medizin dann bald bereit, von den Daten zu profitieren und wir hoffentlich auch.
  • QuickType Tastatur – In iOS 8 wird endlich ein Traum wahr! Apple öffnet das OS soweit, dass spezielle Tastatur-Apps andocken und per Standard benutzt werden können. Endlich kann Swype auch auf dem iPhone gebraucht werden.
  • iCloud Drive – Mit iOS 8 eröffnen sich in der iCloud neue Möglichkeiten wie beispielsweise iCloud Drive. Wie Dropbox, bloss eben bei Apple. und spätestens jetzt mit der zweistufigen Bestätigung auch ziemlich sicher.
  • iOS 8 Tipps –  Eine neue App macht regelmässig auf die Neuerungen in iOS 8 in ganz kurzen Texten aufmerksam. Die App wurde in der Beta Version nicht weiter mit Inhalt gefüttert, ab heute dann hoffentlich schon.

iOS 8 – Heute ab 19 Uhr

Normalerweise veröffentlicht Apple das neue iPhone, iPod touch und iPad Betriebssystem so um 19 Uhr für uns Europäer. Es ist jedoch damit zu rechnen, dass die Apple Server kurz nach 19 Uhr ziemlich überlastet sind und der Download von iOS 8 länger als gewohnt dauern könnte. Wer nicht automatisch über das Update benachrichtigt wird, kann auch selber die Verfügbarkeit prüfen unter Einstellungen -> Allgemein -> Softwareaktualisierung

Ich wünsche euch viel Geduld und danach Spass mit dem neuen iOS 8.

Kommt Swype doch in iOS?

Swype

 

Es ist schon einen Moment her als ich gestand, dass eine alternative Tastatur wie Swype bei Android, auch bei iOS eine interessante Lösung sein könnte. Anscheinend wurde meine Bitte erhört, oder ich war wohl nicht der einzige mit dem Wunsch. Die Leute von Swype, bzw. Nuance, seien mit Apple im Gespräch die Schnellschreib-Tastatur auch beim Apple Smartphone anbieten zu können. Das zumindest sagt der Swype Chef Aaron Sheedy.

Nuance selber hat bereits Technologien an Apple lizenziert, damit uns Siri besser versteht. Warum also soll Swype nicht auch eine alternative Tastatur beim iPhone werden können? Alles nur Nice-to-have, oder würdet ihr euch über eine solche Tastatur freuen?

Apple, please buy Swype!

Swype

Während meinem Besuch mit Mike Schwede bei joiz tv hat mir Mike natürlich auch das eine oder andere Feature von Android gezeigt. Was mich bei einer direkten Demo sehr beeindruckt hat war die App Swype. Mit Swype tippt man nicht mehr die einzelnen Buchstaben auf der Tastatur, sondern streicht in einem Zug über die Tasten. Das Programm erkennt, bzw. lernt zu Anfang, was man wohl hätte schreiben wollen mit der Geste. Wir konnten Mike die unmöglichsten Wörter diktieren und er hat die dann innert kürze geschrieben, bzw. gestrichen… Am besten schaut ihr euch das folgenden Demo-Video an:

Wenn ich das richtig verstanden habe, übernimmt Swype sämtliche Tastaturen in Android. Somit lässt sich dieses Prinzip bei allen Apps, egal ob von Google oder Dritthersteller, anwenden. Und genau hier liegt das Problem bei Apple. Apps können nicht in andere Apps eingreifen. Das kann in Sachen Sicherheit Vorteile haben, hier wiederum ist es ein Nachteil. Darum muss Apple wohl Swype aufkaufen damit die Funktion auch für uns in iOS zur Verfügung stehen kann…