Posts tagged "tastenkombination"

ShortcutMapper – Tastenkombinationen visualisiert.

ShortcutMapper

 

Tastenkombinationen sind und bleiben ein Dauerthema. Wer die wichtigsten Griffe kennt, kann in der täglichen Arbeit mit dem Computer viel Zeit und einige Laufmeter mit der Maus, oder dem Trackpad, einsparen. Aber die Kombinationen sind sehr vielfältig, je nach Programm und Betriebssystem eben auch anders.

Bei ShortcutMapper hat man sich der Aufgabe angenommen, die verschiedenen Tastengriffe pro Betriebssystem und Programm zu visualisieren. Auch verschiedene Tastatur-Layouts können gewählt werden. Leider ist das Projekt noch in den Anfang und die Liste der Layouts und auch Programmen ist noch sehr überschaubar. Auch der Einsatz der Maus kommt erst später dazu. Was man aber jetzt schon kann ist, nach Funktionen suchen und die Resultate als visualisierte Shortcuts angezeigt bekommen.

shortcutmapper

Für mich aber ein vielversprechendes Konzept, welches mit etwas Hilfe der Community sehr schnell spannend und eine wichtige Referenz werden könnte. Für Benutzer, aber auch für Software-Hersteller.

Tipps zu iTunes 11

iTunes 11

Es ist so eine Sache mit Neuerungen… Leute wie ich freuen sich über Veränderungen und Neuerungen. Es gibt aber nicht wenige Menschen, die können mit Veränderungen nur sehr schlecht umgehen. Das ist insbesondere im Bereich Internet und Software ein Problem, weil hier ständig die Anforderungen an Funktionen, Hardware und Usability ständig ändern… iTunes wurde seit dem Start im Jahr 2001 nur einmal einem Redesign unterzogen, nämlich 2009. Seit 2009 hat sich aber viel verändert bei Apple, darum ist es wirklich ander Zeit, dass iTunes ein neues Design bekommt.

Kaum war iTunes 11 bereits für den Download, schon kamen viele Hilferufe, wie man wieder ein downgrade machen kann, oder zumindest iTunes 11 so anpassen, dass es wieder wie vorher aussieht… Eigentlich schade wenn man dem Neuen keine Chance gibt sich zu beweisen… Aber für alle Geplagten da draussen haben ich ein paar Tipps und Tricks für iTunes 11.

Sidebar
Die meisten von euch werden die Sidebar auf der linken Seite vermissen. Die Sidebar bringt man mit der Tastenkombination cmd + alt + s wieder zum Vorschein. Mit der gleichen Kombination kann man die Sidebar auch wieder verbergen.

Statusbar
Wer nicht auf die Statusbar ganz unten bei iTunes verzichten kann, der kann diese ebenfalls schnell und einfach wieder zuschalten mit dem Befehl cmd + / (Umschalt + 7).

Umschalten der Mediathek Inhalte
Links oben befindet sich ein Dropdown mit welchem man zu den Inhalten Musik, Filme, Sendungen, Podcasts, Bücher und Apps umschalten kann. Auch hierfür gibt es schnelle Tastenkombinationen:

  • cmd + 1 = Musik
  • cmd + 2 = Filme
  • cmd + 3 = Fernsehsendungen (wenn vorhanden)
  • cmd + 4 = Podcasts
  • cmd + 5 = iTunes U (wenn vorhanden)
  • cmd + 6 = Bücher
  • cmd + 7 = Apps

Vielleicht konnte ich mit den wenigen Tipps das umsteigen auf iTunes 11 ein kleines bisschen erträglicher machen? Wenn ihr noch weitere/andere Tipps zu iTunes 11 habt, dann tragt diese doch gleich hier unten als Kommentar ein.

Wie man eine Apple Tastatur an einem Windows PC zum laufen kriegt

Apple Wireless Keyboard

Ich kann mich noch gut erinnern, als Apple die neuen Aluminium Tastaturen vorgestellt hat, waren nicht wenige Windows-Benutzer eifersüchtig auf die flachen, schönen und gut bedienbaren Tastaturen. Nicht wenige haben damals auch einfach eine solche Tastatur gekauft um diese mit ihrem Windows-PC zu verwenden. Was natürlich nicht ganz einfach war, denn nicht alle Tasten befinden sich an der selben Stelle und man muss auch Sonderzeichen und Tastenkombinationen auswendig kennen, denn auch den Tasten-Aufdruck konnte man sich nicht verlassen.

