Posts tagged "VCL"

WMV Dateien auf dem Mac abspielen

VCL Media Player

Gerade Umsteiger kennen die Problematik. Der Freundeskreis ist noch mit dem verbreiteten Windows-System unterwegs und diese verschicken auch gerne mal lustige Filmchen zum aufmuntern. Doch meistens kommen diese im Windows Media Video Format (WMV) daher. Das Format ist ein Microsoft-Format welches nur von Windows unterstützt wird. Möchte man nun diese Filmchen trotzdem noch auf dem Mac anschauen, dann braucht es dazu ein Drittprogramm.

Mein Vorschlag wäre den VLC Media Player zu verwenden. Das kleine kostenlose Tool unterstützt Formate wie MPEG, AVI, ASF, WMV, WMA, MP4, MOV, 3GP, OGG, OGM, MKV, Real, DTS, AAC, AC3, A52, Raw DV, FLAC, FLV, MXF, Nut, MIDI, Creative™ Voice und MP3.

Und wer bei sich HandBrake schon im Einsatz hat, der hat automatisch auch den VLC Media Player bei sich installiert.

DVD Filme auf dem iPad

HandBrake

In der vergangenen Woche wurde ich via Facebook um Rat gefragt. Und zwar wollte eine Bekannte gerne ein paar Filme von der DVD auf das iPad laden. Klar, warum auch nicht. Denn schliesslich wirbt Apple ja dafür, dass man auf dem iPad prima Filme schauen kann. Leider bietet der Apple iTunes Store aber noch keine Filme für die kleine Schweiz und daher müssen wir wohl oder übel die Filme selber rüber kopieren.

Um es vorne weg zu nehmen: Nein, iTunes unterstützt kein konvertieren von DVD auf das iPad. Dafür brauchen wir Drittprogramme. Das wohl beliebteste wäre hier HandBrake. Damit habe ich auch schon früher Filme für das iPhone aufbereitet. Gleich, oder ähnlich, geht das nun auch für das iPad. Wenn Ihr HandBrake bei euch installieren wollt, braucht Ihr zusätzlich noch das Programm VCLVLC Player, aber dafür werdet Ihr während der Installation noch aufgefordert.

Die schnellen unter euch werden jetzt vielleicht schon bemerkt haben, dass HandBrake aber (noch) keine Presets für das iPad hat. Presets sind Voreinstellungen welche euch die ganze Sisyphusarbeit abnehmen das Dateiformat, die Abmessungen, die Komprimierung, etc. einzustellen. Zum Glück hat sich Lifehacker die Mühe gemacht solche Presets für das iPad zur Verfügung zu stellen. Einfach downloaden und HandBrake damit erweitern. Jetzt steht euch nichts mehr im Weg um Eure DVD-Filme auf das iPad zu spielen…

Vielleicht habt Ihr noch andere Wege gefunden Eure DVDs auf’s iPad und/oder iPhone zu konvertieren?