Posts tagged "wallpaper"

WWDC 2013, iOS 7 und OS X 10.9 Wallpapers

Wer sich so richtig auf den Montag einstimmen möchte, der kann sich verschiedene Hintergrundbilder laden zu den Themen WWDC 2013, iOS  7 und OS X 10.9.

WWDC 2013

Hintergrundbilder zur WWDC 2013

Gesehen bei MacStories und gestaltet von Silvia Gatta von Icons & Coffee.

 

iOS 7

Hintergrundbild für iOS 7

Gesehen bei iDownloadBlog. Gestaltet wurden die Wallpaper von Surenix. Leider aber nur für iOS-Geräte. Hintergrundbilder für den Mac gibt es bisher keine.

 

OS X 10.9

Hintergrundbild OS X 10.9

Gestaltet und veröffentlich wurde das OS X Wallpaper von ApfelLike. Ich hab das Bild auf meinen iMac geladen und muss sagen, das sieht gut aus. Übrigens bin ich immer wieder überrascht von den schönen Darstellungen mit PlaceIt von Breezi.

 

Gibt es noch weitere sehenswerte Hintergrundbilder für den kommenden Montag die man gesehen oder geladen haben muss? Dann nur her mit den Tipps!

P.S.: Und nicht vergessen, wer mag der kommt am Montag nach Olten zum WWDC 2013 Apple Keynote Pizza Beamer Geek Meetup.

Schöne iPhone 5 Wallpapers

iPhone 5 Wallpapers

Ein paar mal pro Jahr bin ich auf der Suche nach einem passenden Hintergrundbild für mein iPhone und/oder Mac. Interessanterweise ist mir der Hintergrund beim iPad und iPad mini egal… Warum auch immer. Beim iPhone verwende ich oft persönliche Bilder wie beispielsweise von meiner iTochter, aber beim Mac, hin und wieder auch beim iPhone, darf es etwas fremdes sein.

Und damit man etwas wechselfreudiger wird, gibt es Seiten wie iPhone 5 Wallpapers, welche nichts anderes machen als schöne Hintergrundbilder für das iPhone 5 zu sammeln und in einer Übersicht anzubieten. Hier ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Übrigens, diese ganzen „Keep calms and…“-Hintergrundbilder kann man sich hier drüben selber machen lassen. Einfach Logo (Krone oder Apple) auswählen, den Text eingeben, ein Hintergrundbild auswählen und als fertiges Wallpaper speichern.

(via Claudio)

Kleb Dir Dein iPhone sicher – ifishskin

Bei Apple gibt es bekanntlich das Smartphone immer noch nur in zwei Farben, welche eigentlich gar keine Farben sind: schwarz und weiss. Wer sein Apple-Telefon etwas aufpeppen möchte, der muss entweder auf andere Abdeckungen zugreifen, ein poppiges Case dazu kaufen, oder man klebt sich sein iPhone einfach etwas farbiger.

Letzteres gibt es aber auch in Kombination mit einem Case: ifishskin bietet einen 1 Millimeter dicken Vinylkleber in hunderten von unterschiedlichen Designs an. Über den Geschmack kann man sicher streiten, aber es hat für fast alle was dabei. Der besondere Klou ist, dass man zum Cover auch gleich noch ein kostenloses Wallpaper laden kann um die optische Täuschen, oder Überraschung, noch zu verstärken. Hier ein paar Beispiele:

Wer ifishskin mal aus probieren möchte, dem darf ich hier gleich noch einen Rabattcode mitgeben. Mit dem Code xmas12 erhält man 10% Vergünstigung auf die Bestellung. Es gibt keinen Mindestbestellwert und der Code ist bis zum 27. Dezember 2012 gültig.

Wie immer bleibt mein iPhone 5 aber auch dieses mal Case und Kleber frei. Ich bin immer noch der Überzeugung, dass meine Geräte eine natürlich Abnutzung erleben dürfen und dass genau das eben den Charakter eines Gerätes aus macht.

Schöne iPhone 4/4S Wallpapers

iPhone Awesomeness

Das iPhone lässt sich ja klein bisschen individualiseren in Sachen Design. Der Lockscreen und der normale Homescreen lassen sich jeweils mit eigene Hintergrundbilder definieren. Ich persönlich mag beim Homescreen immer noch die Grid-Wallpaper. Damit sehen die Icons der Apps schön aufgeräumt aus.

Aktuell hab ich ein dunkles Grid-Wallpaper. Leider konnte ich den ursprünglichen Designer des Wallpapers nicht ausfindig machen. Etwas abwechslungsreicher ist es dann beim Lockscreen. Da verwende ich zur Zeit eigene, jeweils aktuelle Fotos meiner iTochter. Einmal sogar hatte ich ein Bild drauf, welches die iTochter dank Photo Booth auf dem iPad selber von sich gemacht hat… Und das mit 19 Monaten.

Lockscreen-November-2011 Homescreen November 2011

Wer aber auf der Suche nach schönen und einzigartigen iPhone Wallpaper für das hochauflösende Retina-Display ist, der sollte man drüber bei iPhone Awesomeness vorbei schauen. Da werden immer wieder tolle Bilder hochgeladen, vorgestellt und zur Nutzen freigegeben.