Damit das nun ein bisschen einfacher geht, gibt es ein Windows-Programm, welches sich genau dieser Problematik annimmt. Dank diesem Programm kann man ein Apple Wireless Keyboard ohne weitere Probleme verwenden. Hier sind einige der bereits implementierten Features:

  • Funktionstasten
    • F3: Print Screen
    • F4: Task Manager
    • F7-F9: Media Control (iTunes und Co.)
    • F10-F12: System Volume Control
  • Eject toggles if function keys work as on Windows or as on Mac
  • Fn + function key triggers the Mac like shortcut
  • Fn + Backspace = Delete
  • Fn + Arrows
    • Up: Page Up
    • Down: Page Down
    • Left: Home
    • Right: End
  • Fn + Eject: Eject CD

Man plant aber auch schon weitere Features:

  • Configuration
  • Key swapping options (Cmd, Fn, Ctrl)

Ich für meinen Teil würde eher auf den PC verzichten und gleich einen echten Mac kaufen, aber das darf ja jeder so machen wie er will.

(via)

Tastaturkürzel und Tastenkombinationen

MacBook Tastatur

Gerade Umsteiger haben etwas Mühe von dem Windows- auf das Mac-Tastaturlayout zu wechseln. Zu dem Thema habe ich schon einige Beiträge erfasst, welche ich hier gerne noch einmal gesammelt zur Verfügung stelle:

Ansonsten kann ich die Website xshorts.de sehr empfehlen. Ich glaube es gibt kein Tastaturkürzel in der Mac-Umgebung, welches nicht hier erfasst ist. Die Shortcuts sind per Programme kategorisiert, aber man kann auch per Suche die gewünschte Kombination ausfindig machen.

Elegant durch die Programme wechseln

command-tab

Ich denke nicht nur ich habe gleichzeitig mehrere Programme geöffnet. Gut ein dutzend Programme sind es sicher jeweils, und da passiert es schon mal, dass man ein bisschen die Übersicht verliert. Zum einen können hier die Spaces helfen die Programme zu ordnen, je nach Anwendung oder Arbeitsweise. Was aber wen man schnell von einem Programm ins nächste Wechseln möchte? Bei Windows ging das schnell und einfach mit der Tastenkombination Alt und Tab. Natürlich geht das auch bei Mac OS X!

Dazu könnt Ihr einfach die Befehlstaste cmd gedrückt halten und zusätzlich die Tabulatortaste betätigen. Auf dem Desktop erscheint dann ein Dock in Miniform mit Symbolen für alle geöffneten Programme. Durch drücken der Tabulatortaste, während die Befehlstaste immer noch gedrückt bleibt, könnt ihr durch die geöffneten Programme blättern. Das geht übrigens auch mit den Rechts- und Linkspfeiltasten um durch die geöffneten Programme zu navigieren.

Wenn Ihr übrigens aus dem Mini-Dock gleich ein Programm beenden möchtet, dann navigiert zu dem gewünschten Programm und drückt die Taste Q. Die bearbeiteten Dokumente sollten aber schon gesichert sein, bevor Ihr das Programm so schnell abschiesst!

Aber eigentlich geht das Wechseln der Programme noch etwas visueller, mit Hilfe von Expose. Die praktische Übersucht kann mit der F3 Taste aktiviert werden oder mit der Kombination Fn und F9. Damit werden alle geöffneten Fenster so verkleinert und angeordnet, dass man alle Programme auf einen Blick auf dem Desktop sieht. Jetzt kann man einfach das gewünschte Programm anwählen und alle Programme wechseln wieder in die gewünschte Grösse zurück.

Hier gibt es noch eine weitere nützliche Tastenkombination. Gerade im Programm Mail passiert es mir öfters, dass ich zwar im Haufen der geöffnet Programme die Mail Applikation zwar dank dem Dock rasch gefunden habe, jedoch nicht die angefangene Mail-Nachricht welche in einem separaten Fenster irgendwo geöffnet ist. Wenn Mail das aktuelle Programm ist, brauch ich lediglich Fn und F10 zu drücken, und schon werden alle Fenster hervorgehoben, welche mit dem aktuellen Programm in Verbindung stehen. Besonders bei Mail und Tweetie hat mir die Tastenkombination schon öfters geholfen.

Übrigens, wenn Ihr etwas auf dem Desktop schnell benötigt, drückt einfach F11… Jetzt sind wir bald alle Tastenkombinationen durch gegangen. Haben wir was wichtiges vergessen?

33 nützliche Shortcuts zu Ostern

Die Jungs drüben bei AppStorm haben ein paar Tastaturkürzel zu Ostern gesammelt und veröffentlicht. Ich hab mir erlaubt die Sammlung zu übernehmen, ins deutsche zu übersetzen und noch anzureichern.

