Posts tagged "Telefon"

Wer braucht die Sprachsteuerung im iPhone?

Alles hat mit einer Zugfahrt mit Mike (@mykeemueller) begonnen. Wir waren in einem Gespräch, wie dumm doch eigentlich die Computer sind. Die Kisten sind vollgestopft mit Informationen über unser Leben und doch können Sie nichts damit anfangen. Rein gar nichts. Zumindest waren Sie in der heutigen Zeit (mehr oder weniger) in der Lage unsere Befehle auch akustisch zu verstehen… Sind Sie das?

Schnell sind wir als Beispiel beim iPhone gelandet. Die meisten von Euch werden wohl die Sprachsteuerung (Voice Control) beim iPhone kennen.  In nicht weniger als 24 verschiedenen Sprachen können wir unsere Wünsche und Befehle äussern. Egal ob wir jemanden anrufen wollen, oder das iPhone einen bestimmten Song, oder Lieder aus einem Album oder vom Lieblingskünstler abspielen soll, das iPhone erledigt es… Zumindest in der Theorie.

Tatsächlich habe ich die Sprachfunktion anfänglich getestet und meine helle Freude daran gehabt. Aber ehrlicherweise muss man sagen, dass höchstens ein Drittel meiner Sprachbefehle dann auch nach meinem Wunsch ausgeführt wurde. Selbst wenn ich harmlos den Titel des aktuellen Songs wissen wollte, hat das iPhone begonnen die Nummer einer Person aus meinen Kontakten zu wählen. Gerade die ganzen Musik-Funktionen endeten meistens mit dem wählen einer Telefonnummer.

Und habt Ihr schon versucht in den öffentlichen Verkehrsmittel einen Sprachbefehl zu nutzen? Stellt Euch vor Ihr seit in einem vollbesetzten Tram unterwegs und sagt dann laut und deutlich „Ruf 0123 456 7890 an“ oder „Wie heisst der Song?“. Könnt Ihr Euch die Reaktionen der Mitreisenden vorstellen?

Ohne Frage, die Sprachsteuerung ist sicher ein gutes Eingabe-Hilfsmittel für Blinde! Aber ob die mit der Qualität zufrieden sind? Nuscheln wir vielleicht einfach nur zu stark, weil es uns peinlich ist unsere Wünsche so offen auszusprechen? Wie sind Eure Erfahrungen mit den Sprachbefehlen? Fluch oder Segen?

Mit dem PhoneIndex schnell Kontakte finden

PhoneIndex

Einer der Schweizer iPhone App Entwickler der ersten Stunde hat wieder zugeschlagen. Enzo Keller möchte mit seiner brandneuen App PhoneIndex dafür sorgen, dass man noch schneller die passende Telefonnummer eines Kontakts findet. Enzo behauptet sogar, dass die App der zur Zeit schnellste Weg ist eine Telefonnummer zu suchen. Und tatsächlich. Vor einigen Wochen konnte ich eine Testversion ausprobieren und muss sagen, die Resultate kommen sehr schnell! Schön und einfach ist auch, dass man die gefundenen Informationen ohne grossen Aufwand gleich in die Kontakte abspeichern kann.

Neu wird Enzo den Namen EnzoApps ersetzen und den Verkäufer Enzo Keller langsam weglassen. Er möchte unter dem Namen Standard Developments auftreten und das Geschäft um die iPhone Apps professioneller aufziehen. Wie oft haben Entwickler schon davon geträumt, dass man sich selbständig machen kann mit dem entwickeln von Apps? Ich wünsche Enzo auf jedenfall viel Erfolg! Vielleicht bist ja auch Du ein hoffnungsvoller Entwickler von Apps? Dann melde Dich bei mir!

Übrigens, Enzo verlost noch einen iTunes Gutschein im Wert von CHF 20.00 für alle Teilnehmer mit einem Schweizer iTunes Account. Damit Ihr in die Verlosung kommt, sagt uns gleich hier unten Eure Meinung zur neuen App PhoneIndex. Ihr habt bis zum 2. September 2010 18:00 Uhr Zeit.