Und wo holt Ihr Eure Hintergrundbilder für das iPhone 4/4S, iPad 2 oder iPod touch her?

Dem neuen iMac auf den Zahn gefühlt

Apple war so freundlich und hat mir den neuen iMac 27″ mit 3.4 Ghz i7 Prozessor leihweise zur Verfügung gestellt. Das ist nun auch schon ein paar Wochen her, aber leider bin ich nicht früher dazu gekommen meine Eindrücke und Erfahrungen nieder zu schreiben, denn im Moment schiesst Apple aus allen Rohren mit Neuerungen und Ankündigungen.

Das gute Stück hat mit seinen grossen 27″ kaum Platz gefunden neben dem MacBook Pro 15″ und dem 24″ Cinema Display. Denn schliesslich gibt es sonst noch Gerätschaften und ein paar Bücher auf dem Tisch. Am Äussern des iMac hat sich nicht viel getan. Lediglich die Rückseite hat inzwischen einige Anschlüsse mehr zu bieten als damals die erste Generation von Aluminium iMacs. Und selbstverständlich ist der viel erwähnte Thunderbolt-Anschluss dazu gekommen.

Geschwindigkeit
Ohne eine spezielle Messung oder einen Benchmark zu machen, kann ich sagen, dass der iMac 27″ i7 verdammt schnell unterwegs ist. Wenn man dann noch dafür sorgt, dass das Maximum an Arbeitsspeicher und eine SSD Platte verbaut werden, dann kann der iMac locker mit einem Mac Pro mithalten. Das zeigt ja auch das Video oben sehr eindrücklich wie schnell alle verfügbaren Programme gestartet wurden! Selbst das Rendern von Filmen arbeitet der iMac mit solch einer Mühelosigkeit ab, dass es schon fast Spass macht dem Rechner bei seiner Arbeit zuzusehen… Mit der Veröffentlichung von Mac OS X Lion wird die Kiste nochmals schneller. Selbst bei meinem MacBook Air habe ich eine Geschwindigkeitsveränderung im positiven Sinn erlebt. Leider fehlen mir die Mittel und Ressourcen um eine belegbare Studie durchzuführen, aber das MBA mit OS X Lion ist wirklich schnell unterwegs.

Thunderbolt
Wenn wir schon beim Thema Geschwindigkeit sind. Leider hat mir Apple nicht gleich ein Thunderbolt-fähiges Gerät mitgeliefert um dessen unglaubliche Geschwindigkeit zu erleben. Tatsächlich sind Thunderbolt-Geräte nach wie vor sehr rar und kaum verbreitet. Diverse Hersteller haben aber bereits angekündigt das Format der Datenübertragung demnächst zu unterstützen. Ich bin echt gespannt, denn auch eine Time Capsule würde gut daran tun eine derart schnelle Datenübertragung zu unterstützen!

Bildschirm
Der 27-Zoll iMac hat einen unglaublich grossen Bildschirm. Dieser Bildschirm unterstützt eine sagenhafte Auflösung von 2560 x 1440 Pixel und Millionen von Farben, welche mit LED Hintergrundbeleuchtung zum strahlen gebracht werden. Für das tolle und vor allem schnelle Bild ist sicher auch der neue AMD Radeon HD 6970M Grafikprozessor, mit bis zu 2 GB dediziertem GDDR5 Videospeicher, verantwortlich. Dank diesem Prozessor erzielt der 27-Zoll iMac die höchste Grafikleistung überhaupt bei All-in-One-Computern. Aber wie ich schon eingangs erwähnt habe, der iMac 27-Zoll in voller Ausrüstung kann auch einem Mac Pro das Wasser reichen…

Übrigens, es ist gar nicht so einfach passende Hintergrundbilder, bzw. Wallpaper, für so einen riesigen Bildschirm zu finden. Hier drüben gibt es aber eine kleine, aber feine Auswahl…

Mein Fazit
Es ist mir verdammt schwer gefallen den Power-Rechner wieder in die Schachtel zu stecken und zu warten bis das gute Gerät wieder abgeholt wurde.  Es hat echt Spass gemacht mit dem iMac zu arbeiten. Der Bildschirm ist riesig, das Bild phänomenal und die Rechenleistung einfach unglaublich. Gerade wer mit Audio- und Video-Dateien arbeiten muss/darf, der wird die neue Geschwindigkeit zu schätzen wissen. So ein iMac 27-Zoll mit einem Cinema Display 27-Zoll, das wäre wohl mein neues Traum-Home-Office… Wann war nochmals Weihnachten?

Mein aktuelles iPhone 4 Wallpaper

Wie einige von Euch vielleicht wissen, mag ich es in Sachen Design eher geordnet. Darum verwundert es auch wenig, wenn ich ein Fan von sogenannten Grids bin, wie ich ja bereits damals mitgeteilt habe. Auch heute noch habe ich ein Wallpaper im Einsatz, auf welches ich immer wieder angesprochen werde. Daher dachte ich, mach ich es heute gleich zum Thema hier im ApfelBlog.ch.