Legende
⌘ = Command (cmd)
⇧ = Shift
⌥ = Option oder Alt
^ = Control (ctrl)

Bildschirm
⌘ + H = Fenster verstecken
^ + Mausrad = Bildschirm rein oder raus zoomen
⌘ + ⌥ + D = Dock verstecken oder anzeigen
^ + ⌥ + ⌘ + 8 = Farben des Videos invertieren
⌘ + Tab = Durch die aktuellen Programme scrollen
⇧ + Expose = Expose-Animation in Slow-Motion, funktioniert auch für Dashboard und Front Row

Bildschirmfoto
⇧ + ⌘ + 4 = Screenshot der gezogenen Auswahl
⇧ + ⌘ + 4 + Leertaste = Screenshot eines Fensters
⇧ + ⌘ + 3 = Screenshot des ganzen Bildschirms

Text
^ + ⌘ + D = Öffnet das selektierte Wort im Wörterbuch
⌘ + ⇧ + Y = Speichert den selektierten Text in einer Notiz auf dem Desktop
Select Text + Drag to Desktop = Speichert den text auf dem Desktop
⌘ + T = Zeigt das Schrift-Fenster im aktuellen Programm an

Finder und Dateien
⌥ + ⌘ + Escape = Aktuelles Programm sofort beenden
⌘ + Space = Spotlight öffnen
⌘ + I = Informationen öffnen
⌘ + W = Fenster schliessem
⌘ + ⌥ + W = Alle Fenster schliessen
⌘ + A = Alles auswählen
⌘ + D = Datei duplizieren
⌘ + C = Kopieren
⌘ + V = Einfügen
⌘ + F = Suchen
⌘ + [ = Zurück
⌘ + ] = Weiter
⌘ + ⇧ + H = Anfang
⌘ + ⇧ + Delete = Papierkorb leeren
⌘ + ⌥ + ⇧ + Delete = Papierkorb geräuschlos leeren
⌘ + L = Alias erzeugen
⌘ + Delete = In den Papierkorb bewegen
⌘ + E = Disk oder Drive auswerfen

Logout and Shutdown
⇧ + ⌘ + ⌥ + Q = Schnelles ausloggen
^ + ⌘ + Eject = Alle Programme beenden und neu starten
⌥ + ⌘ + Eject = Ruhezustand aktivieren

Weitere nützliche Tipps und Tastaturkürzel gibt es natürlich auch bei Apple selber: http://support.apple.com/kb/HT1343

Mac Monitor schnell ausschalten

Was bei Windows die Boss-Taste ist, kann beim Mac die folgende Tastenkombination sein. Bei Mac OS X 10.5 kann man nämlich alle angeschlossenen Monitore abschalten, bzw. deaktivieren, wenn man die Tastenkombination Ctrl + Shift + Auswurftaste betätigt. Wenn man den Monitor wieder aus dem Tiefschlaf holen möchte, genügt ein beliebiger Tastendruck oder eine kurze Mausbewegung.

Eine ideale Kombination wenn jemand das Zimmer oder Büro betritt, welcher den momentanen Inhalt nicht sehen sollte, oder wenn man einfach etwas Strom sparen möchte.

Tastenkombination für Backslash bei einem Mac

Mac Keyboard Shortcuts

Als Umsteiger ist das Apple Keyboard zuerst noch ein kleines Buch mit sieben Siegel. Immer wieder stösst man an Grenzen und fragt sich, wo zum T***** ist denn nun dieses oder jenes Zeichen wieder…

So ist es auch einem Arbeitskollegen von mir ergangen. Er war verzweifelt auf der Suche nach dem Backslash Zeichen. Da es mich selber interessiert hat, hab ich es schnell bei Google nachgeschlagen und wurde auch gleich auf Anhieb fündig.

Die Tastenkombination für den Backslash ist: Umschalten + Alt + 7

Auch sonst gibt es noch einige Sonderzeichen, welche Leider nicht auf der Tastatur abgebildet sind. Ganz hilfreich kann da auch die Tastaturübersicht sein.  Da findet man wirklich jedes Sonderzeichen…

Print Screen mit Apple Keyboard unter Windows

Shortcut für Apple Keyboard unter Windows

Nicht nur ich habe zu meinen früheren Windows-Zeiten gerne ein hübsches Aluminium Apple Keyboard an den PC-Rechner angeschlossen. Auch sonst gibt es Benutzer die gerne eine formschöne Tastatur vor dem Bildschirm liegen haben möchten. Dabei gibt es einen grossen Nachteil, den aber die meisten in Kauf nehmen. Die Tasten sind falsch beschriftet. Man muss sich schon ziemlich genau auf der Tastatur auskennen, wenn man gewisse Zeichen finden will.

Eine Herausforderung ist auch der Print Screen. Während bei Windows ein einfaches „Alt Gr“ + „Print Scrn“ genügt, wird bei der Apple Tastatur in den meisten Foren geraten ein Tool zu installieren in dem man die Tasten umprogrammieren kann.

Mario hat jetzt aber die Tastenkombination gefunden und gleich veröffentlicht.
Es geht also auch einfacher: „Alt“ (rechts) + „F14„. Danke Mario!

Wenn Ihr noch weitere Tricks mit der Apple Tastatur an einem Windows PC gefunden habt, nur her damit…