Wie im Bild oben, habe ich das Blueprint Wallpaper im Einsatz. Ob das wirklich die erste Quelle ist kann ich leider nicht mehr nachvollziehen. Denn inzwischen gibt es ähnliche Wallpapers, zum Teil sogar noch besser und schöner als das vermeintliche original. Da wäre diese Version mit einer hervorgehobenen rechten Spalte oder der etwas minimalistischere Blueprint.

Etwas anders, aber immer noch schön ist The Grid von Bartelme, oder Grid-App von Effektive. Darüber hinaus gibt es auch die Apps auf der Pritsche mit Pirate, oder in speziellen Einbuchtungen mit dem 4×4 Grid Wallpaper oder auf einem neutralen Blueprint.

Sicher kennt Ihr noch weitere Grid Wallpaper, oder andere schöne Hintergründe für das iPhone 4 und Co.?

Grid Wallpaper für iPhone (und iPad)

iPhone Grid Wallpaper

Ich gehöre zu den Leuten, welche auf Gestaltungsraster, sogenannte Grids, stehen. Da verwundert es nicht, dass mir auch das iPhone Wallpaper von Effektive Design so gut gefällt.

Aber, gemessen an den Reaktionen meines Tweets über das Wallpaper, bin ich wohl nicht der einzige dem das Hintergrundbild gefällt… Daher habe ich mich auch zu diesem Beitrag entschieden, damit noch mehr Leute in den Genuss kommen. Mittlerweile gibt es das Grid-Wallpaper in diversen Farben und mit leichten Modifikationen.

Gute Nachrichten gibt es auch für die iPad Besitzer. Effective will demnächst auch eine Version für das iPad hinterher liefern. Dann ist auch auch dem grossen Bilschirm alles geordnet.

Wer übrigens eine Alternative sucht, auch der österreichische Designer Bartelme hat eine eigene Version von The Grid kostenlos zur Verfügung gestellt.

Was habt Ihr für ein Wallpaper? Welche Quelle für schöne Wallpaper könnt Ihr empfehlen?

iReview 19/2010

iReview

Es ist wieder Zeit für einen ApfelBlog-Wochenrückblick von der Woche 19/2010. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

  • Rumor: iTunes online music streaming to debut at WWDC – Bin gespannt ob sich Apple gegen die Musikbranche durchsetzen kann und den Dienst Lala.com wieder unter dem Brand iTunes auf den Markt bringen kann.
  • Gast-Erfahrungsbericht: MicroSIM-Kauf bei Swisscom und Orange – Jetzt schon MicroSIM-Karten kaufen…
  • 26% of Web video is now iPad-ready – Da gehen sie den Bach runter, die Flashvideos.
  • Get your Mac history lessons on Netflix – Mit Netflix MacHeads schauen…
  • Steam for Mac now live, Portal free, Lucasarts adventures included – Endlich ist Steam for Mac da. Jetzt noch mehr gezockt werden.
  • Review: Todo for iPad -Es gibt wahrlich keinen Mangel an ToDo-Listen Tools für das iPad. Welches passt zu Dir?
  • Taschen, Beutel und Hüllen – die Zweite – Für das iPad gibt es schon eine ganze Menge Hüllen und Taschen.
  • Square app now accepting payments on the iPhone – Das iPhone ist jetzt offiziell auch zum bezahlen da.
  • MultiTouch-Demonstration am iPad – Bildschirm kann einige Befehle entgegen nehmen…
  • Rumor: MobileMe may soon be free – Auf das hoffen wir doch alle! Ein kostenloses MobileMe. Mein Account endet im September, also los Apple!
  • Swiss Army Style Laser, Fan, and Flashlight Accessories For The iPhone – Das iPhone aufrüsten…
  • Super Cool & Artistic iPad Wallpapers – Schöne Wallpaper für das iPad.
  • Gerücht: Aktualisierung des MacBook Air steht kurz bevor – Kommt bald ein neues MacBook Air auf den Markt? Und wie wird es sich von den anderen mobilen Mac-Rechner abheben?
  • MobileMe-Alias zu einem Unter-Account machen – Gut zu wissen!

iPhone Wochenrückblick 43/09

Die dümmsten iPhone Apps
Wir alle wissen, es gibt nicht nur gute und nützliche Apps im iTunes App Store. Leider verwässert auch eine Vielzahl von nutzlosen und dummen Apps das Angebot.

Willkommen in der Zukunft
Apropos dumme Apps, es könnte gefährlich werden wenn die Zukunft der Apps so aussieht…

Nokia kompensiert Verluste mit Klagen gegen Apple
Der Handy-Hersteller Nokia reagiert auf die Verluste und die verloren gegangenen Marktanteile im Smartphone Bereich und verklagt den Mitbewerber Apple mehrfach. Mögen die Spiele zwischen den Anwälten der beiden Unternehmen beginnen!

iPhone als Wallpaper
Die technische Zeichnung des iPhone, kann man bestens auch als Desktop Hintergrundbild verwenden.